1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Blue Ice, 29. November 2005.

  1. Blue Ice

    Blue Ice Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Anzeige
    "Das ultimative Mega-Blockbuster-Paket"

    "Erleben Sie Filmlegenden in ihren besten Rollen".....im Vorspann sieht man dann u.a.Jeff Bridges. Großes Kino.:D Hätte ich King Kong niemals gesehen, wüßte ich nicht, das der gute Jeff eine Legende ist.

    "Freuen Sie sich auf die absoluten Kultserien der vergangenen Jahre"

    "Nicht dabei sein, wäre ein Verbrechen"

    Mit diesen und/oder ähnlich lautenden Sprüchen verdient der Marketing Manager im Monat wahrscheinlich mehr, als ich im ganzen Jahr.:eek: Aber mal ehrlich...was ist den der sogenannte "Blockbuster" oftmals? Das B-Filmchen, daß man vor 15 Jahren in einer drittklassigen Videothek ganz hinten in der Ecke gefunden hätte?

    Besitzen "Hulk" und "Der 6 Millionen Dollar Mann" Kultstatus, nur weil die seit x Jahren ständig wiederholt werden?

    Warum kann man keinen "Der Kommissar" (Eric Ode):) , oder "Tatort" zum Krimi des Jahres wählen?


    Um nur kurz auf die Überschrift zurückzukommen.
    Also mir sagt Science Fiction z.B. "Alien", "Time Tunnel", "Raumpatrouille Orion" oder das legänder Regiedebüt von John Carpenter etwas.

    Das sind teilweise Serien/Filme aus den 60/70ern, die Premiere doch eigentlich für ein Appel und 'nen Ei einkaufen könnte und sicherlich eine nicht gerade kleine Gruppe von Interessenten ansprechen würde.

    Über die sogenannten "Filmlegenden" lasse ich mich lieber weiter nicht aus. Hallo Marketing Yuppies:winken: ...es gibt auch Schauspieler, die diesen Namen verdienen und Filme jenseits der 90er gemacht haben.:rolleyes:

    Wahrscheinlich bin ich zu alt, um diese "Einkaufspolitik" zu verstehen oder es ist so, wie es scheint.....Sendungen bis zum Erbrechen wiederholen und dem Kunden als "absolut, kultiges und nie dagewesenes Highlight zu präsentieren.
    Schade.


    Ich bedanke mich fürs Lesen und darf auf ein wirkliches Highlight auf SciFi heute abend aufmerksam machen.
    "Phase IV" (21.50 Uhr)

    Muß aber wohl ein Versehen des Filmeeinkäufers sein:rolleyes: , der daraufhin hoffentlich gefeuert wird.

    Gruß
    BI, der nun immernoch darüber grübelt wie die Serie heißt, die Roger Moore zum 396.mal ankündigt:eek:

    Die Drei?
    Die dzei? (so verstehe ich wenigstens das Deutsch von R.M.)
    Die vier Musketiere?
    007 und die Lizenz zum Nerven?
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Wenn du der Premiere Marketing Maschine alles glaubst kannst du ja nur entäuscht werden. :D
     
  3. Blue Ice

    Blue Ice Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Freut mich, daß du ein aufgeklärter und zufriedener Kunde bist....aber mein Post vielleicht nicht ganz verstanden hast:D
     
  4. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    wo bitte gibts bei Premiere gute Serien und Filme, die das Ansehen Ihr teures Geld wert sind. Ich habe seit einem Jahr höchstens 2x einen Film angesehen, der Rest war ............. Natürlich alles subjektiv, aber es ist meine Meinung, dann lieber eine Flasche aus dem Hause Rohschild, die ist wenigstens zum Teil das investierte Geld wert.
     
  5. evaeva

    evaeva Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Danke für den Tip mit Phase 4
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Ich weiß nun nicht, ob Ihr es mit Phase IV ironisch gemeint habt und mich jetzt auslacht ... aber ich fand den Film richtig gut! Ein "leiser" Film ohne Riesenameisen, Mutanten, Laserkanonen .... aber gerade deshalb und der Idee gut! Wie auch übrigens andere alte Filme auf SciFi! So wie "Lautlos im Weltall", der Film mit den Wäldern im All ....

