1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Kabel, aber TV-Karte + Receiver im Zimmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lltodoll, 17. Februar 2011.

  1. lltodoll

    lltodoll Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi @ all,

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Habe in meiner Mietwohnung folgendes Problem:
    meine Freundin guckt nicht so gern Fussball wie ich, deshalb will ich es jetzt bald endlich in Gang kriegen, meine TV Karte zum laufen zu kriegen.

    Ich bekomme in der Wohnung ein Antennenkabel rein:
    das geht über eine Durchgangsdose zur Enddose:

    An der Enddose ist meine Philips Dbox2 angeschlossen, an der Durchgangsdose soll meine TV-Karte dran.

    Beide alleine klappen natürlich super, beide zusammen, nur ruckelndes Bild bei beiden eingeschalteten gleichen Sender.

    Habe viel gelesen über eine Einkabellösung, mir würde es reichen, das die Dbox den LNB sagt welche Ebene geguckt wird und die TV Karte nur noch die Sender auf der Ebene gucken kann (soll angeblich klappen).

    Muss dann an der TV Karte ein DC-Blocker dran, damit es funktioniert?
    Hoffe ihr habt eine Antwort für mich, habe schonmal in ein Forum geschrieben, jedoch keine Antwort bekommen.

    Danke im voraus.
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ein Kabel, aber TV-Karte + Receiver im Zimmer

    Durchgangsdose ausbauen - direkt in den PC und vom Pc in die D-Box. Es funktioniert dann wie Du bereits geschrieben hast nur das Band welches Du am Pc siehst.

    Die TV-Karte braucht dann natürlich Sat-Ein UND Ausgang.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ein Kabel, aber TV-Karte + Receiver im Zimmer

    Er hat da was anderes geschrieben.D-Box sollte "Master" Gerät sein
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ein Kabel, aber TV-Karte + Receiver im Zimmer

    Bist a Gscheiterle, Mastergerät an der jetzigen Enddose!?!?:D
     
  5. lltodoll

    lltodoll Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ein Kabel, aber TV-Karte + Receiver im Zimmer

    Ja Dbox an der Enddose sollte am besten Master sein, aber es geht auch anders rum, leider hat die TV Karte kein Out Anschluss, geht es nur der Weiche? Bringt mir also so ein DC BLokker nichts? Dachte die Störung wären wegen der doppelten Gleichspannung in der Leitung....
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ein Kabel, aber TV-Karte + Receiver im Zimmer

    Kenne die D-Box nicht, wenn die einen Out-Ausgang hat dann nimm sie als erstes Gerät und dann die TV-Karte.
     

Diese Seite empfehlen