1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Kabel, zwei Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Xethon, 26. Februar 2012.

  1. Xethon

    Xethon Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    in meiner Wohnung kommt ein Kabel vom digitalen Gemeinschafts-LNB an, mehr leider nicht.
    Da ich aber gerne 2 Fernseher betreiben würde, brauche ich eine Lösung.
    So sachen wie das Kabel durch eine Art "Weiche" aufteilen oder am Receiver durchschleifen sind ja nicht wirklich effektiv und erlauben meines Wissens nach nicht das Gucken Programme auf der gleichen Frequenz, richtig?
    Ich habe schon öfters das Wort "Multischalter" in ähnlichen Diskussionen gehört und wollte mal fragen, ob das für mein Vorhaben funktioniert? Kann ich das Kabel, was bei mir ankommt an einen Multischalter anschließen und von diesem mit jeweils einem Kabel zu jedem der 2 Receiver gehen?
    Über Aufklärung und eventuelle Gerätevorschläge, die nicht allzu teuer sind, würde ich mich freuen :)
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver?

    Nein, nicht richtig.
    Bei nur eine Satleitung können die beide Receiver gleichzeitig nur gleiche Satebene nutzen, z.B. High horizontal.
    Nein, leider(für dich) geht das nicht.
     

Diese Seite empfehlen