1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eine Datei ohne Endung mit dem Filmanfang

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Duron, 13. Juni 2011.

  1. Duron

    Duron Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mit meinem Sat-'Empfänger eine Sendung aufgenommen und möchte sie schneiden.
    Empfänger: CityCom CCR545
    Auf dem externen Speicher wird ein Ordner eingerichtet (KaonPVR).
    In dem sind kleine Dateien mit der Endung KMP.
    Zu jedem Sender gibt es einen Unterordner, in dem eine kleine ifo-Datei, mehrere große Dateien mit der Endung 001, 002, 003 etc und eine große Datei mit keiner Endung nach dem ".".
    Die Dateien mit der Endung 001 etc können mit AVS Video ReMaker geöffnet und verarbeitet werden. Es fehlt aber der Anfang.
    Der ist sicher in der ersten Datei ohne Endung. Der Explorer sagt, dass die Datei 1,99 GB groß ist. Will ich irgendwas damit machen heisst es: "Element wurde nicht gefunden. Das Element befindet sich nicht mehr in H:\KaonPVR\....".
    Mit dem Sat-Empfänger kann ich den Film von Anfang an sehen. Das heisst, dass es die Datei schon gibt.
    Hat jemand Tipps, wie ich die Datei lesbar machen kann?

    Liebe Grüße
     
  2. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eine Datei ohne Endung mit dem Filmanfang

    Hm, mal so 'ne Idee: Lade dir mal Mediainfo runter und installiere es. Dann rechte Mastaste auf die Datei und "öffnen mit Mediainfo"
    Das sagt dir dann um was es sich für eine Video Datei handelt. Mit diesem Wissen kannst du die Files dann mit ihrer entsprechenden Endung versehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2011

Diese Seite empfehlen