1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.153
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Heute ist HDTV eine Selbstverständlichkeit, wenn man einen neuen Fernseher kauft. Die Rede ist inzwischen ja schon von Ultra-HD. Doch vor fünf Jahren sah das noch anders aus. Das hochauflösende Fernsehen war für viele Verbraucher ein Buch mit sieben Siegeln. Aber ist das heute anders?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Nein ist dank HD+ Behinderungen bei der Verbreitung von HDTV nicht anderes

    Und deshalb wird HD+ auch verlieren.
    Die Leute wollen anschließen und gucken und kein Abo, Smartcard, CI+ Modul und anderen Firlefanz.
     
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Ach ja?

    Wir haben immer noch Clowns die sich beschweren, dass WDR durch Bibel-TV ersetzt wurde.

    Wenn es solche Spinner gibt, wie soll da 4k nur den Hauch einer Chance haben.

    WDR digital gibt es ohne Gängerlung. Wo ist also das Problem?
     
  4. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Trotzdem ist es Unfug, gleichgültig aus welchem Grund den "WDR" durch "BibelTV" zu ersetzern, egal ob analog, digital oder diagonal.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Die ÖR stellen Ihre Programmsignale aber nicht mehr analog zur Verfügung. Die gibts nur noch digital.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Was HDTV ist wissen heutzutage die meisten Leute schon.

    Aber für FreeTV Programme zahlen, noch dazu nicht nur pro Haushalt sondern pro Empfangsplatz, und dann nichtmal Timeshift (Timshift zählt bei mir erst ab 7 Tage, nicht die 1 Stunde) erlauben, das ist es einfach nicht wert.

    Vielen Leuten reicht eben komplett SD, und die anderen Leute nutzen HD beim schauen von BluRays oder beim Konsolenspiel.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Der einzige Weg zu deutschsprachigem Qualitätsfernsehen (auch in HD) wäre imho:

    [​IMG]

    Oder wenn es fremdsprachig sein darf, gibts natürlich auf 5°W und 9°E, und wenn man im Nordwesten der Republik wohnt auch auf 28.2°E was.
     
  8. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Och Leute, nicht schon wieder eine sinnfreie HD+ Diskussion. Wers will, solls abonnieren, wer nicht, eben nicht. Und bitte nicht immer so tun, als ob jeder, der HD+ nutzt, betrogen und gegängelt wird. Ich fühl mich weder betrogen noch gegängelt, ich hab mich vorher informiert. Ausserdem nehm ich nichts aus Sendern auf, die Werbeblöcke in Filme und Serien reinsetzen. Insofern interessieren mich keine Vorspul- oder Aufnahmesperren. Und für DSDS brauch ich auch keinen Timeshift, das guck ich eh nicht. Wer wirklich HD im Fernsehen in Deutschland will, hat Satzugang und Sky.
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.649
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Genau. Nichts desto trotz könnte HD eine stärkere Pflanze sein, wenn sie nicht falsch gedüngt werden würde. Denn eine falsche Düngung führt nunmal durchaus auch zu gehemmten Wachstum...:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2013
  10. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ein zartes Pflänzchen namens HDTV

    Unfug ist, dass Analog nicht abgeschaltet wird.
     

Diese Seite empfehlen