1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von yoshiko, 1. April 2005.

  1. yoshiko

    yoshiko Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    hallo,bin neu
    erst vor kurzer Zeit bin ich stolz einen DigitalReceiver zu besitzen
    da ich schon lange asiatische Sender angucken wollte vor allem Japanische,
    wollte gerne mal wissen wie hoch sind die Abogebühren beziehungsweise die Einstiegsgebühren.Ist es in deuschland abonnierbar.Lohn sich ein abo bei JSTV meine Wird Qualitäts Fernshen dort Angeboten
    Falls einer Abonnent bei JSTV zufällig ist wie sieht denn das täglich Programm aus,wie sieht die vielfalt bei Anime(japanische Zeichentrickfilme) aus,auch viel intersse habe ich für japanische pop musik,wird denn viel davon angeboten,wie sieht es mit Filmen,reportagen vor allem Dramen.sind viele fragen ich weiss
    aber wie gesagt bin erst seit einiger Zeit Besitzerin eies digitalen Satanlage.
    entschuldigung für mein teilweise schlechtes deutsch aber ich hoffe man kann es einigermaßen verstehen.
     
  2. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    AW: ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

    Hallo yoshiko

    Falls du japanisch kannst, kannst du dich auf der Internetseite von JSTV informieren. http://www.jstv.co.uk/

    JSTV ist in Deutschland abonnierbar, Anschlussgebühr beträgt € 150, entfällt teilweise bei diversen Aktionen. Die Monatsgebühren betragen 50 Euro.

    JSTV sendet ca 8 Stunden am Tag unverschlüsselte Sendungen von NHK, dh Nachrichten und diverse Dokumentationen. Auf dem 2. Kanal läuft soweit ich weiß 24h der/ein Radiodienst von NHK World.

    Dramen dürften auf JSTV einige laufen, sind aber nur in Japanisch und nicht untertitelt. Falls du japanisch kannst oder Japaner bist, findest du wie schon gesagt auf der Internetseite von JSTV mehr Informationen.

    ciao Martin

    Das Fernsehprogramm gibt es hier.

    -

    JSTV ist leider der einzige Sender mit japanischen Programmen in Europa. Im C-Band könnte man noch NHK World empfangen - das Programm besteht aber nur aus Nachrichten, Dokumentationen und ähnlichem: also aus dem, das sowieso im unverschlüsselten Fenster auf JSTV läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2005
  3. yoshiko

    yoshiko Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    AW: ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

    hallo mkon
    vielen dank für die schnelle antwort:winken:
    ist ziemlich teuer der spass,du sagtest von 150 Euro
    aber wenn es keine andere möglichkeiten besteht
    darf man nicht wählerisch sein,jedenfalls hast du mir schon viel weiter geholfen,ich kann zwar großenteils japanisch sprechen aber lesen halt leider noch nicht,muss man eben durch.

    Viele Grüße
    Yoshiko
     
  4. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    AW: ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

    Die einmaligen 150 Euro "Anschlussgebühren" sind rein für die CryptoWorks Karte - da ist nicht mal ein CI-Modul oder ein Receiver dabei. Die 50 Euro Kosten pro Monat kommen zusäztlich dazu.

    In der Programmvorschau gibt es zu den Dramas meistens Links auf die NHK Internetseite (da die Dramas meistens von NHK eingekauft werden). Falls ich mich nicht irre: Alles blaue in der Programmvorschau sind unverschlüsselte Nachrichten und Dokumentationen von NHK.

    JSTV sendete vor ein paar Jahren einmal mehrere Monate unverschlüsselt - das war bei der Umstellung von analog (Astra) auf digital (Hotbird). Damals zeigten sie Dragonball Z und Doremi (lange bevor es auf RTL2 kam). Inzwischen ist das Programm bis auf die Nicht-Unterhaltungselemente von NHK verschlüsselt. Wie es jetzt aussieht, kann ich dir leider nicht sagen - einige Mitglieder im Forum dürften ein Abo besitzen: mal sehen, ob die sich noch zu Wort melden.

    fg martin
     
  5. yoshiko

    yoshiko Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    AW: ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

    mit den 50 euro kosten pro monat habe ich soweit verstanden
    Hätte ich früher erfahren dass sie für mehrere monate frei empfangbar
    so hätte ich mir mit großer wahrscheinlichkerit so n digitalen receiver früher geholt,nur kannte man digitales fernsehen bis dato kaum bis teilweise gar nicht,echt schade dass sies nicht mehr veranstalten aber gleichzeitig kann man von einen öffentlich rechtlichen ja nicht erwarten dass sie free to air senden,ard bzw german tv verlangen ja auch gebühern von den(deutsch sprechenden) amerikanern da kann man es ihnen im nachhinein nicht übelnehmen.Zu RTL 2 kann ich nich nicht viel dazusagen schau mir den big brother sender schon jahrelang nicht mehr an,und original werden die animebekanntlich nie übertragen nicht mal die openings oder endings.
    muss schon cool bzw besonders erlebnis gewesen sein wenn man dort serien gesehen hat die auf rtl2 sehr viel später liefen.

    und zu C-band hmm hätte da meine bedenken,ich kann mir vorstellen dass die schüssel 200 cm oder mehr erforderlich sind.und da braucht es einmal fest zu stürmen und schon hat man den salat.aber du sagtest ja dass sie
    die gleichen unverschlüsselten Programme zeigen wie der auf Hotbird also von dem her nicht unbedingt notwendig es auf c-band anzuschauen.

    nochmals vielen dank auch diesesmal mir sehr schell geantwortet hast
    greatly appreciated:)

    mfg yoshiko
     
  6. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

    Meist im Herbst gibt es auch sowas wie Aktionswochen. Dann ist das Programm auch eine zeitlang komplett unverschlüsselt zu empfangen. Falls Abo zu teuer und wenn Dir erstmal die unverschlüsselten Teile reichen, kannst Du wärend der verschlüsselten Zeit auf den 2. Tonträger (dieser ist immer frei, auf diesem laufen ab und zu Simultanübersetzung Englisch während der News) stellen. Somit hast Du während der Dramen und sonstigen Sendungen wenigstens Ton. Animes wirst Du im Programm ja finden können (ich nehme stark an, dass Du zumindest Katakana lesen kannst). Grundsätzlich würde ich es als ansruchsvoll bezeichnen, also qualitätsmäßig gut, an NHK anglehnt aber auch von anderen Sendern Sachen übernommen (die FNN Nachrichten sind leider verschlüsselt). Zur Not gibts auch noch ein paar wirklich uninteressante jap. TV Sender per Livestream.
     
  7. BMLoidl

    BMLoidl Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    3
    AW: ein paar fragen zu JSTV(Hotbird 13 Grad Ost

    man kann das JSTV - Abo auch monatsweise "stilllegen" und muss dann beim aktivieren nicht wieder die Anmeldegebühr bezahlen. Lohnt sich bei längerem Auslandsaufenthalt oder Urlaub.


    Beachten muss man auch noch, das man eine "schielende" Antenne hat, also eine die ausser ASTRA auch noch HOTBIRD empfängt.
     

Diese Seite empfehlen