1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von schnappdidudeld, 26. Oktober 2008.

  1. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    Anzeige
    Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge.
    Folgende Situation:
    Eine Logper-Antenne wird aufgeteilt über TV 2-fach Verteiler und an MBV-Eingang Band III und Eingang Band IV/V angeschlossen.
    Ergebnis: nichts geht.
    Schließe ich die Antenne einzeln an die jeweiligen MBV-Eingänge an, funktionierts.
    Also wird hier nichts übersteuert.
    Habe ich einen Kurzschluss produziert oder was ist mein Fehler?
    Der TV-Verteiler ist kein 50Cent Billigteil.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Wenn wir mal von den üblicherweise 4 dB eines VT ausgehen, ist vorstellbar, daß das Empfangssignal Deiner Antenne bereits grenzwertig ist. Unter dieser Bedingung können sich 4 dB deutlich auswirken.
     
  3. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Die 4 dB Verlust habe ich eingeplant.
    Schließe ich die Antenne über den Verteiler an einen Eingang des MBV über den 2-fach Verteiler, funktioniert es.
    Band III oder Band IV/V gehen jeweils einzeln.
    Benutze ich aber beide Ausgänge des Verteilers gleichzeitig, geht es nicht.
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Was passiert denn, wenn Du statt des VTs mal eine normale VHF/UHF-Weiche rückwärts betreibst ?
     
  5. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Habe leider keine geeignete uhF/VHF-Weiche. Ich dachte, ein Verteiler kann das auch.
    Kann es anscheinend nicht.
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Warum benutzt du einen Mehrbereichsverstärker?
    Du hast doch keine zwei Antennen, sondern eine LPDA.
    Erst aufteilen und dann wieder zusammenführen ist doch umständlich.
    Sind denn die Signale im VHF und UHF-Bereich so unterschiedlich
    vom Pegel, daß man sie getrennt verstärken müßte?
    Nimm einen Breitbandverstärker und schließ deine Antenne direkt an.
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2008
  7. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.159
    Ort:
    Kreis Nordsachsen
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Der MBV ist nun mal schon da. UKW-Antenne ist auch noch angeschlossen.
    Am Ausgang der MBV ist noch ein Verteiler auf 2 Endgeräte. (1x Kombigerät TV/Radio mit UKW-Teil und 1x Radio)
    Die Empfangssituation ist nicht kritisch, DVB-T Sender stehen in 20-50km Luftlinie.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.838
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Eine Antenne über TV 2-fach Verteiler an MBV-Eingänge

    Hallo besserwisser,

    auch wenn du meinst es besser zu wissen ist dein Ratschlag falsch. Der Breitbandverstärker hat keine Selektivität und fängt sich dadurch gerade in Verbindung mit der breitbandigen Antenne möglicherweise Außerbandstörungen ein (also z.B. Amateurfunker, Mobilfunk etc.)

    Zum Problem: es kann sein daß:
    - eine Fernspeisung auf der UHF-Buchse vorhanden ist, die ggf. durch den VHF-Eingang kurzgeschlossen wird -> Spannung messen und ggf. Trennglied einbauen
    - der MBV schlechte Selektion hat, wodurch das Nutzsignal 2x und zwar mit entgegengesetzter Phasenlage in den Verstärker kommt -> hat der MBV Dämpfungssteller? Wenn ja schraub mal VHF runter und schau, ob UHF dann geht. Sonst fällt mir auch nur die Weiche ein.

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen