1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Rexlouis, 9. April 2007.

  1. Rexlouis

    Rexlouis Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Hi.
    Kurze Frage:

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen TV, bin aber über die derzeitige HD-Technik sehr skeptisch…
    Einige Experten (solche, die mir NICHTS verkaufen mussten) bestätigten mir, dass die heutige HD-Technik überhaupt nicht kaufwert erscheint, da einerseits HD erst in 4-5 Jahren serienmäßig ausgestrahlt wird, andererseits die Qualität der derzeitigen Plasmas oder LCDs nur von Leuten als „gut“ eingeschätzt wird, die wirkliche HD-Bilder nicht kennen.
    Ich solle die SED-Technologie abwarten, bzw. würde sich der Kauf erst dann lohnen, wenn HD verbreiteter ist als heute, wobei dann die heutigen TVs keinen Standart mehr darstellen sondern in den Müll gehören würden…

    Überdies hinaus stellen die meisten HD-TVs ein PAL-Bild schlechter dar als ein normaler Röhrenfernseher, der von allen Experten als momentan bester Fernseher im Verhältnis Preis/BildqualiPAL angesehen wird.


    Letzten Sommer fiel ein alter DDR-Fernseher aus und ich machte mich auf die Suche nach einen neuen TV.
    In EXPERT und MediaMarkt wurden meine Ansichten bestätigt: mittelmäßige HD-Bilder und wirklich schlechte PAL-Bilder bei allen HD-Readys mit Auflösung von 1366, bzw. 1920.
    (Von Verkäufern gerne runtergespielt). Dazu noch ein Preis für diese HD-Dinger, der sich gewaschen hatte!

    Ich wollte schon die Hoffnung aufgeben, da sah ich im Baumarkt nebenan ein WM-Sommerangebot:
    Einen 42 Zoll-TV, der glasklare Bilder über digital-Sat fabrizierte!
    Und für einen Preis, der über 1/3el billiger war als alle TVs vorher!
    Der Trick: kein HD.
    Dieser TV läuft jetzt seit gut einen halben Jahr, ich kann einen Meter davor sitzen und habe damit keinerlei Probleme (Verkäufer im EXPERT meinten immer,ich solle 5-8 Meter (!) Abstand halten, wenn mir die Quali nicht zusagte). Das Rauschen bei PAL wie auf 1366-TVs existiert praktisch nicht.

    Jetzt hat ein zweiter Fernseher ausgesetzt und ich muss Dienstag für meinen Opa einen neuen kaufen, die Zeit drängt.
    Bevor ich wieder zu EXPERT geh, wollte ich fragen, ob es eine technische Begründung dafür gibt, dass der 42coll-TV von letztem Sommer ein so gutes PAL-Bild abliefert…
    Ich kann – da diesmal der Platz für nur einen 32 Zoller reicht – nicht denselben wieder kaufen, selbst wenn ich wüsste, wo ich diesen herbekommen sollte…
    Gibt es einen Zusammenhang zu der Auflösung des TVs?

    Wenn ich in den Laden gehe sollte ich wissen, nach was ich fragen muss, wenn ich PAL gut bekommen, auf HD völlig verzichten will…

    Ich frage mich seitdem ich immer mal wieder in Läden sehr schlechte PAL-Bilder auf Flachbildschirmen gesehen hab, ob ich einfach nur Glück hatte?

    Oder gibt es spezielle „für PAL gut geeignete“- Flachbildschirme?
    Evt. Haben diese einen speziellen Namen?

    Bitte um Hilfe.
     
  2. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Na dann gratuliere erstmal zu deinem Nicht-HD-Ready TV, scheinst ja wirklich "Glück" gehabt zu haben mit deinem Baumarkt-Fernseher :eek:

    Ne, im Ernst... schau dir mal z.B. den Panasonic Plasma TH-37PV71 an oder auch die 42" Version davon... die produzieren ein wirklich sehr gutes PAL-Bild und sind zusätzlich HD-Ready! Auflösung 1024x720 (bzw. 768 beim 42")

    Natürlich hat das ganze etwas mit der Auflösung zu tun, da beim PAL Bild natürlich dementsprechend hochgerechnet werden muss! Das gibts dann die Lustigen, die meinen sie bräuchten umbedingt einen FullHD und ärgern sich dann weil das PAL-Bild so miserabel ist!

    Also jetzt noch einen Flat-TV zu kaufen, der nicht HD-Ready ist, halte ich nicht für besonders klug! Wenns nur für ein paar Jahre sein soll und man dann das Gerät wegwerfen möchte (weils natürlich keiner mehr haben will), dann vielleicht... :rolleyes:

    Mein TIPP: Kauf dir (oder halt deinem Opa) eine Röhre! Damit hast du das beste PAL-Bild zum günstigesten Preis! Aber bitte nicht im Baumarkt kaufen! ;)

    Ich hätte übrigens eine Philips-Röhre günstig abzugeben... :p
     
  3. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Im Prinzip gebe ich Dir Recht was Plasmas und LCS betrifft. Das können wirklich nur Leute schön reden die mehrere Tausen Euros für minderwertigen Schund ausgegeben haben.

    Wirf einen Blick auf aktuelle Rückpros, alle negativ Punkte die bei Plasmas oder LCDs gelten sind dort gelöst. Die Geräte sind nur mit 40cm etwas tiefer als Plasma oder LCDs.

    Der KDS-55 A2000 SXRD ist der derzeit beste Rückpro in Full HD und zauber ein PAL Bild auf den Schirm wie Du es noch von keiner Röhre gesehen hast.
     
