1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Spiegel 8 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TekknoidAndi, 8. September 2008.

  1. TekknoidAndi

    TekknoidAndi Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Schönen guten Tag.

    Habe vor mit einem Sat-Spiegel 8 Teilnehmer Sat-Signale zur Verfügung zu stellen. Nun meine Frage. Was ist besser: Ein Quad-Switch LNBs mit 8 Ausgängen oder ein Quad-Switch LNBs plus externen Multischalter? Die zweite frage: Was ist besser ein 60 cm oder 80 cm spiegel?

    Hat schon jemand erfahrung mit Quad-Switch LNBs mit 8 Ausgängen?

    Schobnn mal einen herzlichen Dannk für eure Hilfen.

    Euer Andreas
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ein Spiegel 8 Teilnehmer

    LNBs an die man Receiver direkt anschliesst nennt man üblicherweise Quad-LNBs (4 Ausgänge) oder Octo-LNBs (8 Ausgänge). Hier ist der Multischalter eingebaut.

    Zum Betrieb mit externen Multischaltern verwendet man am besten Quattro-LNBs (kein eingebauter Multischalter).


    Und bei dieser Anlagengrösse würde ich nur einen hochwertigen externen Multischalter und ein Quattro-LNB verwenden.

    Für diese Anlagengrösse wird üblicherweise eine 80er Schüssel empfohlen. Ist auch so das normale was man in dem Fall so nimmt.
    Natürlich gehen auch 60, 40 oder 30 cm. Das ist kein geht/geht nicht Kriterium sondern ein Erfahrungswert der sich bewährt hat. Privatpersonen die sich selber ne Sat Anlage hinstellen können da ja machen was sie wollen.

    Rein prinzipiell funktionieren sie natürlich. Aber man sagt das es hier oft Probleme mit der Quallität (nicht Bild- oder Signal-Quallität) gibt. D.h. die Wahrscheinlichkeit das man irgendwann Probleme bekommt ist hier höher.


    BTW: Potentialausgleich und Erdung beachten. Infos dazu hier in der Forensuche.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
  3. TekknoidAndi

    TekknoidAndi Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Ein Spiegel 8 Teilnehmer

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Spiegel sitz leider nicht am Haus (Mast beim Haus), sodass ich die acht Leitungen außen lang führen würde.

    Bei der Version mit Multischalter müsste er am Haus draussen montiert werden(Nordseite). Wie ist es da mit Wettereinflüssen?

    Welche Komplettsysteme mit Multischalter sind da empfehlenswert?

    Andreas
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Ein Spiegel 8 Teilnehmer

    Es gibt auf alle Fälle Wetterschutzgehäuse (Kunstoffkisten IP<irgendwas>) das kann an den Mast, da kannst du den Multischalter reinbauen wenns nicht anderst geht. Must dann nur den Strom nach aussen legen.
    Ist eigendlich dann nicht mehr im, vom Hersteller empfohlenen, Temperaturbereich, aber rein praktisch sehe ich da nicht solche Probleme (hab hier den Multischalter auch draussen am Mast).

    Und wenns garnicht anderst geht dann gibts noch Multischalter die keinen Stromanschluß benötigen, das würde ich aber nur im Notfall nutzen.

    Am schönsten wäre es natürlich wenn du den Multischalter doch irgendwo im Haus unterbringen könntest. Dann werden die Kabel halt einige Meter länger, stört aber nicht so sehr.

    Warum immer Komplettsysteme?

    Du brauchst die Schüssel, ein LNB, den Multischalter, viel Kabel, viele F-Stecker, einige F-Verbinder und Antenndosen.
    Ferner den Mast inkl. Zubehör und die Sachen für den Potentialausgleich (Blitzschutzt sollt edann ja AFAIK nciht notwendig sein).

    Das kann man ja alles einzeln zusammenkaufen.

    BTW: Kabel zwischen Antennedose und Receiver selber fertigen, dazu entsprechend mehr Antennkabel und F-Stecker kaufen.


    Hast du schon geprüft ob du von dort aus freie Sicht auf den Sateliten hast?
    http://www.dishpointer.com

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008

Diese Seite empfehlen