1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein paar Fragen zu Bild-Formaten & HDMI-Kabel

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Fresh-Men, 11. Mai 2009.

  1. Fresh-Men

    Fresh-Men Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Seit November letzten Jahres besitzen wir nun einen LCD-TV-Gerät von Samsung (LE32A456). Um mal zu sehen, welche Bildqualität in dem Gerät steckt, habe ich mir ein Premiere HD-Gutschein besorgt (ist aber leider abgelaufen).
    Die nächstbeste Qualität liefert bei mir zur Zeit der DVD-Player/Recorder. Und da fängt meine erste Frage an. Wenn im TV eine Sendung im Format 16:9 ausgestrahlt wird, dann haut das auch hin. Das Bild ist dann ok (nichts gequetscht etc.). Doch jetzt hat meine Freundin sich den Film "Australia" auf DVD gekauft. Allerdings scheint der Film nicht direkt 16:9 (laut Cover 2.35:1) zu sein, denn wenn man die schwarzen Balken zusammenzieht, belegen diese fast die Hälfte des Bildes aus. Ok, dennoch wirkt das Bild zusammen gequetscht.
    Jetzt habe ich am TV-Gerät die Möglichkeiten, die Bildformate und den Bildmodus zu ändern. Bei Bildformat habe ich folgende Einstellmöglichkeiten:
    -Autom. Breit
    -16:9
    -Breitenzoom
    -Zoom
    -4:3
    -Scan (kann ich nicht anwählen)

    Im Bildmodus kann ich folgendes wählen:
    -16:9
    -Breitenzoom
    -Zoom
    -4:3

    Worin nun genau die Unterschiede sein sollen, kann ich aus der Bedienungsanleitung nicht herauslesen. Wobei ich im Bildmodus 4:3 gewählt habe, so das dann Sendungen, die nicht in 16:9 ausgestrahlt werden, korrekt angezeigt werden.

    Dann haben wir am Wochenende einen anderen Film geguckt, der ansich sehr dunkel war. Auch war das bild irgendwie sehr weich und es schien, als wenn schlieren bei den Bewegungen entstehen würden (Reaktionszeit vom TV-Gerät?).
    Heute habe ich mir ein HDMI-Kabel besorgt, in der Hoffnung das sich alles bessern würde. Aber irgendwie Fehlanzeige. Bisher hatte ich den DVD-Player per Scart angeschlossen. Doch wenn ich das Scart-Kabel entferne, wird das Bild überhaupt nicht mehr korrekt angezeigt. Dann erscheint das Bild nur als kleiner Kasten, wie als wenn eine Sendung in 4:3, dennoch mit schwarzen Balken gezeigt wird.
    Ich bin kein Technik-Freak, aber ich möchte doch, das alles korrekt angezeigt wird. Ich hasse nichts mehr, als wenn das Bild gequetscht ist.
    Weiß jemand Rat oder hat ein paar Tips?
     

Diese Seite empfehlen