1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfach zu bedienendes System gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von woelfin, 29. Januar 2011.

  1. woelfin

    woelfin Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Meine Eltern haben sich vor ein paar Jahren einen Sony-LCD-TV, einen Satelliten-Receiver und eine Festplatten-DVD Kombination gekauft. Damit kamen sie nicht sehr gut zurecht, sobald irgendeine Einstellung verstellt war. Das kam leider öfter vor, weil immerhin 3 Fernbedienungen für das Ganze notwendig sind. Sogar der ortsansässige Fernsehmonteur - bei dem allerdings die Geräte nicht gekauft worden waren - hatte Probleme damit. Ein EPG-ähnliches System ist bis heute nicht zum Laufen gebracht worden.

    Nun, da mein Vater verstorben ist, möchte meine Mutter (75 Jahre) ein System haben, was leichter zu bedienen ist und zusätzlich noch aufnehmen kann, während ein anderer Sender geschaut wird. Ob vom Satelliten 2 Kabel gezogen werden können muss noch geklärt werden.

    Sie wird sicher einen Fachmann zu Rate ziehen, bei dem Sie dann kauft und einrichten lässt. Gern hätte ich aber schon vorher ein paar Optionen gewußt, wie man das bewerkstelligen kann. Ich, als Tochter, habe leider auch keine Ahnung.

    Da das Bild des LCD-TV nicht befriedigend ist, könnte es auf den Neukauf eines Fernsehers hinauslaufen. Sollte man nun einen TV mit integriertem Satelliten-Receiver kaufen und den alten Digital-Receiver für die Aufnahme nutzen oder ist es besser zusätzlich zum TV einen Twin-Receiver zu kaufen und den alten Receiver zu entsorgen.

    Ich bitte Euch um Ratschläge - immer unter dem Gesichtspunkt der einfachsten Bedienung von Aufnahme und Fernsehbetrieb.

    Danke im Voraus!
     
  2. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Einfach zu bedienendes System gesucht

    Zunächst wäre sicherlich zu klären, ob für den vollen Funktionsumfang eines Twinreceivers 2 Kabel möglich sind oder Stacker-/Destackerlösung gewählt wird.

    Johansson Stacker - Destacker Einkabelösung - Einkabelsystem

    Ein Fernseher mit integriertem Satreceiver ist sicherlich kompakter bzw. es ist nur eine Fernbedienung nötig, aber als Twinvariante selter und sehr teuer. Daher läuft es m.E. doch auf einen gesonderten Twinreceiver hinaus. Aufgrund der sehr übersichtlichen Menüs, einfachen Bedienung und des guten EFG (SFI) bringe ich mal die Receiver von Technisat (z.B. Digicorder HD S2 plus) bzw. weitgehend baugleichen Telestar ins Spiel.

    Wie groß soll der Bildschirm denn sein bzw. wird HDTV gewünscht?
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Einfach zu bedienendes System gesucht

    Ich würde auch zu Technisat / Telestar raten. Meine Eltern sind in derselben Altersklasse und kommen mit den Receivern sehr gut zurecht. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand, die Bedienung ist einfach und intuitiv. Die Fernbedienung für den Fernseher wird nur zum Ein / Ausschalten benötigt, alles andere geht über den Receiver.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Einfach zu bedienendes System gesucht

    Setzt voraus, dass noch ein freier Anschluss an einem Switch-LNB oder einem Multischalter zur Verfügung steht.

    Hier eine technisch bessere Alternative von Johansson. Die braucht aber noch einen Multischalterausgang mehr und ist nur mit UniCable-Receiver kompatibel: Johansson Einkabellösung Unicable / SCR TCU 9712
     
  5. woelfin

    woelfin Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfach zu bedienendes System gesucht

    Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe. Ich bin echt platt über soviel Hilfsbereitschaft! Toll!

    Satellitenanschluss:
    Einen Sender sehen und den anderen zeitgleich aufnehmen, das geht mit der jetzt benutzten Schüssel nicht, da fehlt wohl ein freier Anschluss, weil 2 Mietparteien angeschlossen sind und eine davon schon 3? Anschlüsse belegt.
    Der Hausbesitzer hat allerdings auch noch eine Schüssel und dort muss ich nachfragen, ob dort noch 2? Anschlüsse frei sind.

    Fernseher/Recorder:
    Im Moment steht ein Sony-TV KDL-26P25xx zusammen mit einem Sony DVD-HDD-Recorder RDR HX 725 und einem Receiver Logisat 1700 HD. Wie gesagt, das Bild macht schlieren und ist blass und beim Recorder ging der "Guide plus" noch nie.

    In der Verwandschaft steht ein Panasonic Tx-32.... der wirklich ein gutes Bild hat. So einer könnte es werden. Ein größerer Bildschirm als 32 Zoll geht nicht in die Schrankwand. Abstand zum Sofa: 2-3 Meter.
    Da die Panasonic-TVs meist schon einen Receiver integriert haben, gäbe es wohl auch noch die Möglichkeit einen neuen DVD-HDD-Recorder mit integriertem Receiver von Panasonic zu kaufen. Sicher ist es die teuerste Lösung. Ist es auch die bedienungsfreundlichste gegenüber der Nutzung eines Twin-Receivers?

    Twin-Receiver:
    Mit dem Twin-Receiver könnte man den TV und den vorhandenen Recorder steuern. Dann braucht man doch den Guide plus vom Recorder nicht mehr, weil man EPG vom Receiver nutzen kann, oder?
    Wie schaltet man zwischen den internen Receivern um, wenn man eine Sendung programmieren will? Ist es irgendwie ersichtlich, ob man beim EPG des Fernsehers oder beim EPG für den Recorder ist?
    Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine ;-(

    Eine schöne Woche noch.
     
  6. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Einfach zu bedienendes System gesucht

    Vergiss den DVD-HDD-Recorder (dann hättest du ja immer noch 3 Fernbedienungen!!!) und nimm einfach einen Twinreceiver mit integrierter Festplatte (z.B. Technisat Digicorder HD S2 plus), wenn zwei Satzuleitungen (in welcher Form auch immer) möglich sind.

    Falls keine Twinlösung gewünscht wird oder möglich ist, wäre der Panasonic TX-L32GW20 sicherlich interessant. Einfach externe 2,5 Zoll Festplatte am USB-Anschluss anschließen und fertig ist die Kiste.
     

Diese Seite empfehlen