1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfache Umstellung auf DVB-S?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ThorstenG, 9. Dezember 2006.

  1. ThorstenG

    ThorstenG Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    hab schon etwas im Forum gesucht - aber die Informationen haben mich nicht wirklich schlauer gemacht - deshalb doch noch mal eine personalisierte Frage zur Umstellung von analogem Sat auf digital:


    Bin technisch ausreichend bewandert - musste mich in der Mietwohnung aber bisher nicht mit DVB-S befassen - will aber jetzt die SAT-Anlage bei meinen Eltern umrüsten.

    Die Anlage ist noch voll analog und hat schon so 10 Jahre aufm Buckel - besteht aus einer 90cm Schüssel mit Twin-LNB und zwei angeschlossenen Receivern.

    Mein pragmatischer Plan war jetzt eigentlich, einfach die alte analoge LNB gegen eine digitaltaugliche Twin-LNB auszutauschen und zwei neue digitale Receiver hinzustellen.
    Die alte Schüssel und die Verkabelung wollte ich nicht tauschen.

    Im Forum findet man jetzt jede Menge Antworten, man solle eine Quattro-LNB und DiSEqC-Schalter einbauen allein schon um einen Receiver anzuschließen...
    hab ich da einen Denkfehler, oder kann ich nicht zwei Receiver einfach direkt an eine Twin-LNB anschließen? Eine spätere Erweiterung ist nicht geplant (habe nur zwei Eltern).

    Kann ich wirklich einfach nur die LNB und die Receiver tauschen - oder habe ich dann mit Folgeproblemen bei Verkabelung usw zu Rechnen (Kabel sind so 10-15m lang und waren vor 10 Jahren gute Qualität)?

    Das ganze sollte möglichst preisgünstig werden und braucht kein HDTV oder Premiere - sollte aber CI haben, fall die Sender "grundverschlüsselt" werden.
    Was ist denn da von den günstigen Palcom-Receiver zu halten?


    Danke für die Hilfe,
    Thorsten
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Einfache Umstellung auf DVB-S?

    Falls auch in Zukunft nur 2 Receiver angeschlossen werden sollen, kannst du getrost das LNB tauschen und den Rest so lassen. Auch die alten analogen Receiver funktionieren danach noch problemlos.
     
  3. moejoe187

    moejoe187 Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Einfache Umstellung auf DVB-S?

    heisst das, das ich analoge receiver auch mit digitalen lnb's verwenden kann?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Einfache Umstellung auf DVB-S?

    Ja
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Einfache Umstellung auf DVB-S?

    hier noch mal die erklärung.
    E S G I E B T K E I N E D I G I T A L E N O D E R A N A L O G E N L N B
    es gibt ( bzw gab es ) LNB die nur das LOW band konnten. nun ist das HIGH band hinzugekommen, in dem die meisten digitalen programme senden.
    LNB mit der bezeichnung UNIVERSAL können beide bänder. im zuge der abschaltung der analogen programme, werde auch mehr digitale programme im LOW band übertragen.
     

Diese Seite empfehlen