1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Fragen zu Humax PDR 9700

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von TheEastBoy, 15. September 2005.

  1. TheEastBoy

    TheEastBoy Gold Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1.998
    Ort:
    Görlitz
    Anzeige
    Möchte mir gern auch so ein Teil zulegen,hab da mal ne Frage:
    Wenn ich nur ein Kabel vom Spiegel in den Reciever stecke,kann ich trotzdem den Twintuner nutzen(mittels Brücke oderso)?
    Bekomme ich aufgenommene Sachen in den PC zum Brennen (außer Premiere)?
     
  2. pany

    pany Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Premiere komplett mit A02
    2x Humax OF 44/104
    Spaun SMS 9801 NF
    Humax BTCI-5900
    DMSIS DSR 110SKCI
    Humax iPDR-9800
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    Hi,

    mit einem Kabel kannst Du nur ein Programm ansehen oder nur eines aufnehmen; Du kannst aber kein anderes schauen.
    Nicht wirklich sinnvoll, nur über Scart in einen analogen Videoeingang.
     
  3. TheEastBoy

    TheEastBoy Gold Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1.998
    Ort:
    Görlitz
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    aber der humax hat doch einen LNB Ausgang:Wenn ich dort ein Kabel einstecke und es in den 2.Eingang stecke,funktioniert das nicht?
     
  4. TheEastBoy

    TheEastBoy Gold Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1.998
    Ort:
    Görlitz
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    P.S.Wer hat denn schon 2 Antennenkabel im Wohnzimmer liegen?Hab ne Dose mit nur einem Anschluß
     
  5. Uwe40

    Uwe40 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    83
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    Mit dem beigelegten Kabel (Brücke) kannst Du gleichzeitig ein Programm aufnehmen und eins anschauen. Das funktioniert aber nicht mit allen Sendern, sie müssen schon auf dem gleichen Satelliten sein und die gleiche Ebene (horizontal/vertikal) nutzen. Das ist z.B. der Fall, wenn Du von einem Premiere Sender aufnimmst, dann kannst Du ein anderes Premiere Programm schauen oder auch die RTL Gruppe, ARD, ORF. Aber Sat 1, Pro7 usw. ist nicht möglich.

    MfG Uwe
     
  6. Scharbautz

    Scharbautz Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Dithmarscher
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700
    Sagem d-box
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    @ TheEastBoy

    Wenn man sich für den Sat Empfang entscheidet ist es immer besser wenn man gleich zwei Antennenkabel verlegt,ich habe das schon in meiner alten Wohnung vor 10 Jahren so gehabt und nun auch in meinem Haus so gebaut.
     
  7. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    Braucht man nicht eigentlich 3: 2x TV und 1x Radio?
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    Nein, weil jeder Satreceiver auch genauso Radio empfangen kann.
     
  9. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    @TheEastBoy

    Zum Verständnis:

    Terrestrisches/r Fernsehen/Rundfunk (einschließlich Kabel und DVB-T) wird breitbandig übertragen. Das heißt, dass an der Antennensteckdose das gesamte Empfangspektrum (alle Kanäle) zur Verfügung steht und dort nur eine Aufteilung zwischen Radio unf Fernsehen erfolgt.

    Beim Satellitenfernsehen ist das etwas komplizierter. Hier wird je Satelliten auf vier verschiedenen Empfangsebenen (Lowband Horizontal, Lowband Vertikal, Highband Horizontal und Highband Vertikal) gesendet. Eine davon muss sich der Tuner des Receivers aussuchen und zwar über das LNB oder einen nachgeschalteten Multiswitch.

    Wenn bei einem Twinreceiver jetzt nur ein Kabel zum LNB/Multiswitch führt und der zweite Tuner nur durchgeschleift wird, kann immer nur eine der vier Ebenen aktiv sein.

    Parallel zu einer Aufnahme kann deshalb nur ein Programm gesehen werden, das auf der gleichen Ebene im gleichen Band (low oder high) abgestrahlt wird. Verlässt man diesen Empfangsbereich, ist die Aufnahme im Eimer, weshalb die Receiverfirmware Umschaltungen auf einen anderen Empfangsbereich bei Durchschleifbetrieb in der Regek blockiert.

    Man ist deshalb bei nur einem Kabel zum LNB/Multiswitch auf den Empfang von Sendern im gleichen Band und der gleichen Polarisationsebene beschränkt, so wie @Uwe40 das beschrieben hat.

    mfg
    Charlie24
     
  10. TheEastBoy

    TheEastBoy Gold Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    1.998
    Ort:
    Görlitz
    AW: Einige Fragen zu Humax PDR 9700

    Danke für die Antwort.

    Nochne Frage:Ist das auch so wenn man hinter den digitalen einen Analogen Reciever anschließt?

    Ich habe an meinem Premiere-Galaxis Reciever an die Sat-Buchse angeschlossen.Durchgeschleift und dnach einen alten analogen Reciever gehangen.Dort kommen aber alle empfangbaren Sender?!
     

Diese Seite empfehlen