1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein modernes Märchen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Scholli, 24. Mai 2004.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    An lagpot & Co: Ich weiß wohl einzuschätzen, wie schwer es ist, mit 6ooEuro im Monat auszukommen. Dennoch widme ich Euch folgende Geschicht:

    K e i n Märchen : Es gab einmal ein Dorf mit vielen fleißigen Bauern. Mit ihren Trabi’s fuhren sie jeden Morgen auf einem holprigen Feldweg viele Kilometer und holten Futter für ihre Kaninchen. Eines Tages wurde gleich neben dem Feldweg eine ganz neue Straße gebaut. Bald fuhren die meisten Bauern mit einem neuen Auto auf der neuen Straße, weil sie merkten, dass sie weniger Geld für Reparaturen und trotz erhöhter Benzinpreise weniger Geld zum Tanken brauchten. Sogar das Auto kostete jetzt weniger als ihr alter Trabi.
    Einige der fleißigen Bauern waren aber dumm und fuhren weiter mit ihrem Trabi auf dem holprigen Feldweg. Während viele fleißigen und klugen Bauern, die auf der neuen Straße fuhren, trotz Sozialhilfe nicht leiden mussten, verhungerten eines Tages die Bauern, die weiter auf dem Feldweg fuhren, versanken einer nach dem Anderen mit samt ihrem Trabi in einem großen Schlammloch und wurden nie wieder gesehen.
    PS: An der derzeitigen Praxis des Digitalfernsehens habe auch ich viel auszusetzen. Dennoch fahre ich nie mehr den alten Feldweg entlang.
    olgende Geschichte:
     
  2. orion

    orion Guest

    Das hast Du aber schön geschrieben mein lieber Scholli - da geh ich voll mit und bin Deiner Meinung.

    Gruß
    Orion
     
  3. WhiteWolfe

    WhiteWolfe Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    729
    Ort:
    Erfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S + 80 GB Samsung HDD
    CityCom 2000 Spiegel von Kathrein 85 cm
    WISI Single LNB (0,5 dB)
    LG LH-C 6230 (5.1)
    Du hast meine Stimme! breites_
     
  4. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Gegen soviel Borniertheit kann man nichts sagen.

    Viel Spaß bei der Selbstbeweihräucherung.

    Mit sehr freundlichen Grüßen
    lagpot
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    @Scholli
    Mir blieb die Quintessence Deiner tollen Geschichte in Bezug auf Digitalfernsehen leider verborgen. Möge er das gemeine Fußvolk bitte aufklären.
    Oder soll das ein Gleichnis zwischen den Analog- und Digitalglotzern sein? So wie in der Premierewerbung? Der analoge Typ ist langweilig und "unscharf" und der "digitale Typ" bekommt die Frauen ab?
    Na wohl eher nicht. Also bitte klär mich auf - will net dumm sterben.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nein, es geht wohl darum, daß der dümmste Bauer die dicksten Kartoffeln erntet. winken
     

Diese Seite empfehlen