1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Receiver stört anderen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marc01tk, 23. März 2008.

  1. marc01tk

    marc01tk Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    :winken:Wäre toll wenn mir bei folgendem Problem jemand helfen könnte:
    Ich habe einen Twin-LNB, an dem hängen zwei digitale Receiver. Wenn ich immer nur einen Receiver einschalte, funktioniert alles wunderbar.
    Sind allerdings beide eingeschaltet, funktionieren bei einem Receiver einige Sender nicht (z.B. Sat1, Super RTL, Kabel, ORF 2, ATV). Das heißt, das Bild ruckelt bzw. ist schwarz und der Ton total abgehackt. Sobold ich den anderen ausschalte geht wieder alles ganz normal?

    Danke im Voraus

    Lg
    Marcus
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ein Receiver stört anderen

    LNB defekt.
     
  3. marc01tk

    marc01tk Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Ein Receiver stört anderen

    Danke für die rasche Antwort.
    Ist das so eindeutig der LNB? Dann werde ich mir wohl einen neuen kaufen müssen...aber immer noch besser als es wäre der receiver kaputt.
    lg
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ein Receiver stört anderen

    Jepp !!

    digiface
     
  5. marc01tk

    marc01tk Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Ein Receiver stört anderen

    habe mir heute einen neuen LNB gekauft (quad) und meine zwei digi-receiver wieder angeschlossen.
    leider hat sich am oben geschilderten problem nichts geändert :(?
    dann habe ich die beide receiver getauscht und siehe da, nun funktioniert der problem-receiver fast einwandfrei, obwohl der andere auch aufgeschaltet ist??? fast einwandfrei heisst, es funktionieren alle sender bis auf RTL ("kein signal").
    das ganze wieder zurückgetauscht...wieder dieselben probleme, wie in der ersten meldung beschrieben.

    ich blicke da nicht mehr durch...hat jemand eine idee, was hier nicht passen könnte?

    Lg
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ein Receiver stört anderen

    Welches LNB (Hersteller/Marke) hast Du Dir denn zugelegt ? Wie groß ist die Schüssel ?
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Ein Receiver stört anderen

    Vielleicht müßte die Schüssel auch mal neu ausgerichtet werden.
    Wie sieht es den mit den Werten von Pegel und Qualität aus?
     
  8. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Ein Receiver stört anderen

    Bevor Du aufgrund einer Aussage eines Forumsmitgliedes Geld investierst, weshalb gehst Du nicht zu einem Fachmann vor Ort, der das tatsächliche Problem feststellen kann? Letztendlich spart das Geld und Nerven.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ein Receiver stört anderen

    In 98% der Fällen hängt es am LNB.

    Es kann bei den letzten 2% vorkommen, dass alle Geräte ok sind und innerhalb der Toleranzwerten arbeiteten.

    Hier dann aber innerhalb dieser Toleranzwerten zuweit auseinander gehen und dann das Zusammenspiel nicht mehr klappt.

    Aber selbst dann hilft meistens ein LNB-wechsel.

    Weil es dann aber kein Defekt ist, sollte man gleich ein LNB eines anderen Herstellers nehmen, dann sollte es gehen.

    - Beide Receiver laufen einwandfrei
    - Das LNB auch

    Das Zusammenspiel halt.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2008
  10. QPB

    QPB Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Ein Receiver stört anderen

    Ob das Geld spart bezweifle ich. Der Fachmann vor Ort ist sicher teurer als das jetzt unnoetige LNB. Mit etwas technischen Wissen, Geduld und Zeit laesst sich DIESER Fehler sicher loklisieren.
    Prinzipell hast du natuerlich Recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2008

Diese Seite empfehlen