1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

einige Fragen zu Türksat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ^mc, 22. Oktober 2004.

  1. ^mc

    ^mc Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    also zu erstmal
    wieviele türkischen sender gibts da so cirka?
    und welche sind in deutschland empfangbar?

    ich hab es gestern so auf ca. 20 gebracht
    mit ner 60er schüssel, wieviele bekomm ich dann mit ner 85er?
    bekomme ich dann mehr sender, oder nur die die ich jetzt schon bekommen mit reserven?

    wie erkenne ich das, was auf dem "westbeam" und was auf dem "ostbeam" liegt?
    das verstehe ich nicht so ganz...

    achja, und gibts da ne kaufempfehlung bezüglich ner 85er schüssel?
    und muss ich was beim lnb noch beachten?
     
  2. olu

    olu Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Deutschland
    AW: einige Fragen zu Türksat

    schau mal bei http://www.lyngsat.com/turk42.html

    West und Ost ist glaube ich selbsterklärend. S1 ist Westbeam und S2 ist Ostbeam.
    ps: Wenn Du schon mal dabei bist, hol dir eine 1m Schüssel (ist zwar nicht zwingend notwendig, aber damit hast Du deine Ruhe)
     
  3. ^mc

    ^mc Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    AW: einige Fragen zu Türksat

    was west und ostbeam ist hab ich verstanden
    und wenn ich das richtig verstanden hab, dann kann man in deutschland nur den west beam empfangen, oder?:eek:

    ne, aber ne 1 m schüssel kommt auf keinen fall in frage.
    ist zu groß fürn balkon
     
  4. DXer2

    DXer2 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Dresden
    AW: einige Fragen zu Türksat

    Also ich bekomm in Dresden mit 90cm alle Westbeam und 2 Ostbeamtransponder (atv Türk,BBC World) rein.Mit 80cm wirst du eine ganze Menge empfangen.Aber mit kaum Schlechtwetterreserve.
     
  5. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: einige Fragen zu Türksat

    Wenn du eine 85 cm gutjustiert hast bekommst du ca 68 Tv Programme aber da sind alle mit gemeint also auch die nicht türkischen sind dabein. wichtig das das LNB schief Montiert werden muss.
     
  6. finki65

    finki65 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: einige Fragen zu Türksat

    Hi,
    hab mit einer 1m-Schüssel nun genau 60 türkische Sender.
    Aber was hat es mit dem "schief" montieren auf sich ?



    Finki
     
  7. DXer2

    DXer2 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Dresden
    AW: einige Fragen zu Türksat

    Sieht man z.B.hier auf dem Bild. www.maetzidxer.de/images/Eigene%20Anlage/neu%20(5).jpg Steht auf 43°West und da der Satellit schon sehr weit westlich steht muss auch der LNB gedreht werden.Denn die Wellen treffen nicht mehr so gerade bei uns ein ,so als ob man sich genau unter dem Satellit befinden würde.Darum neigen die Motoren den Spiegel automatisch zur Seite ,damit dieses Problem behoben wird.Siehe hier www.maetzidxer.de/images/Eigene%20Anlage/neu2%20(1).jpg

    Ich muss mal üben ein Bild einzufügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2004
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: einige Fragen zu Türksat

    ------------
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2004
  9. Loni

    Loni Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    24
    AW: einige Fragen zu Türksat

    Infos auf türkisch und aktuelle Frequenzen einzelner Sender findest du auf der türkischen Seite www.anten.de
     
  10. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: einige Fragen zu Türksat

    Der link ist aber nur türkisch und was mache ich wenn ich das nicht lesen kann??

    Dachte das ist eine Deutscher link weil der türksat so oft die Frequenezen weselt. wüde es einfacher sein als immer alle Transponder zu testen.
     

Diese Seite empfehlen