1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein paar Fragen zu T-Home

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von SakurabaPk, 10. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SakurabaPk

    SakurabaPk Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    bin mal wieder hier seid langer Zeit.

    Habe bisher T-Home 16.000 mit dem T-Home 300 Media receiver und dem 920 Wlan Modem.

    Jetzt soll ja ab Februar ARD, ZDF, RTL und Pro7 in HD angeboten werden.

    1) Wird das ab Februar dann auch über T-Home zu sehen sein?

    2) Mein T-Home Receiver schmiert regelmäßig ab, meistens in der Nacht. Sehe das daran, dass die Uhr nicht mehr tickt, sondern auf einer Zeit eingefrorren ist. Woran liegt das?

    3) Ist es irgendwie möglich den USB Port zu nutzen?

    4) Mir wurde an der Hotline gesagt, dass wenn ich von 16K auf VDSL 25k umsteige, dass dann wohl ein Tag kein Internet/TV verfügbar ist. War das bei Euch auch so? Stimmt das?

    5) Ist Comedy Central bei T-home im Big TV Paket nicht mehr dabei? ich finde es nicht!?!

    6) Bisher sehe ich nur den Sender Anixe SD und nicht HD. Ist der Sender erst mit VDSL zu finden?

    7) Was sollte man als "newbie" mit seinem Receiver anstellen, damit er besser wird?

    8) Hat weniger mit Fernsehen zu tun als allgemein mit dem WLAN. Ich verliere immer wieder mal kurz die Internet-Verbindung. Das kommt nun auch häufiger mit der XBOX Live über Lan-Kabel vor. Woran kann das liegen?


    Danke für Eure Hilfe! und Lob an die Betreiber, ist ein tolles Forum, was mir über google schon viele Fragen beantwortet hat.

    Gruss
    Christian
     
  2. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    1:
    ARD und ZDF ja, Rest sind Vermutungen.
    2:
    noch nie gehört
    3:
    Schliess dein USB- vom Handy an, so brauchste nicht extra dein Ladegerät.
    4:
    Weiss ich nicht, da ich leider kein VDSL bekommen kann.
    5:
    Den Sender gibt es schon längere Zeit nicht mehr bei Entertain.Hier mal die aktuelle Senderliste http://entertain.eki.t-home.de/_pdf/senderliste.pdf
    6:
    Ja, alle HD- Sender sind erst mit VDSL zu sehen.
    7:
    Stell garnichts mit an, weil man eh damit nur das machen kann, was Entertain uns anbietet.
    8:
    im Routermenue unter deinen Internetzugangsdaten steht eine zeile***immer online*** hast du da einen haken gemacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2010
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    Korrekt wäre:

    Zu 5:
    Den Sender gibt es wie bei jedem anderen Anbieter in Deutschland nicht mehr. Jedenfalls nicht als eigenen Kanal/24h-Programm.
    ComedyCentral teilt sich seit einem ganzen Jahr einen Kanal mit Nick. Immer und überall. Die senden erst ab 20 Uhr.
     
  4. SakurabaPk

    SakurabaPk Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    Zu 1) Sind ja nur noch 2 1/2 Wochen. Gibt es da keine Informationen zu? Schade, muss ich mich noch gedulden

    Zu 2) Hat noch jemand Anderes die Erfahrung gemacht?

    Zu 3) Handy kann ich auch am Laptop laden und das brauch immer das Iphone Kabel

    Zu 4) Kann hier jemand noch mal was dazu sagen?

    Zu 5,6,7) Danke

    Zu 8) Ja habe ich. Ist nicht der tägliche Zwangslockout. Wozu dient der eigentlich?
     
  5. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    Den gibts nur noch für die Internetverbindung nicht für IPTV :love:
     
  6. SakurabaPk

    SakurabaPk Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    In meinem Router kann ich noch die Uhrzeit eingeben wann es zur Zwangstrennung kommt. Kann das nicht ausschalten
     
  7. vins24

    vins24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    Zu 4.

    Mir wurde die Aussage auch gemacht als ich nur DSL 16000+ beantragt hatte. Da wurde zwar nicht von einem ganzen Tag gesprochen aber von ein paar Stunden oder so. Daraus sind dann effektiv vielleicht 30 Minuten geworden wo nichts ging. Wurde davor und danach aber sofort wieder angerufen als es abgeschlossen war.

    Ich denke mal bei VDSL ist es dann genauso.
     
  8. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    die Zwangstrennung wurde eingeführt, um zu verhindern, dass Business-Kunden Consumer-Produkte nutzen (statische IP-Adresse vs. dynamische IP-Adresse).

    Die ÖR nehmen auch bei Entertain den HD-Regelbetrieb auf.
    Mit den Privaten ist noch nichts vereinbart, daher wird's bis auf weiteres auch nichts geben. Wenn sich hier was tut, kriegt es dann jeder schnell genug mit.

    Umschaltung von DSL 16 plus auf VDSL:
    Die Umschaltung sollte weniger als 1 Tag dauern. Techniker fährt zur Vermittlungsstelle raus, klemmt Deine Leitung ab, fährt zum Outdoor-DSLAM, klemmt Dich wieder auf. Das ist in der Regel innerhalb einer Stunde/ halben Stunde gemacht. Eventuell müssen im Netz irgendwelche Daten aktualisiert werden, das passiert oft in den Abendstunden. Ist eine Rückrufnummer hinterlegt, wirst Du in der Regel auch vom Techniker angerufen (vor dem Abklemmen und nach der Wiederaufschaltung).
     
  9. hitman

    hitman Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    Zu 4.: Bei mir hatte morgens ein Techniker angerufen, dass er jetzt schaltet (von dsl 6000 auf VDSL 25), und eine halbe Stunde später, dass jetzt Internet und Telefon funktioniert. Außerdem hatte er mir mitgeteilt, dass IPTV möglicherweise erst am nächsten morgen funktionieren würde. War dann auch so.
     
  10. Jay16K

    Jay16K Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2003
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-T Stick Nova
    NoName DVB-T PCI Karte
    T-Home MR300-B
    AW: Ein paar Fragen zu T-Home

    Switch von 16+ auf VDSL 25 hatte bei mir einige Minuten gedauert, das war allerdings bei meinen Eltern die Indoor geschaltet sind.

    Bei meinem eigenen Anschluss hab ich direkt VDSL50 beantragt, die Leitung lief am Schalttag morgens mit Telefon und gegen Mittag wurde dann das VDSL draufgelegt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen