1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ing-michel, 16. April 2010.

  1. ing-michel

    ing-michel Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Da nun ein Großteil des europäischen Flugverkehres lahm liegt, möchte ich hiermit mal die Frage in den Raum werfen, ob auch die Kommunikation via Sat, beeinträchtigt werden kann?:rolleyes::eek::rolleyes:
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    ...kommt darauf an, welche / n Satelliten du nördlich von OA anpeilst....:confused:
    ...bis jetzt hat sich ja noch kein " Nordlicht " über eingeschränkten Empfang beklagt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2010
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    Der Vulkan liegt zwar weit nördlich, aber die Staubwolke scheint ja inzwischen schon den gesamten Luftraum von Deutschland abzudecken. Jedenfalls scheint das die Flugsicherheit anzunehmen..... Da steht sie wohl zwangsläufig auch zwischen Satelliten und Schüsseln.

    Trotzdem bin ich der Meinung, daß erst Einschränkungen im Satellitenempfang zu erwarten sind, wenn die Staubwolke auch schon deutlich das sichtbare Sonnenlicht abdunkelt.

    Insbesondere scheinen Wassermoleküle das Signal viel stärker zu dämpfen, als sonstige Substanzen solange sie nicht leitend sind:

    Durch eine Glasscheibe kann man laut Forum mit etwas Dämpfung noch Astra anpeilen, aber wehe sie ist von Wassertropfen bedeckt, oder Metallbedampft.
     
  4. Nescio

    Nescio Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Tf 5500pvr-200
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    Das soll aber auch am Winkel liegen, also je "direkter" durch die Scheibe, desto besser. Wenn jetzt aber in der Staubwolke kreuz und quer die Glassplitterchen durcheinander wirbeln, denke ich, das muss eher mit einem Schneesturm verglichen werden, der das Sat-Signal doch ganz schön dämpfen kann...
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.614
    Zustimmungen:
    4.522
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    Moin,moin ihr "Südländer":D
    in Schleswig gibts keine Probleme bei Astra 19,2E empfang.Signalqualität ca.85%.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    Rein Physikalisch müsste eine Verschlechterung eintreten.
    Ob das allerdings zu bemerkbaren Empfangsbeeinträchtigungen führt werden wir sehen oder nicht.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    Ich denke die Probleme treten vor allem dann auf, wenn erstmal ein paar cm Asche auf dem LNB liegen... :D

    Gruß
    emtewe
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    Oder auf dem Spiegel.
     
  9. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    ...oder auf dem Haupt....
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einfluß von Aschewolke auf Satempfang

    :confused:
     

Diese Seite empfehlen