1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ein paar Einsteiger-Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von GaryHobson2002, 12. August 2005.

  1. GaryHobson2002

    GaryHobson2002 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Also, ich habe vor, mir in nicht allzu ferner Zukunft PREMIERE THEMA (für 19,90 pro Monat) zu bestellen, welches zuvor, glaube ich, PREMIERE PLUS hieß.
    Mit dem Abo bestelle ich mir dort auch für 79 Euro einen Digital-Receiver.
    Genutzt werden soll das dann über den Kabelanschluss.

    Da ich noch nie sowas hatte, hab ich ein paar spezielle Fragen.

    Im Premiere-FAQ steht als Voraussetzung u.a.:

    Digitaler Kabelanschluss oder Satellitenempfang mit digitalem LNB verfügbar

    DIGITALER Kabelanschluss? Wie und woher krieg ich denn (und wie teuer ist das?) aus unserem Kabelanschluss einen digitalen Kabelanschluss?
    Ich dachte immer, das sei so, dass man bei Premiere einfach diese Settopbox bzw. Digital-Receiver samt Smartcard benötigt und dass man dann die Premiere-Kanäle empfangen würde.

    Ich habe übrigens einen HDD/DVD-Standalone-Rekorder im Wohnzimmer am TV angeschlossen und das lässt sich sicher (hoffentlich) problemlos mit dem Digital-Receiver zum Aufzeichnen verbinden. Dass man nicht einen Premiere-Kanal aufzeichnen und gleichzeitig einen anderen Premiere-Kanal ansehen kann, ist klar. Aber kann ich denn, während ich was auf einem Premiere-Kanal aufnehme, noch die anderen normalen Free-TV-Sender gleichzeitig sehen?
    Und wie sieht es mit einem Zweitfernseher aus? Kann ich gleichzeitig auf dem einen Fernseher (an dem der Digital-Receiver angeschlossen ist) einen Premiere-Kanal sehen und auf dem anderen Fernseher dann gleichzeitig noch die normalen Free-TV-Kanäle? Oder muss der Digital-Recevier etwa so geschaltet werden, dass man für den zweiten Fernseher auch einen zweiten Receiver bräuchte, um die Free-TV-Sender zu sehen?

    Noch etwas: Wie ihr vermutlich auch gehört habt, startet demnächst dieser neue Sender von NBC, "das Vierte". Der soll irgendwie wohl gleichzeitig analog und digital ausgestrahlt werden. Analog läuft da aber Vormittags und Nachmittags stundenlang Wirtschaftssendungen von CNBC und Nachmittags die GIGA-Sendung. Digital sollen da Vor- und Nachmittags US-Serien ausgestrahlt werden, die mich auch interessieren. Und obwohl es digital ist, soll das wohl kostenlos sein. Frage: Wie empfängt man den dann? Wenn ich dann den Digital-Receiver angeschlossen habe, empfängt man den dann "einfach so" in der digitalen Version (zusätzlich?) oder nur muss man da auch noch vorher irgendwas Bestimmtes machen? Auf einer anderen Website hab ich nämlich gelesen, dass man für die digitalen Varianten von Tele5 und Co. irgendeine einmalige "Freischaltgebühr" von 14,90 Euro zahlen muss. Trifft das generell auf alle digitalen Sender zu oder muss man das für diesen DAS VIERTE nicht machen? Soll ja schließlich kostenlos sein...
    Und wenn das der Fall sein sollte, wo schaltet man das dann frei, an wen muss man die Gebühr entrichten? Ich habe gerade keine Ahnung, von wem unser Kabelanschluss ist. Wir haben den seit 1990, oder so, im kompletten Haus (wohnen in einer Mietswohnung) bekommen, da gab es KabelDeutschland ja z.B. noch nicht, aber inzwischen sollen KabelDeutschland wohl alle Kabelanschlüsse gehören, zumindest hier im Raum Hamburg/Schleswig-Holstein.

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ein paar Einsteiger-Fragen

    Willkommen im Forum GaryHobson2002


    In der Regel kommt aus Deinem Kabelanschluß mit einer entsprechenden Box auch ein digitales Fernsehprogramm raus.
    Du brauchst da nichts weiter zu tun.
    Über Scart kannst Du dann auch aufnehmen. Mußt nur auf den entsprechenden AV Eingangskanal schalten, weil der HDD Recorder keinen "Sender" von der Box empfangen kann, wie Du es vieleicht von einem VCR kennst.
    Wie bei einem normalen VCR auch.
    Digital Fernsehen ist so zu verstehen, das man pro TV Gerät eine Box benötigt.
    Du kannst nicht eine Box nehmen und 2 verschiedene Programme auf 2 verschiedene TV ausgeben zeitgleich. War das die Frage?
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: ein paar Einsteiger-Fragen

    Ich denke mal, daß sich diese Meldung in erster Linie auf den Empfang per Sat bezieht. Ob über Kabel digital gesendet wird hängt hauptsächlich davon ab, ob der Kabelbetreiber willens ist noch etwas Platz dafür zu schaffen und ob NBC noch mehr Geld bezahlen will für die parallele Ausstrahlung im Kabel.
    Analog dürfte der Sender allerdings überall im Kabel vorhanden sein, wo jetzt schon NBC Europe zu finden ist, da "Das Vierte" der Nachfolger von NBC Europe ist und unverändert nur unter neuem Namen weiter gesendet werden dürfte.
    Im Moment ist das ganze aber wohl auch noch nicht ganz spruchreif, da noch nichteinmal fest steht, was mit den Formaten "Giga Games" und "Giga Real" genau passieren soll. Offenbar sollen diese digital auch einen eigenen Sender bekommen.
    Das die neuen Digitalsender bei Kabel Deutschland auftauchen werden, wage ich noch zu bezweifeln, da KD ein ziemlich unflexiebler Haufen ist, der lieber sein eigenen Pay TV Angebot vermarkten will, als im digitalen Bereich großartig auf Free TV zu setzen. Falls doch, hast du mit deiner Freischaltgebühr von ca 15 Euro Recht.
    Außerdem muss du noch bedenken, daß es bei Kabel unterschiedliche Ausbaustufen gibt. Ob man bestimmte Digitalpakete überhaupt sehen kann, hängt auch stark davon ab, wie weit das Netz am eigenen Standort ausgebaut ist. Einzig Premiere sollte man nahezu überall sehen können. Die genaue Programmbelegung für deinen Standort kannst du auf der Homepage von Kabel Deutschland einsehen.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2005

Diese Seite empfehlen