    Sorry, falls Ihr es ironisch meintet und ich drauf angesprungen bin ... ich mag solche Filme halt ... und ich habe SciFi ja u.a. "gratis" dazu bekommen, als ich NASN für 9 Euro/Monat aboniert hatte ... ;-) Da sehe ich dann auch über Trash hinweg, den "damals" schon niemand sehen wollte (Hulk, 6 Millionen Dollar Mann) ... wobei das nicht mal Trash sondern uninteressant ist...
     
  7. Blue Ice

    Blue Ice Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    @Peter
    Weder das eine noch das andere. Es war mir damit völlig ernst.

    Darum ging es mir ja u.a. in meinem Thread. Das die Prioritäten der Zuschauer hier im Forum woanders liegen, zeigen mir andere Threads. Diese sogenannten Spartensender sind wohl nur eine Art "Beilage":) für manchen.

    Vielleicht können manche mit z.B. der Alien Trilogy nix anfangen und glauben dies ist eine weitere, unnötige Hip-Hop-Band:D ...ich weiß es nicht.

    Für mich einfach nicht nachvollziehbar, warum Serien bis zum Erbrechen wiederholt werden müssen und seitens der Premiere internen Werbung ständig gehypt werden?

    Ob man nun z.B. "Derrick" mag oder nicht....der Serienstart war nunmal nicht ~1985. Besteht für die allerersten Staffeln kein Interesse? Sind da die Rechte noch nicht freigegeben? Sprengen die den finanziellen Rahmen von Premiere?

    Das waren so die Grundfragen, die ich rüberbringen wollte.
     
  8. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Sorry aber es laufen sehr viele Aktuelle gute Serien auf Premiere !!!!! Ich kann dieses Posting überhaupt nicht nachvollziehen.

    1. Lost

    2. Desperate Housewives

    3. Rome ( Ab Januar )

    4. Nip/Tuck

    5. Deadwood

    und und und . Also sorry das kann ich beim besten willen nicht verstehen. Desweiteren wird auch an Filmen so einiges geboten.

    1. The Day After Tomorrow

    2. Shrek 1 & 2

    3. Spiederman 1 & 2

    4. Kill Bill 1 & 2

    5. Scary Movie 1 bis 3

    6. Speed 1 & 2

    usw

    Also ich finde echt das dies mit Sicherheit kein schlechtes Serien oder Filmprogramm ist ! Und auch an alten Serien wir einiges geboten.
     
  9. HannesK

    HannesK Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.507
    Ort:
    Österreich
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Das Shrek 1, Spiderman 1, Kill Bill 1 u.alle diese Filme nach mal um 20.15 in Prem. 1 laufen finde ich nicht in Ordnung. Dadurch geht eine Erstaustrahlung um 20.15 verloren. All diese Filme sind ja schon x-mal auf Premiere gelaufen. Shrek kann ich schon fast mitsprechen so oft lief der damals. Wenn sie schon nochmal laufen müssen dann bitte nicht um 20.15 Uhr.
     
  10. Blue Ice

    Blue Ice Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    AW: Ein guter Château Mouton Rothschild ist teuer...gute Serien und Filme auch?

    Das bestreite ich doch gar nicht:) , mir ging es um die "guten, alten Serien". Deine Auflistung der Serien mag aktuellerer Zeit sein, möglicherweise von den Privaten übernommen, doch auch dieses "Problem" hatte ich nicht angesprochen.

    Natürlich nicht, wenn du ein jüngeres Baujahr bist und meine aufgezeigten Beispiele nicht kennst oder magst.;)

    Noch ein letztes Beispiel, dann mag ich nit mehr.:(

    An James Bond Filmen wurden soweit ich mich erinnere gerade mal "Sag niemals nie" und "Stirb an einem anderen Tag" gesendet. Und der Rest:eek:
    Wieso kann hier nicht die komplette Reihe gezeigt werden?

    Dasselbe kann man bei den Terence Hill/Bud Spencer Filmen sehen. Die werden scheints wahllos herausgepickt und bis zum Erbrechen wiederholt.
     

Diese Seite empfehlen