1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ika82, 26. März 2009.

  1. ika82

    ika82 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich habe nun meine Schüssel aufs Dach gebracht und Habe folgende Teile:

    - 85 cm Spiegel
    - Inverto Twin Monoblock IDLB-TWNM20-MNOO6-8PP
    - Humax PR-HD1000

    Das ganze über ein 3m 75 Ohm Kabel verbunden

    Leider bekomme ich garnichts rein, ich schwenke und neige die Schüssel nun schon den ganzen Tag und das maximum was ich bisher erreicht habe war Signalstärke bei 56% (wenn ich den Spiegel ganz nach unten geschwenkt habe). Qulität war bisher immer 0, also kein Empfang.

    Habe auch wegen der Ausrichtung alle möglichen Rechner usw bemüht - bisher vergebens.

    Habe ich einen Gravierenden Fehler gemacht?

    (das ist übrigens einer der Rechner für meine Position http://www.satlex.de/de/azel_calc-p...&lo=8.525&country_code=de&diam_w=75&diam_h=80 )

    Anbei mal ein paar erklärende Bilder:
    (LNB vielleicht falsch eingespannt? Diseqc einstellungen falsch?)
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn ihr ne Idee hättet wäre das klasse, denn ich komme nicht mehr weiter...

    Danke
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Also, wir stehen jetzt hinter der Schüssel und schauen durch die Schüssel, üblich ist dann das Einspannen des LNBs am Rechten Feed (Also nicht so wie auf dem Bild).

    Dann umwickelst du das Linke erstmal mit Alufolie.

    Dann interessieren wir uns erstmal für den Rechten Astra Empfänger. Dazu beim Receiver Astra 19,2 auf DiseqC B einstellen (Hotbird 13,0 auf DiseqC A).
    Dann auf RTL schalten und Schüssel drehen. Kommt RTL (also du siehst das Video mit Senderlogo) dann maximierst du die Einstellugn auf Maximale Signalquallität.
    Dann schaltest du auf Pro7 und schaust ob du dort auch das Maximum hast.

    Gehen dann alle Astra Sender. Dann nimmst du die Alufolie ab und testest Hotbird.

    BTW: Mal mit http://dishpointer.com schauen ob ein Hindernis im Weg ist.
    Ferner findest du dort auch Obejkte (z.B. Häuser) die in Peilrichtung liegen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2009
  3. ika82

    ika82 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Ok, das werde ich dann morgen mal umbauen, nur dachte ich ich sollte Astra schielen lassen, denn Hotbird hat das schwächere Signal - liege ich damit falsch?

    Wenn ich richtig liegen würde, müsste ich also nur DiseqC vertauschen?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Astra und Hotbird sind mittlerweile gleichstark. Also nimmt man die Position die einem wichtiger ist (oder mittelt den Fehler bei beiden).

    Kannst es natürlich auch so machen, aber ich dachte es ist einfacher wenn mans so macht wie es allgemein üblich ist.

    So wie ich das sehe müsste es richtig eingestellt sein. Die meisten Monoblocks haben Links auf A und Rechts auf B.


    Also im Prinzip müsste das bei dir so laufen. Deswegen vermute ich ja auch ein Hindernis im Weg das den Empfang verhindert.
    Oder du suchst in der Komplett falschen Richtung. Aber der Dishpointer zeigt das alles sehr anschaulich.


    cu
    usul
     
  5. ika82

    ika82 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Astra ist mir wichtiger, dann werde ich das wohl umbauen.
    Auf der anderen Strassenseite ~20m ist ein Haus dessen Dach ~8m höher ist
    In meiner Strasse hat jemand anders die Schüssel auf der selben höhe montiert wie ich selbst, also gehe ich davon aus dass es reicht oder?
    Kann wenn es wieder hell wird nochmal ein Foto machen
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Wie gesagt, nutze den Dishpointer. Kann auch sein das der andere durch ne Lücke hindurchschielt.

    So aus dem Gedächnis solltest du bei 20 Metern Abstand 12 Meter Hindernis überwinden können. Also hast du dich da verschätzt dann bist du schon im kritischen Bereich.

    Also nmicht raten, Dishpointer nutzen.

    cu
    usul
     
  7. ika82

    ika82 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    ok, ich habe keinen Plan
    Der Satelit hat das sehr "schräg" aufgenommen. Wenn ich die distanz damit zum nachbarhaus grob abstecke zeigt der Markert 21 meter bis zur spitze des Satteldaches (darüber muss es ja gehen), die mögliche Höhe (gehe davon aus dass es das sein soll) wird mit 14,5 m angegeben.

