1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfacher 5-Kanalton von HDTV

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Hamsi25, 9. Januar 2011.

  1. Hamsi25

    Hamsi25 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, nach dem mich der einfache 2-Kanalton des Fernsehers nicht auf eine brauchbare Höhe der Zeit bringt und dazu noch beim Nutzen des Blue-Ray-Players über HDMI das Poti am Fernseher voll aufregeln läßt, kam mir der (irsinnige) Gedanke meine "eingestaubte" analoge 5-Kanal-Verstärkeranlage mit 3x Klinke wieder zu "entstauben".
    Jeder hier weiß, ohne ein (aktiven) Adapter, ist das leider nicht möglich, was auch mir schnell klar wurde.

    Nach den vielen Dankschreiben meines Energieversorgers habe ich mir angewöhnt jedes Gerät nur dann (über die Steckerleiste) einzuschalten, wenn ich es auch nutzen will.

    Dafür wäre der analoge Verstärker ja ideal wenn es nur einen einfachen zwischen Fernseher und Player umschaltbaren Anschluswandler geben würde.

    Oder gibt es da etwas?

    Die heutigen AV-Receiver müssen ja beim jeweiligen neu unter Spannung setzen erst programiert werden. Oder gibt es da doch etas mit "mechanischen" Quellenschalter?

    Ich brauchte einen optischen und einen Koaxial Eingang.

    Mich hat ein Verwandter auf den AV-Receiver "Cinema 550" aufmerksam gemacht. Relativ einfach, schmucklos und Eingangsquelle durchtastbar. Hat jemand mit diesem Gerät Erfahrung?

    Ich muß für die HIFI-Vens noch anmerken, mit meinen 69 höhre ich über 10 kHz sowieso nicht mehr, aber ein Raumklang kann ich von Stereo doch noch unterscheiden. Und jedes mal vor dem Fernsehen erst noch die Schaltung zu programieren, das ist nun auch vorbei.
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einfacher 5-Kanalton von HDTV

    Hall Hamsi25,

    kannst Du bitte nochmal in einem Satz schreiben, was Du suchst ?
    Ich komme da leider nicht ganz mit.

    -Zahni
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einfacher 5-Kanalton von HDTV

    Ja gibt es(gebraucht), sind aber meist deutlich teurer als ein neuer Verstärker mit Dolby-Digitaldecoder.

    Mit einem einfachen "Adapter" ist es da nicht getahn!
    Nein, wozu die behalten ja ihre Daten!
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Einfacher 5-Kanalton von HDTV

    Ja und? :D
    Ich, 49, trage seit 18 Jahren Hörgeräte, mittlerweile 2 davon.
    Rechts 91%
    Links 82 %
    Ich möchte aber nicht mehr mit irgendwelchen "alten" Anlagen hören müssen, nur weil es nicht anders gehen soll.
    Es geht, glaub mir. ;)
    Ohne Hörgeräte existiert bei mir kein Hochtonbereich mehr.
    Du solltest vieleicht doch ein paar Hunderter in die Hand nehmen und Dir was gutes gönnen.
     
  5. Hamsi25

    Hamsi25 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfacher 5-Kanalton von HDTV

    Mit einem einfachen "Adapter" ist es da nicht getahn!
    Nein, wozu die behalten ja ihre Daten![/QUOTE]

    Ja ist schon kar, aber jedes Kind muß nun mal einen Namen haben, darum schrieb ich ja schon von AKTIVEN Adapter.

    Leider, habe ich bisher nichts vernünftiges gefunden.
    Da gibt es "Umformer/Wandler von optisch auf Digital und dann?
    oder auch auf einen Kanal analog.
    Auch gibt es Umschalter von einen optischen Eingang auf mehere optische Ausgänge. Nun ist das ja Licht - aber könnte man die wiklich auch umgekehrt nutzen?

    Und, da die kollektive Weisheit immer mehr weiss als der einzelne, darum
    ja meine Frage
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfacher 5-Kanalton von HDTV

    Da gibt's auch so gut nichts mehr. Das ist alte Technik die man nur noch auf dem Flohmarkt findet.

    Bitte nicht Begriffe wie "Optisch und "Digital" in einen Topf werfen, weil die nichts miteinander zu tun haben.

    Ein digitaler Koaxial Anschluss und/oder digitaler Optisch SPDIF Anschluss senden beides digital kodierte Daten über die Leitung. Der eine über ein Koaxial Kabel und der andere über ein Optisches Lichtwellenleiter Kabel.

    Dazu gibt es "Konverter", die aus Koaxial (Elektrisch) <-> Optisch (Licht) machen. Am Signal ändert das nichts, es bleibt digital kodiert in Nullen und Einsen.

    Dazu benötigt man einen Decoder, der das digitale Signal (Koax oder Optisch) versteht und in seine Einzelkanäle dekodieren kann und mittles Digital -> Analog Wandler jeden Kanal ins analoge umsetzt. Solche Geräte gab es mal und gibt es sicherlich immer noch, nur stellt sich die Frage ob sich es wirklich lohnt sowas noch zu kaufen.

    Dazu müsstest Du mal schreiben was Du eigentlich suchst oder willst. Da steht zwar viel Prosa, aber leider wenig konkretes.

    Ich würde einen digitalen AV Receiver empfehlen, der hat genügend Optische und Koaxiale und natürlich auch HDMI Eingänge parat, sodass man alles wunderschön über den AV Receiver steuern kann, sowohl das Bild als auch den Ton. Am AV Receiver geht dann nur ein HDMI Kabel zum Fenseher und über diesen Eingang kann man dann alles sehen bzw. hören was an dem AV Receiver angeschlossen ist.
    Und keine Angst, der vergisst nix, der speichert das ab. Nach dem einschalten ist alles wieder so wieder da wie vor dem ausschaten.
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfacher 5-Kanalton von HDTV

    Sollte gehen, halt noch ein Kästchen mehr.

    Im Prinzip nix anderes als ein AV Verstärker, dem die Endstufe fehlt. Legt man noch etwas drauf, hat man gleich einen neuen richtigen AV Receiver der alles unter einer Haube bietet und technisch dem alten Schätzchen um längen überlegen ist.
     

Diese Seite empfehlen