1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

einbildung??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von iX, 1. März 2003.

  1. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    bilde ich mir das nur ein, oder sind tatsächlich seit der offiziellen umstellung (28. feb) alle programme spürbar "pixliger" ?
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.496
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das Beste wäre, wenn jemand mal die Bitrate messen könnte. Das ist immer am Aussagekräftigsten. Überhaupt wären mal nähere technische Infos interessant, wie Sendeleistungen etc.
     
  3. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Mit der Technisat DigiPal1 kannst Du für jeden Kanal und jedes Prog die aktuellen Bitraten auslesen und auch die Auflösung.

    Gestern habe ich Auflösungen zwischen 720x576 bis runter zu 480x576 angezeigt bekommen.

    Was das nun soll, ist mir rätselhaft. Im Projektbetrieb waren es überall mind. 702x576.
    Aktuelle Bitraten müsste ich mal aufschreiben. Die Box steht nicht hier am PC...

    Die Sendedaten zum wiederholten Male:
    http://www.garv.de/dvb_t_programme.htm
    http://www.garv.de/Maerz_lang.pdf

    <small>[ 01. M&auml;rz 2003, 19:18: Beitrag editiert von: Wocker ]</small>
     
  4. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    ich kann mit meiner box das leider net so genau einsehen. aber du scheinst meine empfindung ja zu bestätigen.

    aber da kann man ja wirklich fragen: WAS ZUM HENKER NOCHMAL SOLL DAS? l&auml;c

    ne mal im ernst, kann ja wohl net sein das es im probebetrieb viel besser war als im jetztigen offiziellen dauerbetrieb!?

    PS: habe einen skyplus 9100 T receiver. ich empfange alle kanäle gut.

    <small>[ 01. M&auml;rz 2003, 19:25: Beitrag editiert von: iX ]</small>
     
  5. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    also so wie ich mir die daten vor der umstellung gemerkt habe, hat sich die bitrate nicht verändert.

    was die auflösung angeht habe ich keine ahnung.

    mich stört das auch ein wenig.
    das bild ist teilweise schlechter als im probebetrieb.

    ps
    wie sieht das mit ard und 16:9 aus?
    wird das noch irgendwann geregelt?
    bestimmt schon aber bis es so weit ist, ist das bild unsehbar.
     
  6. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    was meinst du bei ARD? den gestrichelten Streifen am oberen Bildrand bei 16:9 ?
     
  7. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    na sicher...
    was soll ich sonst meinen?
    dit bild kann sich doch keiner angucken ...

    und nein ich kann nich am TV umstellen 4:3 -&gt; 16:9

    das mit dem A/B funzt ja jetzte auch.
    auf arte ...
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.496
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hmm interessant, die 120kW setzt man nur auf den ehemaligen "DDR-Kanälen" ein. K27 und K44. Die anderen kriegen deutlich weniger Leistung ab. Vorallem vom AlexanderP. dem besten Standort.
    Der K27 ( der darf ja analog mit 1000kW betrieben werden) wird ja interessanter Weise sogar von 3 Standorten versorgt -und vertikal vom Scholzplatz, da kommt also effektiv Mischpolarisation raus.
    Komisch finde ich es, dass man den beiden VHF Kanälen nur 10kW spendiert, beide dürften mit 20kW betrieben werden.
    MfG
    Terranus
     
  9. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    vertikal vom Scholzplatz??? Mischpolarisation???wieso führen die im Regelbetrieb etwas ein, was die vorher noch nie getestet haben? durchein
     
  10. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Völlig wurst für die Aussagen zur Bildqualität.
    Wir sind DIGITAL ! Einsen und Nullen !
    (Wissen doch schon alle hier) winken

    <small>[ 01. M&auml;rz 2003, 20:40: Beitrag editiert von: Asket ]</small>
     

Diese Seite empfehlen