1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einführung von DVB-T2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Discone, 7. Juli 2008.

  1. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Einführung von DVB-T2

    Wieso Verschwendung? Die Alternative wäre, dass die für die Privaten vorgesehenen Kapazitäten wie bisher in der Fläche ungenutzt bleiben würden. Die kostenpflichtige Verschlüsselung ist wie in manch anderen europäischen Ländern rechtlich nicht zu beanstanden (siehe EU-Richtlinien, Rundfunkstaatsvertrag). Wieweit der Markt das annimmt, wird man sehen.

    Die abgedeckten Gebiete basieren auf Vorgaben der Ministerpräsidenten für die Mindestversorgung von Ballungs- und Mittelzentren mit privaten Programmen. Die Karte zeigt, wie gut der Empfang mit Dachantenne mittels relativ wenig Senderstandorten in topografisch günstigen Gebieten zu verwirklichen ist.

    Code:
    Senderstandorte          ERP
    -------------------------------------
    Phase 1:
    Rostock                  ca. 40 kW
    Schwerin                 20 ... 50 kW
    Berlin-Alex              50 kW
    Berlin-Schäferberg       50 kW
    Magdeburg                mind. 50 kW
    Leipzig                  mind. 50 kW
    Halle/Saale              mind. 20 kW
    Jena-Kernberge           ca. 20 kW
    
    Phase 2a:
    Dresden                  mind. 50 kW
    
    Phase 2b:
    Erfurt (Standort ?)      50 kW
    Weimar                   25 kW
    
    Phase 3:
    Gera-Roschütz            50 kW
    Chemnitz-Geyer           50 kW
    Chemnitz-Reichenhain     20 kW
     
  2. DR-T

    DR-T Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    analogradio ;-)
    röhrenfernseher ;-)
    dvb-t
    dvb-c (eigentlich dvb-k)
    AW: Einführung von DVB-T2

    Geht es wirklich um die Privaten? Na, ob es sich für die bei Verschlüsselung aber trotzdem geringeren Werbeeinnahmen bei uns lohnt, werden wir sehen.
    Ja, ich finde die Reihenfolge bei der Einführung (ob private Programme oder überhaupt DVB-T2) ungerecht und unlogisch! Allein unser Fernsehturm versorgt immerhin ein gerade für den Osten dichtbesiedeltes Gebiet mit mehreren größeren Städten. Wir müssen immer etwas länger warten.
     
  3. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einführung von DVB-T2

    Bei der seit drei Tagen diskutierten Abdeckungskarte geht es um die kommerzielle Plattform.

    Bei Phase 1 geht es in erster Linie um die Gebiete, in denen es bisher schon eine Versorgung mit Privaten gibt, und einige anschließende Gebiete. Ob die Gebiete Leipzig-Halle-Wittenberg oder Dresden-Löbau sieben Monate früher oder später umgestellt werden, ist nicht von Belang.
     
  4. deekey777

    deekey777 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Einführung von DVB-T2

    Mich persönlich interessieren nur die ÖR und wann diese in Südniedersachsen über DVB-T2 verfügbar sind. Es sieht nicht danach aus, dass dies bereits zur EM2016 der Fall sein wird.
     
  5. DVB-T-H

    DVB-T-H Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    2.558
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    AW: Einführung von DVB-T2

    Es könnte höchstens Fernempfang aus Hannover oder Braunschweig geben. Alle anderen Sender sind noch nicht in dieser Phase umgestellt.
     
  6. plueschkater

    plueschkater Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    3.468
    Zustimmungen:
    618
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einführung von DVB-T2

    -> http://forum.digitalfernsehen.de/forum/7117320-post2.html

    Im Reiter "Phase 2a" der Tabellen ist die Region Göttingen zu finden.
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.339
    Zustimmungen:
    10.999
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Einführung von DVB-T2

    [​IMG]

    DVB T2 in München, im Westen (Obermenzing) leicht mit Zimmerantenne empfangbar.
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Einführung von DVB-T2

    Oha, auf der DVB-T2 HD Webseite stehen ja auch interessante Informationen:

    DVB-T2 HD - Informationsportal

    Das konnte man ja bisher nur vermuten. Oder hat's jemand auf der IFA gesehen...?

    Und noch interessanter:
     
  9. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.489
    Zustimmungen:
    1.551
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Einführung von DVB-T2


    Jetzt bin ich ein wenig verwirrt. Was ist denn für den Regelbetrieb zu erwarten? Verschlüsselt, unverschlüsselt oder ein Wechsel zwischen beidem?
     
  10. DVB-T-H

    DVB-T-H Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    2.558
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    AW: Einführung von DVB-T2

    Ich rechne fest mit einer Verschlüsselung auch schon in der ersten Phase, in der es nur einen Mux gibt. Es soll einfach keine Geräte geben, die die Privatsender in dieser Phase empfangen können und dann später nicht mehr.