1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein neues TV Gerät muss her

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von deepmensch, 29. März 2010.

  1. deepmensch

    deepmensch Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Plane in nächster Zeit ein neues TV gerät mir anzuschaffen, weiß aber nicht wirklich welches ich nehmen sollte.

    Fasse einfach mal ein paar eckdaten zusammen die mir wichtig sind und dann vertraue ich auf euch.

    er sollte.

    - Full HD
    - max. 107 cm - min.102 cm
    - hdmi anschlüsse
    - usb anschluss ( habe gelesen das geräte filme oder änliches von einem stick abspielen können)
    - epg
    - dvb ( habe im mom kabel anschluss ohne einen reciever dazwischen weiß nicht sorecht was dvb-t etc alles bedeutet vieleicht kann mich da jemand aufklären)

    spiele auf dem gerät eine ps3

    wollte mir einen sony anschaffen bis ich hörte sollte eher zu einem samsung gerät tendieren, da wiederrum weiß ich nicht ob sich es lohnt ein neues led gerät anzuschaffen weil ich auch nicht weiß wo dort die vorteile sind.

    das wars erstmal.

    hoffe jemand kann mir helfen.
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ein neues TV Gerät muss her

    Budget?

    DVB-S steht für digitales Satellitenfernsehen, DVB-C für digitales Kabelfernsehen udn DVB-T für digitales Antennenfernsehen.

    Hast du bisher digitales Kabel und einen Fernseher, der einen DVB-C-Tuner integriert hat oder hast du noch analoges Kabel?

    Wenn du einen Top-LCD in Sachen Bildqualität haben willst, empfehle ich den Samsung LE40B750. Das ist ein Full-HD-LCD mit einen integrierten DVB-C- und DVB-T-Tuner und 4 HDMI-Anschlüssen. Auch bietet er eine Art Media-Player, mit dem man Filme von USB-Stick oder Festplatte auf dem Fernseher abspielen kann. Kostenpunkt: schon unter 900 € zu haben.
    wenn es etwas günstiger sein soll, nimm den LE40B650, gibts schon für unter 750 €, hat aber auch diese Media-Player-Funktion.

    Von LED halte ich nichts, ist ja auch kein richtiges LED, sondern nur LED-Backlight. Außerdem halte ich die Bildqualität für schlechter gegenüber guten LCDs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2010
  3. rolodigital

    rolodigital Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ein neues TV Gerät muss her

    Sony, Panasonic, Samsung, Philips - da kriegts du sicher ein preisgünstiges Modell das deinen Ansprüchen genügt, auf jeden Fall sollstets du auf FULL HD achten und auf HDMI sowie USB Anschlüsse, evtl,. auch LAN bzw. WLAN Fähigkeit. Wichtig ist auch, WO sich die Buchsen für externe Stecker befinden. Wenn das Gerät auf einem Untersatz steht und frei drehbar ist , kommt man an fast alle Stecker gut ran. Wenn es aber an der Wand hängt, sind seitliche Steckerleisten besser zugänglich.
    Die superflachen sogen. LED Fernseher haben meistens schlechtere Lautsprecher (wegen der geringen Bautiefe passt nichts besseres rein).

    Lass dir auch die Fernbedienungen und Bedienungs-Menüs zeigen, ob du sie komfortabel findest! Es gibt Fernbedienungen die sind so ungünstig beschriftet dass man zum Bedienen eine Taschenlampe braucht ! Und bei manchen ist die Menüstruktur sehr unübersichtlich und wenn du z.B. einen Senderplatz verschieben willst, musst du erst ins Handbuch kucken.
    Auch solltest du den Händler fragen, was im Service- oder Garantiefalle passiert. Kann bzw. darf der Händler selbst reparieren oder muss da Gerät ins Werk und du kriegst es erst nach Wochen zurück - kriegst du evtl. ein Ersatzgerät ? usw.

    Falls du jetzt oder später Pay-TV haben möchtest (z.B. SKY) sollte dein Gerät ein CI-Interface haben, damit du nicht einen zusätzlichen Receiver mit zusätzlicher Fernbedienung anschaffen musst. Falls du später mal von Kabel auf Satellit (oder umgekehrt) wechseln möchtest, brauchst du ein Gerät mit Mehrfach-Tuner (sonst musst du später einen weiteren externen Receiver anschaffen).

    Wenn du gehobenere Ausstattung möchtest, käme evtl. auch Metz, TechniSat oder Loewe in Frage (kosten aber auch mehr als die anderen), die gibt es im Fachhandel und da kriegst du meistens auch eine gute Beratung und Lieferung gebrauchsfertig ins Haus.


    roloDigital


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2010

Diese Seite empfehlen