1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einfach Digital Radio im Auto?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von partygeist, 4. Juli 2002.

  1. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich plane mir ein neues Autoradio in nächster Zeit zu leisten. Natürlich sollte es dann schon ein digifähiges sein.

    Kann ich denn einfach ein Digital Radio ins Auto einbauen bzw. reicht meine jetzige Autoantenne dafür aus?

    Brauche ich einen extra Empfänger (eine Art Antenne)?

    Wer hat schon Praxiserfahrung gemacht?

    Grüße
    Thomas
     
  2. Andalus

    Andalus Senior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Südöstlich von München
    Ich besitze seit Mai das Blaupunkt Woodstock DAB 52. Ich bin sehr zufrieden mit dem Radio. Es kann natürlich UKW/MW/LW, aber auch DAB, also Digitalradio. Ausserdem kann es MP3 CDs abspielen.

    Was die Antenne betrifft, so braucht man für Digitalradio eine neue. Es gibt von Bosch und Hirschmann Kombiantennen, die UKW und Digitalradio können. Allerdings sind diese Antennen relativ teuer und mit allen Adaptern kommt man da, v.a. wenn man es sich einbauen lässt (meist müssen auch Löcher gebohrt werden für Dachantenne oder ähnliches) auf stolze Summen. Wenn du in einem gut versorgten Gebiet wohnst, kannst du dir auch eine Scheibenantenne von Blaupunkt kaufen, die pappt man sich dann in die Frontscheibe. Die Antenne ist relativ klein, und durch die kleinen Drähte und die Installation hinter der Scheibe ist der Empfang nicht so gut wie bei einer Dachantenne, aber in den meisten Fällen mehr als ausreichend.

    Von den Kosten her hast du mit der Scheibenantenne ca. 50 Euro für die Antenne. Zusätzlich kostet das Blaupunkt Radio ca. 450 Euro.

    Zum Empfang an sich: Ich wohne in Bayern und hier ist im Kanal 12 ein landesweites Paket mit 6 Sendern. Davon gibt es vier auch auf UKW. Wenn man in der Stadt wohnt, hat man meist nochmal ein Paket mehr, wieder mit 6 Programmen, hier meistens aber neue Programme. Von der Programmauswahl her ist es also nicht unbedingt anschaffenswert, aber langfristig wird es sich schon lohnen.

    Genauer informieren kannst Du dich unter www.digitalradio.de und guck auch mal ins Forum, da beschreiben viele Leute ihr Freud und Leid mit dem Digitalradio.
     
  3. lauflions

    lauflions Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Sachsen
    Ich muss sagen, dass ich von der Scheibenantenne entäuscht bin, jeden Kilomter einmal dieses Dsching, weil der Sender verloren ist. Ich bitte euch, kauft euch ne Stabantenne oder sonst was.
     
  4. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Hm, das ganze ist mir ehrlich gesagt dann zu teuer.

    Eine neue Stabantenne (und dann noch den Einbau in mein schnes Auto winken ) möchte ich mir nicht antun.

    Schade eigentlich.

    lg
     
  5. Andalus

    Andalus Senior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Südöstlich von München
    Im Forum von www.digital-radio.de wurde jetzt neu über die Magnetfußantenne von der Firma Antenne BB diskutiert. Diese scheint wesentlich besser zu sein als die Scheibenantenne und einem das Rumbohren im Dach zu ersparen. Ich werd mir so eine zulegen.
     
  6. georgW

    georgW Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Einfach Digital Radio im Auto?

    Hallo, habe noch eine JVC DAB Tuner und einen Antennenadapter für eine normale UKW Stabantenne liegen. Du kannst mit dem Adapter also Deine ganz normale Antenne weiter benutzen, im Kabel wird halt durch ensp. Widerstände der Empfang mit einer Antenne möglich. Bei einem guten Peis ist alles abzugeben:::))))
    MFG GeorgW usergw@web.de
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Einfach Digital Radio im Auto?

    Am einfachsten ist die Installation einer Magnetfußantenne. Ich hab auf unseren beiden Autos die hier:
    http://www.digitalradio24.de/pd-867140546.htm?categoryId=1
    Ist natürlich keine Naturschönheit, da das Kabel "frei" liegt und man zwei Antenne drauf hat. Vom Empfang her aber perfekt.

    Ich rate von Scheibenantennen und auch von Adaptern für "normale" UKW-Antennen ab. UKW ist ein anderer Frequenzbereich und nur dafür ist die Antenne optimal ausgelegt.
     

Diese Seite empfehlen