1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von waterl00, 18. November 2005.

  1. waterl00

    waterl00 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Mahlzeit zusammen!

    Ich habe folgende Anschlußsituation:
    Ein SAT-Schüssel mit Quad-LNB kommt mit 4 Kabeln im Keller an.
    Vom Keller aus geht es mit zwei Kabel nach oben in die Wohnräume.
    Ein Kabel führt ins WZ, dort hängt Receiver 1 dran.

    Ein anderes ins Gästezimmer bzw Schlafzimmer, dort läuft Receiver 2. Im Gästezimmer liegt in der Verteilerdose derzeit ein nicht angeschlossenes Kabel, welches unters Dach führt. Dies ist mein Arbeitszimmer.

    Im Arbeitszimmer möchte ich per DVB-S Karte am PC nun auch fernsehen bzw. aufnehmen.

    Kann ich das Kabel vom Gästezimmer ins Arbeitszimmer nutzen um dort noch den PC anzustöpseln? Also ein und dasselbe Kabel nutzen um sowohl im Gästezimmer als auch im Arbeitszimmer unabhängig voneinander fernzusehen?

    Falls ja, was bräuchte ich hierfür (ich bin Laie, tippe aber auf einen sogenannten Multiswitch?) und wo wäre das Zusatzgerät am besten zu installieren? Könntet Ihr mir Emfehlungen für gute Geräte mitgeben?

    Vielen Dank und Gruß
    Loo
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

    Nein
    und mit multischalter geht das auch nicht. jede zapfstelle braucht einen direkten anschuss zum LNB. da du ein quad lnb hast, kannst du da auch nirgends einen MS integrieren. so wie ich das lese sind doch aber 2 anschlüsse im keller übrig. einen müsstest du mit dem kabel in deine dachkammer verbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2005
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

    Es geht so nicht. Dein Multischalter befindet sich draußen im LNB, denn Du hast ja ein Quad-Switch-LNB. Jedes unabhängig empfangende Gerät benötigt seinen separaten Anschluss am Multischalter, in Deinem Fall am LNB. Das Einzige, was Du tun kannst ist, eine Master/Slave-Schaltung aufzubauen, insofern der Slave-Anschluss (Gästezimmer) nicht häufig genutzt wird. Da ja noch nicht alle im haus ankommenden Anschlüsse genutzt werden zu scheinen, kannst Du überlegen, ob Du vom Arbeitszimmer eine Leitung nach unten legst und somit den letzten freien Anschluss nutzt.
     
  4. waterl00

    waterl00 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

    Danke für die Antwort.
    wenn ich die so lese, könnte man meinen, ein neues Kabel vom Keller unters Dach wäre mal soeben verlegt :winken:

    Genau das will ich aber vermeiden.

    Gruß
    Loo
     
  5. waterl00

    waterl00 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    23
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

    wozu dient denn dann eigtl. ein Multiswitch?
    Zur Verteilung eines Signals auf mehrere Leitungen (Sternverteilung quasi)?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

    Vereinfacht ausgedrückt: über das Astra-Satsystem werden vier "Empfangs-Teilbänder" verbreitet. Über das Koax kann nur jeweils eines davon übertragen werden (Regelfall). Die Aufgabe des Multischalters ist nun, diese vier Bänder permanent und unabhängig zur Auswahl für jeden Receiver bereitzustellen. Alle an ihm angeschlossenen Receiver können nun ein Band ihrer Wahl selektieren und das/die entsprechende(n) Programm(e) empfangen. Darum benötigt jeder Receiver seinen eigenen Anschluss am Multischalter. In Deinem Fall befindet sich der Multischalter in Deinem LNB.
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Ein Kabel, zwei Receiver => Multiswitch?

    ich habe niemals auch nur andeutungsweise geschrieben, dass ein kabel verlegen mal soeben gemacht ist. ich kann dir aber nur schreiben wie es geht. auch wenn das dir nicht gefällt, die technischen regeln für sat empfang sind nun mal so wie sie sind und nicht wie du es vielleicht gerne hättest. es tut mir sehr leid, dir nicht anders helfen zu können.
     

Diese Seite empfehlen