1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

einfach zu bedienender Receiver <100€ ?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Sylver, 16. August 2005.

  1. Sylver

    Sylver Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    FR
    Anzeige
    Suche schnellen und einfach bedienbaren Receiver <100€ ?

    Ich bin im Moment auf der Suche nach einem stabilen und einfach zu handhabenden Receiver für meine Oma.

    Premiere und Radioempfang sowie Timer und sonstiger Schick Schnack sind nicht erforderlich. Viel wichtiger sind ein stabiler Betrieb und ideal wären auch möglichst schnelle Umschaltzeiten !
    :winken:

    Ich habe momentan mal den Philips DSR 300 (bei ebay für 59 EUR) in Betracht gezogen, da der TV auch von Philips
    ist womit der Betrieb mit nur einer FB möglich wäre. Habe jetzt allerdings schon von Problemen mit dem Teil gelesen !?


    Habt ihr noch sonstige Vorschläge ? Nokia 150s ? Wir haben zur Zeit 2 Nokia analoge und die liefen immer einwandfrei, einige hier scheinen mit Nokia schlechte Erfahrungen gemacht zu haben, ich hingegen eher mit den Kathrein Receivern.:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2005
  2. Sylver

    Sylver Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    FR
  3. Kacki

    Kacki Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Nordbaden
    AW: einfach zu bedienender Receiver <100€ ?

    Ich glaub' das Teil habe ich! Allerdings ist meiner vom Aldi, also ein Tevion. Auf den habe ich allerdings demletzt eine Skymaster-Firmware draufgeflasht, weil es von TEVION keine Updates mehr gab. Weil sie baugleich sind, funktioniert das prima.

    Eigentlich ist das ein super Gerät. Sehr gute Empfangsstärke und durchaus einfach zu bedienen. Im Vergleich zu meinem Opentel stürzt er wenn überhaupt wirklich nur selten ab.

    Die Umschaltzeiten gehen zwar, sind aber nicht berauschend! Da ist der Opentel deutlich schneller. Aber mal ehrlich, wie schnell ist eine Oma? ;)

    Besonders angenehm ist, dass in der Infobox nach dem Umschalten eines Programmes immer neben der aktuellen Sendung auch die nächstfolgende Sendung mit Zeiten angezeigt wird! Das ist extrem wichtig im täglichen Gebrauch. Viele Receiver haben das nicht!

    Ganz die Pest hingegen sind Billig-Receiver aus dem Baumarkt. Meine Freudin hat so Dinger aus einem Viererpack, steht "Digital 600" drauf oder so. Der stürzt STÄNDIG ab und verliert sämtliche Sender...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2005
  4. Sylver

    Sylver Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    FR
    AW: einfach zu bedienender Receiver <100€ ?

    :D Der Punkt ist das ich großmundig versprochen habe, dass die ganzen Fischchen bald der Vergangenheit angehören und digital eh alles besser ist...
    (inzwischen habe ich ja leider auch schon vom digitalen Sparmodus vieler Sender gelesen) [​IMG]

    Ich kann mir dann sicher was anhören wenn ich sage: "Willkommen im Computer Zeitalter bei dem der "Fernseher" abstürzt und die Umschaltung der Programme 5x länger dauert als vorher."

    Ich werde mal das Teil bei Amazon bestellen, wenn es nichts taugt ist das Teil ja schnell wieder retour. :)
    Falls noch jemand eine Empfehlung hat, her damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2005

Diese Seite empfehlen