1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von PointSprites, 2. Dezember 2006.

  1. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Nachdem ich nun mein DVB-T eingerichtet hatte und ich dermaßen unzufrieden bin über die verpixelten Bilder, suche ich nun nach etwas anderem. Derzeit empfange ich über die analoge Dose kostenlos 5 sender. Und ich muss sagen die Qualität ist besser als mein DVB-T. Wenn die Bilder ruhig sind, dann ist DVB-T schön scharf, aber halt bewegte Bilder sind total verpixelt.

    Nun überlege ich monatlich meine 10 Euro an analoges TV abzugeben oder eine Sat Anlage anzuschaffen. Da gibt es jedoch mehrere Probleme. Eine sichtbare Schüssel ist nicht möglich, da es im Mietvertrag untersagt ist. Also kommt nur eine Digi Globe in Frage :

    http://www.internet-sat-shop.de/digiglobe.htm

    Diese kostet jedoch stolze 190 Euro inkl. Versand. Kann man damit gute Qualität erreichen? Immerhin habe ich einen 42" Plasma auf den man schnell Fehler sieht. Gut an Sat wäre die HDTV Fähigkeit für die Zukunft.

    Wie bekommt man das Kabel nun nach innen? In Fenster, Türen und Aussenwände darf ich ja nicht bohren. Oder kann man da die Löcher gut verstecken, wie habt ihr das gemacht? Was kosten gute Receiver, mit denen man gute Qualität bekommt (Abgsehen von Philips 9005 oder ähnliche, da HDTV Geräte noch zu teuer sind).

    Wegen der Entäuschung von DVB-T bin ich nun etwas vorsichtiger mit dem Anschaffen solcher teuren Sachen. Analoges TV sieht schon echt gut aus. Aber eine Sat Anlage rechnet sich da schon nach 1,5 Jahren...Aber ich weiß das ich gutes Bild habe bei analog. Denn Artifakte oder Klümpchenbildung macht Fernsehen echt unerträglich, da hab ich lieber ein minimal verschneites Bild!

    Vielleicht helft ihr mir ja bei meinen Überlegungen.

    edit: wie sieht es mit freiem HDTV via DVB-C aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2006
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    Gleich Null.
    Steht da wirklich " Sichtbare Schussel" oder nur die montage von Sat Schüsseln ist untersagt?
    Ich empfehle für einen eventuellen Balkon( Südrichtung) die Multitenne oder eine andere kleine SAT Schüssel von Technisat.

    Es gibt speziele Fensterdurchführungen, Da brauch nichts gebohrt werden.
     
  3. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    Ich zitiere aus dem Mietvertrag:
    Da ein Kabelanschluss vorliegt siehts nicht gut aus. Bei der Schlüsselübergabe sagte die Frau auch nochmals ausdrücklich das keine Sat Schüsseln erlaubt seien. Sie meinte auch das Gerichtsverfahren gegen jene laufen die eine aufgestellt haben. Sie hatte förmlich einen Hass dagegen. Jedoch sehe ich einige Sat Antennen!!

    Eine Antenne auf den Boden oder versteckt ist nicht möglich da ich einen Ostbalkon habe. Ich würde gerne mal einen Fachmann holen der mir sagt wo und wie ich eine aufstellen kann, aber ich hab keine Ahnung an wen man sich da wenden muss und wie teuer das wird...
     
  4. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    So ich hab jetzt die Digi Globe bestellt. Receiver wird wohl ein Technisat oder gleich nen HDTV von Humax. Mal sehen da "borge" ich mir mal welche aus Saturn aus und dann probiert.

    Nun zum Zubehör.

    Bis jetzt denke ich das ich das bestelle:
    http://cgi.ebay.de/Koaxial-ULTRA-SL...6968625QQihZ002QQcategoryZ27750QQcmdZViewItem

    und das:
    http://cgi.ebay.de/SAT-FINDER-2300M...6QQihZ010QQcategoryZ77765QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Benötige ich noch was? Verbunden wird über Koaxialkabel? Da habe ich noch welche da.
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    ich glaube, dass du da etwas voreilig warst. so einen krüppel würde ich mir niemals auf den balkon stellen. du hättest eine TECHNISAT DIGIDISH 45 mit TWIN LNB kaufen sollen und die unsichtbar auf dem balkon installieren sollen. kostenpunkt gerade mal twa 40 € bei bestmöglichsten ergebnis.
     
  6. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    Das funktioniert bei meinem Balkon nicht!!! Ich muss sie leicht über das Geländer stellen. So wäre sie sichtbar. Unsere Hausverwaltung ist da sehr penibel. Hab das Pech einen Ostbalkon zu haben. Somit kommt nur eine digi globe in Frage
     
  7. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    So ich hab jetzt mal auf dich gehört. Hab die Bestellung storniert. Bin zu Saturn und hab mir ne kleine 33cm Sat Schüssel von Technisat geholt und den digit von Technisat. So nach ewigen rumprobieren ohne Kompaß hab ich nun unglaublich 7dB. Und das Bild ist schon jetzt besser als DVB-T. GEIL!!!! Danke vielmals das du so offen warst hehe. Und die Schüssel steht fast auf dem Boden, von aussen nicht sichtbar. Werd ich mehr mit ner 45er Schüssel rausholen? Ich denk mal oder?


    Daaaaaanke :)
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    die 33 ist auch ganz gut. logischerweise ist die 45 aber eben noch einen tick besser.
    PS es ist gut auf mich zu hören. bitte sei so gut und bringe das meiner frau bei. ( ich habe es aufgegeben )
     
  9. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    Wenn ich mit der 33er ca. 6.8dB raushole, was bringt dann die 45er`?

    Nun will ich vom gesparten Geld mir einen HDTV Receiver kaufen (Humax 1000). Wie viel dB braucht man da? Reichen da normale Kabel? Wie sieht es mit Fensterdurchführungen aus, reichen da die üblichen? wie sieht die zukunft aus mit freien HDTV Sendern via Satellit?


    Ähm nein. Das mach ich nicht. Hab genug mit meiner Freundin zu tun :)
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Einige Fragen zu DVB-S und analogem TV

    evt nicht mehr. nur bei schlechtem wetter hast du wahrscheinlich mehr reserven. ich hätte mir von anfang an gleich die 45 geholt. aber es ist ja allen bekannt, dass du nie so richtig auf mich hörst.:wüt::wüt:
     

Diese Seite empfehlen