1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Laddi, 2. Mai 2012.

  1. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Wir haben hier eine Gemeinschaftsanlage von Kathrein. Das ist noch ein altes Schätzchen mit UAS 474 und UWS 78, also nur zwei Kabeln vom LNB zur Bereichsweiche. Der Multiswitch ist EXR 504 mit 554.

    Seit der Analogabschaltung haben wir auf der Frequenz von Das Erste HD das Problem, dass ab und an das Signal auf Null geht. Das dauert nur wenige Sekunden und dann ist es wieder da. Die BER geht nicht hoch, also ein Störsignal ist es wohl nicht. Die SNR geht aber auf Null. Manchmal schwankt es auch. Alle anderen Transponder haben das nicht bzw. Ich habe es noch nicht entdeckt.

    Meine Vermutung ist der LNB oder die Bereichsweiche. Der Multiswitch ist es eher nicht. Ich plane die Umrüstung auf ein normales LNB mit vier koaxkabeln ohne UWS 78. Oder kann dieser Fehler auch am MS liegen. Habe zwei Receiver getestet, beide zeigen das selbe Verhalten, diese scheiden also aus.

    Würde mich über Feedback freuen, ob Ihr das auch so vermutet. Danke!

    Gruß
    Laddi
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2012
  2. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    So, ich habe weiter geforscht. Das Problem hat nur mein Anschluss. Ich habe auch am Multiswitch die Eingänge mit einem Nachbarn getauscht, der das Problem nicht hat. Ich habe es weiter und er nicht.

    Reciever scheidet aus, Analage scheidet aus. Es ist also ein Problem in der Leitung. Ich hänge direkt am Kabel, keine Dose montiert. Jetzt tippe ich doch auf eine externe Stürung. Ich vermute ein Problem in der Abschirmung. Als neue Fenster für den Balkon montiert wurden, wurde die Kabel da rein gelegt und dabei hat das Kabel gelitten. Hat jemend eine Idee, was die Frequenz 11.494 stören könnte. WLAN, DECT oder GSM. Hat jemand eine Idee?

    Gibt es eine Signalstörung, bei der die SNR weggeht, aber keine BER kommen. Hat da jemand Erfahrungen?

    Vielen Dank!

    Gruß
    Laddi
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.541
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    Hast du deine Leitung und F-Stecker geprüft?F-Stecker eventuel neu aufsetzen.

    Tja, nach Abzug LOF von LNB(9750MHz) bleiben da 1744 MHz.
    Diese 1744MHz werden nicht von WLAN(2,4GHz), DECT(1880-1900MHz), CT(bis 960MHz) gestört.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    Bist du dir sicher, dass es ein Leitungsproblem ist? Die inzwischen recht dynamische Datenrate von Das Erste HD bringt einige Tuner ins schwitzen, siehe die diversen "ARD HD ruckelt" Threads hier im Forum.

    Ein auf Softwareproblemen basierender Zusammenbruch der Decodierung hat meist auch Einfluss auf die (von dieser Software stammenden) Anzeigewerte zur BER, und es werden Fehler bzw. fehlende Daten angezeigt obwohl das Problem woanders liegt.

    Probiers am besten mal mit einem Receiver deiner Nachbarn an deinem Anschluß, nicht dass du ein Phantom jagst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2012
  5. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    Ich habe eine Dreambox 800. Da sind keine Probleme mit der Datenrate bekannt. Im Moment habe ich das IPhone meiner Frau im Verdacht. Eine Stunde kein Problem, dann kommt sie ins Wohnzimmer und die Aufnahem auf Arte Hd hatte alle fünf Minuten einen Fehler. Die Stunde davor war alles paletti.

    Ist GSM von O2 nicht im 1800 MHz Bereich?

    Gruß
    Laddi
     
  6. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    Ich habe das Problem gefunden. Es sind die Iphones. Wenn ich mit dem IPhone direkt vor der dreambox stehe, geht das Signal weg. Schalte ich dieIphones aus, ist alles in Ordnung. Hat schon mal jemand Stein Problem gehabt. Das Problem habe ich auch mit einer anderen dm800.

    Edit: bin jetzt weiter vorgedungen. Die Frequenz im Koax ist 1744 Mhz. O2 nutzt beim senden vom Handy 1730 bis 1752 Mhz. Das passt. Wenn ich das Iphone im Raum anmache, habe ich das Problem. Mache ich es auf dem Balkon an, nutzt es weniger Sendeleistung, habe ich das Problem nicht. Es reicht schon, dass ich mich innerhalb der Wohnung in einen anderen Raum begebe und die Tür zu mache. Der Pegel sinkt zwar, aber es fällt nicht aus.

    Ich beschreib das, falls mal einer auch das Problem hat, seit der Umstellung auf diesen O2-Transponder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2012
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    Danke für die Rückmeldung!
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.541
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Eine Frequenz geht ab und an kurz weg

    ....ich danke auch.
    Hab ich nicht gedacht, dass GSM diese Frequenz stören kann.;)
     

Diese Seite empfehlen