1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein reiner Sportsender muß her

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Guybrush Threepwood, 8. September 2003.

  1. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    Anzeige
    Es ist ja nun nicht nur aktuell bei der Basketball WM ein absolutes Armutszeugnis was sich in der Deutschen TV Landschaft in puncto Sportübertragungen abspielt

    In den letzten Monaten und Jahren guckten die Fans doch bei allen Möglichen Ereignissen die nicht mit dem Fußball zu tun haben buchstäblich in die Röhre

    und das in einem Land in dem quasi in fast jeder populären Sportart mehr oder weniger erfolgreich mitgemischt wird

    es kann doch nicht sein das ein Basketball Entscheidungsspiel keinen anderen Sendeplatz als um Mitternacht eine 15 Minütige Zusammenfassung erhält

    Ähnliches gab es bei der letzten Handball WM, bei großen Tennisturnieren wie Wimbledon, oder dem Davis Cup, bei der Eishockey WM, bei der Hockey EM

    daher wäre es dringend notwendig das man grade hinsichtlich digitaler Kapazitäten einen reinen Sportkanal ins Leben ruft, der sich um Sportarten außerhalb des Fußballs bemüht

    das DSF ist ja auch nur noch aktiv in Sachen Talk, Gameshows, dösingen Telefonspielen im Sinne von 9 Live oder Sexy Clips
    Livesport gibts nur 2. Liga Fußball und U21 Spiele

    wobei wenn man tagsüber ein ordentliches Programm auf die Beine stellen würde, wäre gegen die 0190 Werbung nachts um den Laden zu finanzieren noch nichtmal was einzuwenden

    aber so wie der Zustand der Sportübertragungen zur Zeit gehandelt wird, ist es reinstes Mittelalter

    <small>[ 08. September 2003, 16:38: Beitrag editiert von: Guybrush Threepwood ]</small>
     
  2. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Vollste Zustimmung!

    Mehr kann man dazu nicht sagen.
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Auch von mir Volle Zustimmung!
     
  4. Rumba

    Rumba Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Rheinberg
    wenn man kein Geld hat, kann man keine Rechte kaufen. und Sportrechte sind teuer. ARD und ZDF sollten einen digitalen Sportkanal einrichten, dort könnte man solche Spiele wie heute Abend übertragen. Sie haben ja auch Geld für so "tolle" Sender wie eins extra oder eins muxx
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    Es gibt doch mit Eurosport und DSF bereits zwei "reine" Sportsender, dazu noch die massenattraktiven Übertragungen in den Vollprogrammen. Mehr wird der Markt einfach nicht verkraften. Wenn sich schon Fußball kaum refinanzieren lässt, wird's bei anderen Sportarten nicht besser aussehen...

    Das mit dem Basketball-Entscheidungsspiel ist natürlich blöd. Wenn nicht das ZDF, sondern die ARD mit der Übertragung dran wäre, hätte man's vielleicht in 'nem 3. Programm live zeigen können oder so. Aber es geht ja auch erst mal "nur" um den Einzug ins Viertelfinale (oder Halbfinale?)...
     
  6. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    lol, "nur" um den Einzug ins Viertelfinale

    warum überträgt die ARD denn Mittwoch das Länderspiel gegen Schottland, da geht es ja noch nichtmal ums Viertelfinale sondern "nur" um die Qualifikation ?

    außerdem wird sich auch im Falle eines Sieges nix ändern, denn das Viertelfinale würde dann Donnerstag um 21 Uhr gegen Griechenland stattfinden - also das gleiche Problem von vorne

    und das DSF würd ich nicht als "reinen" Sportkanal bezeichnen - die haben einen Livesportanteil von knapp 2 - 3 Stunden in der Woche - Die reden zwar viel über Sport, aber zeigen kaum welchen

    und zu den Finanzen und Sportrechten _ natürlich kosten die Rechte Geld, aber schlimmer ist es doch die Rechte zu besitzen, aber dann nichts zu zeigen ( Ein Kunsstück was neben ARD/ZDF auch die Leute von premiere immer gut fabrizieren )

    ich hab leider nur Kabel ( bei Sat hat man ja noch Alternativen ) aber es ist einfach zum ..... wenn man im Kabel mit Eurosport und DSF, zwei sogenannte Sportkanäle hat und obendrein noch ein Premiere Sportabo besitzt und trotzdem bei Sport Großereignissen regelmäßig vor nem Internet Live Ticker hockt

    <small>[ 08. September 2003, 19:29: Beitrag editiert von: Guybrush Threepwood ]</small>
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Mr. Threepwood, sie haben ja sowas von Recht! breites_

    Alles, was nicht mit Fußball zu tun hat, findet im deutschen Fernsehen nicht statt.

