1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfacher BluRay Player

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von TPi, 21. April 2011.

  1. TPi

    TPi Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Suche einen einfachen, zuverlässigen und günstigen BluRay Player ohne großen Schnickschnack für den Hausgebrauch.
    Was könnt Ihr empfehlen?
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einfacher BluRay Player

    Für mich kämen nur Panasonic oder Sony in Frage. War mit beiden Marken in den letzten Jahren sehr zufrieden. Andere werden vielleicht auch noch einen LG oder Philips empfehlen.
     
  3. Oetzi_01

    Oetzi_01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Einfacher BluRay Player

    Hai,

    bei uns hier in der World-of-Video Videothek gibt es einen Toshiba-Player (genaue Bezeichnung weiß ich im Moment nicht) für 140 €. Das klingt erstmal teuer aber dafür sind auch schon 10 Blu-Rays mit dabei.

    Ansonsten kommen natürlich auch die üblichen Verdächtigen in Frage. Ich selber besitze den Philips BDP 5180 (ca. 140 €, leise, schnell im Zugriff, WiFi-ready, LAN-Anschluss, DLNA-fähig, etc.). Das ist quasi der Philips BDP 5100 (meistens < 100 €) mit 3D Funktionalität.

    Ciao
    Oetzi_01
     
  4. flashmaster

    flashmaster Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Einfacher BluRay Player

    Also wenns um Gut und günstig geht, kann ich nur LG Empfehlen.
    Habe den BD370, gut der ist schon etwas älter. Aber billiger gabs damals kaum gute Qualität und der hat alles was man braucht.
    Bei der DVD Qualität gibt es zwar bestimmt bessrere aber sonst alles Top.

    Schau dir die einsteiger Modelle an von LG,
     
  5. frazier

    frazier Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    1.596
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    LCD Philips 47Pfl6007K/12
    Edison argus vip (sat)
    Fire TV/Stick
    AW: Einfacher BluRay Player

    Besitze ebenfalls den 370er von LG, und bin auch sehr zufrieden mit dem Teil.

    Kann ich auch bedenkenlos empfehlen. :winken:
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.961
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Einfacher BluRay Player

    Würde immer wieder zu Samsung greifen ;)
    Hatte mit LG, Sony und Toshiba jeweils Probleme mit selbsterstellten BD's.

    Panasonic geht auch noch, die find ich von der Bildqualität her am besten, dafür "knarzte" bei allen Panas die ich hatte das Laufwerk erbärmlich laut beim DVD Abspielen.

    Wenn du keine eigenen Discs abspielen möchtest, dann sind Sony und LG ebenfalls eine gute Wahl.
     
  7. SgtPepper

    SgtPepper Platin Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einfacher BluRay Player

    Schlecht ist auch dieser nicht; Toshiba BDX1100KE der ab 99 Euro zu bekommen ist. Gut ausgestatteter Einstiegsplayer.

    Laufmerksgeräusche macht meiner keine, bisher keine Probleme beim abspielen von BD und DVD und auch die Fotowiedergabe mit höheren Auflösungen ging sehr gut.

    Wie gut er selbsterstellte BD und DVD's wiedergeben kann, konnte ich noch nicht testen.

    Einzig die Fernbedienung, an der die Tasten für Wiedergabe, Spulen, Stopp zu klein ausgefallen sind, sagt mir nicht zu.


    TEST: Toshiba Blu-ray-Player BDX1100KE* - preiswerter Player mit tadellosem Leistungsprofil* (03.12.2010)
     
  8. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.961
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
  9. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einfacher BluRay Player

    Und ich bin froh das ich meinen Samsung vom Hacken habe. Hatte nur Probleme mit. War der BD-P2500. :(
     
  10. Scotswonder

    Scotswonder Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfacher BluRay Player

    en habe ich an meinem Samsung B650. Liefert ein tolles Bild! Kann, was du gefordert hast und noch mehr. Der kleine Bruder (C5300) kostet etwas weniger und sollte auch reichen, allerdings nur soweit ich die technischen Daten beurteilen kann! Besonders gut finde ich, dass ich den mit der Fernbedienung meines Samsung Fernsehers bedienen kann! Ich würde daher einen von Samsung kaufen, hab ich ja auch getan und nicht bereut.
     

Diese Seite empfehlen