1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eine verlogene Bande

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 7. Juni 2006.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Quelle: FAZ
    Da sehen doch Teile der Vergangenheit wieder ganz anders aus.
    Warum sollten die im Osten jetzt keine Daseinsberechtigung haben, stelle ich jetzt mal ganz ketzerisch in den Raum, wenn die im Westen diese schon immer hatten und sogar von "ganz oben" gedeckt wurden.
     
  2. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.991
    Ort:
    an der Quelle
    AW: eine verlogene Bande

    Das hat Eichmann auch nicht viel gebracht, er wurde ja einige Jahre später vom israelischen Geheimdienst aufgespürt und in Israel zum Tode verurteilt.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: eine verlogene Bande

    Es geht hier nicht um Eichmanns gerechte Zuführung, sondern um das Verhalten des Umfeldes eines Konrad Adenauer und des Herrn Kanzler selbst.
    Im Vergleich zweier Verhaltensweisen deutscher Weisungsberechtigter ist nun das Verhalten eines Herrn Nehm oder eines Herrn Adenauer als richtig zu betrachten?
    Auch weiß man jetzt das Verhalten eines Herrn Adenauer gegenüber eines Herrn Pieck besser einzuordnen.
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: eine verlogene Bande

    Wundert dich da noch was?

    Bundeskanzler Kiesinger war auch seit 1933 NSDAP-Mitglied.

    Die Organisation Gehlen wurde in einer ehemaligen SS-Siedlung
    gegründet, inkl. der dort ansässigen Elite.

    Das KZ Auschwitz "gehörte" einer Firma, die wiederum zur Dresdner Bank gehörte.

    und und und...
     
  5. gabbiano

    gabbiano Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Essen
    AW: eine verlogene Bande

    "Nach seiner Enttarnung übte die CIA Druck auf Journalisten aus, um Hinweise auf Globke zu unterdrücken."

    Wir sind ja soooooooooo frei!
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: eine verlogene Bande

    Demokratie muß auf einer soliden Basis ruhen.
     
  7. gabbiano

    gabbiano Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Essen
    AW: eine verlogene Bande

    Kannst du das genauer erläutern?
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: eine verlogene Bande

    Du bist zu faul zum Selber-Googeln, ja?

    Nur für dich: Hier der Link.
     
  9. gabbiano

    gabbiano Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Essen
    AW: eine verlogene Bande

    Hab schon freundlichere Antworten bekommen.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: eine verlogene Bande

    Wie ich schon einmal an anderer Stelle schrieb, das "deutsche Wirtschaftswunder" wurde mit und durch Gelder enteigneter Juden und anderer ethnischer Gruppen geschaffen. Das hört man nicht gern, das ließt man nicht gern. Man war ja nicht dabei. Aber auch die sind Deutschland. Gerade die, die man heute glorifiziert und verherrlicht, die waren die Herrschaften, die daraus profitierten und/ oder aktiv beteiligt waren.

    Nett das sich einige dieser Profiteure irgendwann an einem "Opferfond" beteiligten, nachdem sie von deutschen Gerichten Rechtssicherheit bescheinigit bekamen und die Opfer noch Jahrzehnte später schikanieren und beleidigen durften.
    Haben denn nu schon alle einbezahlt?

    Der letzte Absatz ist auch überaus bezeichnend für diese deutsche Demokratie.
    Ich kann garnicht so viel essen.........
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2006

Diese Seite empfehlen