    Die ÖR brüllen bei jeder Gelegenheit - nämlich wenn es IHNEN ans GELD geht - von ihrem Auftrag zur Grundversorgung, wie ach so wichtig sie doch wären, wie unausgeglichen doch das Fernsehprogramm ohne sie wäre.

    Und dann senden sie nur das an Sport, was auch problemlos auf anderen Sendern zu sehen wäre und dort unterkommen könnte - nämlich die quotenstarken Länderspiele der DFB-Elf.

    Und das DSF erst.

    Kann sich noch jemand an den Start des DSF erinnern? Sämtliche Bundesligen (Basketball, Volleyball, Hockey, etc.), Wrestling, Inline Hockey, Fun Sport, NBA, NHL - name it, they had it!

    DSF heute: Bummskanal Nummer eins, die Vergötterung des Fußballgeschwafels, wenn kein Fußball ist, kommen Wiederholungen von Motorvision oder so ein billiger Anti-Sport Müll.

    Im Vergleich zu DSF würde sogar Atletico Premiere als den Traum-Sportsender Nummer 1 bezeichnen.

    Seit der Übernahmen durch KarstadtQuelle ist DSF abgestürzt. Das einzig gute, was es dort noch gab - das Newscenter - würde doch das Geseiere "Bundesliga Aktuell" im XXL Format ersetzt. Unsinniges Gelabers hoch 3.
     
  8. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Coe
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    Kann mich meinem Vorredner nur anschließen! Das DSF trägt seinen Namen seit ein paar Jahren wirklich zu Unrecht! Kann mich auch noch gut an die Anfangszeiten erinnern, als viele Randsportarten live gezeigt wurden... aber leider ist es nun mal so, dass man mit solchen Sportarten keine hohen Einschaltquoten erzielen kann -&gt; keine Werbegelder -&gt; kein Profit -&gt; kein Rechtekauf entt&aum entt&aum entt&aum
     
  9. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Deutschland hat einen reinen Sportsender wohl nicht verdient. Was soll man erwarten in einem Land, wo Softerotik-Psychopaten wie Kofler bzw. Telefonabzock-Sender die Szenerie beherrschen und der Sport auch im Alltag immer weniger Aktive findet? Filme, Telefonabzocke und anderer Käse - darauf stehen die Deutschen bzw. die Programmchefs.

    Eurosport ist ein guter Sender aber eben nicht speziell auf Deutschland ausgerichtet. Das DSF ist ein Magazinsender + Telefonabzocke und gelegentlichem Live-Sport.
    In Italien und Spanien gibt es eigene Sportkanäle der ÖR, warum nicht in Deutschland? Anscheinend lohnt es sich nicht, da die Sportbegeisterung geringer ist. Wenn ich sehe, wie in Deutschland über Sport "berichtet" wird, kommt mir regelmäßig das Kotzen.

    Mich interessiert ein reiner Sportsender nicht, ein reiner Fußballsender wäre genial. Da könnten südamerikanische WM-Quali, Asien-Cup, Jugendspiele und andere Highlights laufen, die derzeit leider nur unzureichend gesendet werden.
     
  10. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    kaum ist der Ärger über Nichtübertragende Basketball Spiele verklungen , gehts bei der ARD lustig weiter

    Punkt 17 Uhr beendet man heute mitten im 4. Satz die Davis Cup Übertragung und verweist stolz auf Morgen wo die ARD um 15 Uhr wieder am Ball ist

    so ein grober Unsinn, was macht es eigentlich für einen Sinn sich ein Davic Cup Match anzuschauen, wenn man weiß die übertragen eh nicht bis zu Ende ??


    und mal wieder muß man trotz 2 er deutscher Sportkanäle ( auf DSF läuft übrigens mal wieder ein Automagazin, davor 2 Stunden Telefon Gewinnspielaktionen alla 9 live )und dem Premiere Sportpaket sitzt man mal wieder vorm Live Ticker

    ganz nebenbei : Deutschland wurde Hockey Europameister letzte Woche, aber das hat vermutlich eh niemand mitbekommen,weil es davon nichts im TV zu sehen gab
     

Diese Seite empfehlen