  4. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Schreibst du deinen Standard-Text nun schon bei allen Beiträgen wo es irgendwie um TV-Kaufberatung geht? Letztens war er noch bei HTDV so überlegen, heute ist er es bei PAL (merkst du den Wiederspruch??) - auch dein Rückpro ist nicht die eierlegende Wollmilchsau! FullHD und ein besseres PAL-Bild als jede Röhre... so einen Schwachsinn hab ich selten zuvor gelesen!

    Ich habs dir schon einmal gesagt... freut mich dass du mit deinem Rückpro so super zufrieden bist, aber bitte verschon Leute die einen 32 Zoll Fernseher suchen mit deinem Rückpro-Mist! Und ein guter Röhren-TV ist dem Rückpro bei PAL immer noch um Häuser überlegen!

    Sorry, aber immer nur zu dem Gerät raten was man selber hat ist zwar toll für dich, aber nicht objektiv und schon gar nicht zielführend für den Threadersteller! Zumal du die zahlreichen Nachteile eines Rückpro natürlich nie erwähnst!

    @ Rexlous: Wenn du wirklich gute und objektive Kaufberatung suchst würde ich dir das Kaufberatungsforum auf www.hifi-forum.de empfehlen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2007
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    es gibt einen HD-röhren-fernsehr von PHILLIPS, der kann HD und aber hat auch ein gutes SD-bild. tja, man muss sich nicht unbedingt einen flachfernsehr in die bude stellen !
     
  6. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Ist unser Alpenbazi etwa leicht gereizt?

    Es stimmt, der KDS-55 zaubert ein besseres PAL Bild als jede Röhre, genau das hatte ich auch im anderen Thread geschrieben. Das er nebenbei noch Full HD kann, schließt das andere ja nicht aus. Von LCDs mit 1366 Auflösungen kann man sowieo nur abraten da dort immer eine Skalierung vorgenommen werden werden muss. Das gleiche gilt auch für Plasma Geräte mit nicht HD konformen Auflösungen.

    Unser Alpenbazi (wie viele andere auch) ist einfach auf die Versprechungen der Werbeindustrie hereingefallen und hat jetzt völlig überteuerten Elektronikschrott in der Wohnung stehen.

    Der Link aufs Hifi Forum ist übrigens ok, dort wirst Du aber die gleichen Aussagen bekommen. Entweder Du nimmst eine Röhre oder einen Rückpro. Die Philips Röhren haben leider Geometrieprobleme.
     
  7. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Ja, wenn du einen 7 Jahre alten Philips-Röhren-Fernseher mit 60cm Diagonale, den ich von meiner Großtante gebraucht geschenkt bekommen habe, einen völlig überteuerten Elektronikschrott nennst... :eek:

    Und Rückpro im Hifi-Kaufforum, ich fang gleich zu lachen an... :D
     
  8. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Dann halten wir also mal fest: Du hast weder das Equipment noch die Ahnung um hier mitzureden und wolltest nur mit den großen Jungs mal pullern gehen. :D

    Das Hifi Forum hat sogar einen eigenen Bereich für Rückprogeräte. Kauf Dir doch einfach mal ein paar Fachzeitschriften und lies nicht nur immer die Mediamarktwerbung.
     
  9. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Ja, wenn du da glaubst ... bitte! :D Anscheinend hast ja du alle auf dem Markt verfügbaren Geräte zuhause stehen, da du so mit "Fachwissen" brillierst! :D

    Ja, das is aber klar dass im eigenen Bereich für Rückpro die Kaufberatung auch dementsprechend aussieht! Sind wahrscheinlich mehrere so Leute unterwegs wie du ...

    Was ich meinte war das neutrale Kaufberatungsforum! Alles Klar? :winken:
     
  10. Rexlouis

    Rexlouis Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    57
    AW: Einen Fernseher OHNE HD, bitte!

    Das Ende vom Lied:
    War heute einkaufen...

    Zuerst bin ich zu EXPERT gegangen, mit der Bitte an den Verkäufer, einen TV OHNE HD haben zu wollen.
    Der schaute mich blöd an und meinte, dass dank Bildverbesserungen alle TVs die "normale" Qualistufe von 1366 haben (das diese "Noch-nicht-mal-Full-HD"-Bildschirme in einigen Jahren in den Müll gehören lasse ich ganz beiseite).
    Auf jeden Fall fand ich die Qualität bei allen TVs grauenhaft, ohne voreingenommen zu wirken; wirklich ein Bild, bei denen Blinde Kopfweh bekommen... Nachdem der Verkäufer dies merkte, versuchte er mir HD-Programme als Normalbilder zu verkaufen und meinte, dass ich mich bei meiner Meinung über die Quali irren müsse...

    Als nächstes galt mein Besuch dem MediaMarkt.
    Dort war eine Anzahl von TVs, viele davon auch mit dieser grässlichen 1366er Quali..
    Der Verkäufer war aber sehr nett und empfahl mir für PAL einen TV, den ich schon nach einigen Recherchen im Internet als DEN Fernseher herausgefunden hatte: den

    SHARP P55 mit PALoptimal.
    Der läuft nicht auf 1366, sondern auf einer Stufe, die für PAL bestens geeignet scheint.

    Und tatsächlich:
    Heute lief Champions League, und zwar in wirklich einmannfreier Qualität ohne HD-Probleme!
    TOP!!

    Der Kauftipp.:winken:
     

Diese Seite empfehlen