    Sollte also locker reichen

    Ich habe eine Elevation von 34,1° für Astra eingestellt (was bei der schüssel leider nur ungenau geht)

    Damit sollte es daran wohl nicht liegen.

    Habe auch einen analogen Receiver hier, der allerdings recht alt ist und ich weiß nichtmal wie ich daran irgend welche einstellungen vornehmen kann, zeigt auf jeden fall auch kein Bild, einfach blau, kein rauschen...


    Interessehalber habe ich nun den (von hinter der Schüssel) linken LNB der ja für Hotbird gedacht war mal mit mehreren Lagen Alufolie abgedeckt und an der Signalstärke hat sich eigentlich nichts geändert...
    ISt doch auch nicht normal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2009
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Was meinst du damit?

    Mach doch mal nen Screendump von dem Bild.

    Natürlich, die LNB-interne Verstärkerelektronik liefert ja immer irgendein Signal.

    Check nochmal (Anleitung!) ob das Rechte wirklich DiseqC B ist. Evtl. ist es bei deinem anderstrum.

    cu
    usul
     
  9. ika82

    ika82 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    sräg, ist eigentlich egal ;)

    hier das bild:
    Zur erklärung, das Nachbarhaus ist ca. 3 m höher gelegen als meins, dazu kommt dass meine schüssel auf Gaupenhöhe angebracht ist, also rund 5 m unterhalb meines Firsten = 8 Meter höhendifferenz

    [​IMG]

    Das mit dem LNB ist und der Bedienungsanleitung ist schwierig, da ich keine gefunden habe und auch keine brauchbare mitgeliefert wurde...
    Hier der Link zum LNB Inverto - IDLB-TWNM20-MNOO6-8PP - Twin Monoblock 23mm LNB ,6° for 80cm dish

    Und zur Alufolie, dadurch dass ich noch nie über 56% Signalstärke gekommen bin und auch mit FOlie quasi keine Änderung zu sehen ist, habe ich noch nie einen Sateliten erwischt? kann ich mir kaum vorstellen...

    Trotzdem schonmal danke bis hier her
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2009
  10. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Einfach keinen Empfang, Twin Monoblock Astra/ Hotbird

    Für Dich als absoluten Anfänger gibt es drei Probleme:

    - richtige Montage des Monoblock
    - Zuordnung der LNBs zu den Positionen A und B
    - korrekte Ausrichtung der Antenne

    Der Hinweis mit der Alufolie sollte dazu dienen, dass Du von Anfang an nicht auf den falschen Satelliten ausrichtest. Damit hast Du aber immer noch das Problem, dass Du nicht weißt, ob der Monoblock die Position A dem linken, oder dem rechten LNB zuweist, und zweitens: vermutlich hast Du noch nie eine Sat-Schüssel ausgerichtet und weißt daher nicht, wie das gemacht wird.

    Mach' doch erstmal folgendes: besorge Dir ein Single-LNB und montiere es anstatt des Monoblocks. Damit hast Du zwei Probleme weniger, Du musst Dich nur noch um die Ausrichtung der Schüssel kümmern.

    Diese richtest Du dann auf Astra aus. Schau dazu in der Forensuche. Voreingestellter Azimut-Winkel ist eine gute Sache, Du musst die Schüssel jetzt nur langsam (schrittweise) über den Horizont drehen (um die vermutete Position des Satelliten herum). Wenn nichts kommt, wird der Azimutwinkel in kleinen Schritten (0.5°) variiert. Mach das einfach sehr geduldig und irgendwann wirst Du Dein Signal haben. Dann die Ausrichtung optimieren (siehe auch Forensuche). Es ist wirklich wichtig, dass Du das Maximum an Signalqualität rausholst, sonst ist der Multifeedempfang u.U. auch beeinträchtigt.

    Jetzt wird die Schüssel schön festgezogen (dabei nicht mehr verdrehen!).

    Als letztes montierst Du den Monoblock an Stelle des Single LNB. In den Fokus kommt dabei der rechte LNB, der linke schielt. Wenn Du nun alles anschließt, weißt Du, dass Du Empfang haben musst (denn die Schüssel ist ja ausgerichtet). Es kann jetzt also nur noch eine Konfigurationsfrage sein. So kannst Du nun erstmal die Einstellung Astra=A, Hotbird=B ausprobieren. Falls damit kein Empfang gegeben ist, wird die Einstellung vertauscht, also Astra=B, Hotbird=A. Wichtig ist, dass Du es hier nur noch mit reinen Konfigurationsfragen zu tun hast.

    Edit:
    Dies bezieht sich auf die Blickrichtung von hinter der Schüssel zum Feedarm mit LNB schauend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2009

Diese Seite empfehlen