1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfach zu teuer

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von docc, 13. März 2002.

  1. docc

    docc Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bielefeld
    Anzeige
    Wo man auch hinhört. Alle klagen über Kurzarbeit, Entlassungen und Arbeitslosigkeit. Wer kann sich denn in der heutigen Zeit noch ein Abo für 35 bzw. 40 Euro leisten? Die meisten sind doch froh wenn Sie die KFZ-Steuern und das Geld für Benzin zusammenbekommen. Es ist kein Wunder das die Abo-Zahlen zurückgehen. Das Geld ist einfach nicht mehr übrig oder wird in neue Medien wie das Internet gesteckt. Jetzt ist die Regierung gefordert. Weg mit der GEZ-Gebühr für das Fernsehen. (Geringe GEZ-Gebühr für Radio sollte bleiben) ARD und ZDF können sich dann selber Finanzieren, so wie es die Privaten auch machen. Auch brauchen wir nicht 10 Regionale Dritte Programme. Dieses kann bis auf 2 oder 3 Sender gekürzt werden.
     
  2. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von docc]Wo man auch hinhört. Alle klagen über Kurzarbeit, Entlassungen und Arbeitslosigkeit. Wer kann sich denn in der heutigen Zeit noch ein Abo für 35 bzw. 40 Euro leisten? Die meisten sind doch froh wenn Sie die KFZ-Steuern und das Geld für Benzin zusammenbekommen. Es ist kein Wunder das die Abo-Zahlen zurückgehen. Das Geld ist einfach nicht mehr übrig oder wird in neue Medien wie das Internet gesteckt.</strong><hr></blockquote>

    Also ich kenne genug Leute, denen Premiere zu teuer ist. Denen sage ich immer: Raucht eine Schachtel weniger am Tag und dann tut ihr was gutes für eure Unterhaltung und vorallem für die Gesundheit. Mir kann KEIN Raucher erzählen, das Premiere zu teuer ist.
    Keine Angst, ich bin nicht Raucher-Feindlich, aber das wollte ich in Blick auf meinen Freundeskreis doch mal loswerden

    [​IMG]

    digiCooL
     
  3. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von digiCooL]
    Also ich kenne genug Leute, denen Premiere zu teuer ist. Denen sage ich immer: Raucht eine Schachtel weniger am Tag und dann tut ihr was gutes für eure Unterhaltung und vorallem für die Gesundheit. Mir kann KEIN Raucher erzählen, das Premiere zu teuer ist. </strong><hr></blockquote>

    Richtig.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Als Nichtraucher kann ich dem auch nur uneingeschränkt zustimmen. [​IMG]

    Nebenbei: Ich habe auch der Kirche gekündigt, schon hatte ich fast zwei Premiere-Abos raus [​IMG]

    Und dann habe ich noch die Krankenkasse gewechselt -- hups, da war dann plötzlich ein weiteres Premiere-Abo drin [​IMG]

    In diesem Sinne,

    Gag [​IMG]
     
  5. anubi

    anubi Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    ~
    @digiCool

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Raucht eine Schachtel weniger am Tag und dann tut ihr was gutes für eure Unterhaltung und vorallem für die Gesundheit. Mir kann KEIN Raucher erzählen, das Premiere zu teuer ist.
    <hr></blockquote>

    Eine Schachtel weniger??????

    Dann wäre ich ja Nichtraucher!!!!! [​IMG] [​IMG]

    Nö Nö, das wäre zu hart.

    Gruß
    anubi
     
  6. Fuzzipelz

    Fuzzipelz Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    150
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von digiCooL]

    Also ich kenne genug Leute, denen Premiere zu teuer ist. Denen sage ich immer: Raucht eine Schachtel weniger am Tag und dann tut ihr was gutes für eure Unterhaltung und vorallem für die Gesundheit. Mir kann KEIN Raucher erzählen, das Premiere zu teuer ist.
    Keine Angst, ich bin nicht Raucher-Feindlich, aber das wollte ich in Blick auf meinen Freundeskreis doch mal loswerden

    [​IMG]

    digiCooL</strong><hr></blockquote>

    cool. bezahlst du mir 3€ für die schachtel, die ich eh nicht rauche? also danach -1 schachtel [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  7. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Leute, ihr müsst es schon den Rauchern selbst überlassen, ob sie rauchen oder nicht. Das ist keine billige Angelegenheit, weil der Staat schamlos abkassiert, da bleibt bei vielen eben kein Geld für PW über.
    Ich bin Raucher und bin mit dem großen kostenlosen Angebot der ÖRAs zufrieden - nicht jeder braucht Pay-TV, was ich auch als viel zu teuer empfinde. Nur wer es haben will, soll es abonnieren. Ihr müsst aber auch den Standpunkt derjenigen akzeeptieren, die PW als zu teuer empfinden!
     
  8. joergurmel

    joergurmel Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Thüringen-07551-Gera
    Der Vortei vom Nichtrauchen???
    Man stirbt gesünder!!!


    P.S deshalb rauche ich nicht!!!
     
  9. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Überlegt doch bitte einmal, was ihr da verlangt.

    1. ARD/ZDF würden sich nie und nimmer alleine finanzieren. Damit würden sie sich mit Sicherheit umpositionieren - in Richtung RTL/Sat1/Pro7. Glaubt ihr, das sähen die so locker hin? Entweder man stellte die Sender komplett ein (was auch logischer wäre, dann wäre aber Sense mit jeglichem TV-Programm, das über "Alarm für Cobra 11" hinausginge) oder man kocht sie auf Sparflamme mit Gebührengeldern. Dann liefen dort nur uralte Wiederholungen.
    2. Ich sage es gerne noch einmal - dein Vorschlag in Sachen dritte Programme brächte kaum größere Einsparungen. Die Driiten bedienen sich eh größtenteils aus dem ARD-Pool, dh. die Programmware kostet kaum extra. Die Regionalsendungen haben Einschaltupten von bis zu 40%, dort würde man zuletzt kürzen. Was kommt sonst in den Dritten? Übrigens: Hier wird trotzdem gekürzt. SFB1 und ORB Fernsehen werden in naher Zukunft zusammengelegt.
    3. Wohin geht denn das Geld für Premiere? Genau. Direkt durch an die Filmstudios und Fußballvereine bzw. allen anderen, die Leo teuer Rechte verkauft haben.
     
  10. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Sicherlich ist premiere nicht ganz billig, allerdings bekomme ich für mein Geld aber auch was geboten (Vor allem im Sportbereich) und trotz der bisherigen Einsparungen ist das Programm immer noch in Ordnung.

    Komischerweise hört man bei den Leuten aber nie: Nö, ich fahre kein Auto mehr da der Sprit zu teuer ist.
     

Diese Seite empfehlen