1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein paar Fragen ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von niels1, 8. März 2005.

  1. niels1

    niels1 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Mein ganz spezielles Problem habe ich immer noch nicht gelöst:
    deswegen meine Fragen:
    1. mein digitaler Receiver empfängt einige Bereiche im sogenannnten Lowband Bereich (unter 11,7 GHz glaube ich) bei Astra, bei Hotbird aber einige im 12 Ghz Bereich, ist unsere Anlage im Haus (Hauseigentümer weiß noch immer noch nicht, ob digital oder analoge Anlage) nun digital oder analog ?
    2. mein Receiver zeigt bei Transpondern im Highbandbereich (Astra) Qualitäten von 50 % und Pegel im 30 % Bereich, ist es vielleicht nur ein Verstärkungsproblem ?
    3. Kann ein Digi-Receiver auch analoge Programme empfangen ? und wie muß ich ihn dann einstellen (hab versucht auf 22 khz einzustellen, verändert sich aber nix)
    vielen Dank für die Antworten
    lg niels
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Ein paar Fragen ...

    1. das sieht leider nach einer anlogen satanlage aus.

    2. reines rauschen wird auch als signal angezeigt ;)

    3. nein
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Ein paar Fragen ...

    ..nochmal wegen der 12GHz transponder auf hotbird. Es kann durchaus sein, dass da universal-lnbs eingebaut sind, die natürlich digitalfähig sind (low + high band). Trotzdem kann das ganze für analogempfang konzipiert sein, wenn keine dementsprechenden multischalter eingebaut sind. Das könnte dann so aussehen, dass von astra nur 2 leitungen vom lowband und wegen irgendwelcher analogen hotbirdsender, nur die 2 leitungen vom highband genommen werden.

    Volldigital ist es , wenn von jeden lnb 4 koaxkabel zum multischalter gehen. Kannst du das sehen? Im einfachsten fall könnten aber auch die beiden highbandkabel vertauscht sein. Wenn alle nur analog empfangen, merkt das keiner ;)
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ein paar Fragen ...

    Jepp, genauso sehe ich das auch!!!

    Wahrscheinlich ein Twin-LNB für Astra und ein Universal-Twin LNB oder Quattro-LNB für das Higband des Hotbird und das alles über einen 5/X'er Multischalter.

    Das kann auch sein, sagen wir mal so:

    1,) wenn Du auf Hotbird auch ein paar Programme im Loband empfangen kannst, dann wird es sehr wahrscheinlich ein versehen sein, also wirklich Kabel vertauscht.
    ( Auf Hotbird senden auch digitale Sender im Lowband )

    2,) Bekommst Du über das Lowband auf Hotbird keine digital Programme ( also unter ( + Reserve ) 11,6 GHz ) dann ist war es bestimmt Absicht, und da werden dann sehr wahrscheinlich die Kabel nicht vertauscht.

    3,) Oder, das glaube ich zwar nicht, aber sagen will ich es trozdem mal:
    Die Highbandbänder auf Astra und die Lowbandbänder würden parallel oder untereinander vertauscht.
    -------------------
    Aber vielleicht ein Blick zur Schüssel, und wir wissen mehr, als zwei LNBs und 8 Kabel, oder 6 oder 4 Kabel und so weiter, dann können wir schon weiter helfen.

    digiface
     
  5. niels1

    niels1 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Ein paar Fragen ...

    wow, twin quattro multischalter ... ich blick nicht mehr durch:
    also
    ein LNB kann universal oder nicht sein = analog/digital oder analog ?
    ein LNB kann single twin quattro sein = ???
    ein LNB hat anschlüsse für receiver oder für multischalter ???

    lg
    niels
     
  6. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Ein paar Fragen ...

    ein Universal LNB wird i.d.R. als digitaltauglich bezeichnet. Es kann neben dem Lowband auch das für DVB-S wichtigere Highband empfangen.
    Alle analogen Sender befinden sich im Lowband. Fast alle digitalen Sender findet man im Highband (ein paar auch im Lowband).

    An einem Single-LNB (ein Anschluss) kann man einen Receibver direkt anschliessen.
    An einem Twin-LNB (zwei Anschlüsse) kann man zwei Receiver oder einen Twin-Receiver direkt anschliessen.
    An einem Quad-LNB (oder auch Quattro-Switch-LNB genannt, vier Anschlüsse) kann man vier Receiver gleichzeitig anschliessen.
    An einem Quattro-LNB (vier Anschlüsse) kann man keinen Receiver direkt Anschliessen. Hier wird ein Multischalter zwingend benötigt.

    Wenn man also max. vier Receiver anschliessen will, dann reicht ein LNB. Wenn man mehr als vier Receiver snschliessen will, dann braucht man ein Quattro-LNB und einen Multischalter.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ein paar Fragen ...

    Wenn Du Blickkontackt zur der Schüssel und dem LNBs hast, wäre es gut, wenn Du uns sagen könntest, wieviele Kabel von den beiden LNBs jeweils weg gehen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen