1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ein gerät für alles?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von asdfghjkl, 25. August 2005.

  1. asdfghjkl

    asdfghjkl Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    hallo zusammen,
    ich habe einen receiver für premiere und einen alten vhs-recorder. Nun denke ich darüber nach, endlich mal auf den neuesten stand zu kommen. Mir schwelgt da ein gerät vor, das einen satelliten-twin-tuner hat, premiere tauglich ist, eine festplatte zur aufnahme hat, diese aufnahmen bei bedarf auf dvd brennen kann und last but not least auch noch hdtv-fähig ist. Gibt es so etwas überhaupt, oder muß man einen pc entsprechend aufrüsten, was evtl. sogar billiger sein könnte? Oder gibt es vielleicht einen festplattenrecorder, der die digitale aufnahme über eine schnittstelle auf den pc übertragen kann und dann wiederum auf dvd gebrannt werden kann. Falls jemand so ein ei des kolumbus kennt oder weiß, wie man eine solche lösung via pc realisieren kann, wäre ich für eine antwort echt dankbar.
     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: ein gerät für alles?

    Servus,

    was für einen Premiere Receiver hast Du? dbox2? Wenn ja, haste ja schon alles.
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: ein gerät für alles?

    seit wann hat die d-box2 einen twin tuner und eine festplatte, auch ist sie NICHT hdtv tauglich! ist also ziemlicher schwachsinn was du schreibst!
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ein gerät für alles?

    naja dbox2 kann man an den pc anschließen ;).

    die dbox1 kann auch die hd kanäle anzeigen wird mit der dbox2 dann wohl auch irgendwie gehen ;).

    aber nein im ernst zur Zeit gibt es keine eierlegende wollmilchsau ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ein gerät für alles?

    tuts aber nicht. (Mit der D-Box1 ist das auch nur Spielkram)

    HDTV Receiver die auch Premiere HD unterstützen (nicht zertifiziert) gibts momentan noch garkeine.
    Ob es je welche geben wird ist fraglich.

    Gruß Gorcon
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: ein gerät für alles?

    Eine dbox 1 oder 2 mit "alternativer" Software ist nur was für Leute die sich intensiv damit auseinander setzen wollen. Das muss man ganz klar sagen, alles andere wäre reine Augenwischerei. Für jemanden der eine simple Lösung sucht, kann man eine dbox mit Standard Software schlicht vergessen.

    HD ist aber nicht HDTV in MPEG4. Also erst überlegen und dann schreiben. Zumal es überhaupt noch keine HDTV Receiver gibt.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ein gerät für alles?

    neutrino etc sind genauso simpel ...

    aha hd1 zeigt gar kein hdtv? :eek:
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: ein gerät für alles?

    Klar, jeder Ottonormal Konsument hat entsprechende PC, Linux, Netzwerk etc. Kenntnisse. Sorry, aber solche Aussagen wie nimm eine dbox und alles ist gut sind schlicht QUATSCH !

    Du solltest mal lesen was da steht. HDTV in MPEG4 und da gibt es 1.) noch keine Receiver 2.) gibt es noch keine Sender und 3.) sendet HD1 HDTV im alten MPEG2 Format.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ein gerät für alles?

    wozu braucht man Für Neutrino Linux, pc und netzwerk Kentnisse?

    die einstellungen etc sind nahezu gleich mit anderen original firmwares :rolleyes:
     
  10. asdfghjkl

    asdfghjkl Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    6
    AW: ein gerät für alles?

    vielen dank für die beiträge, die mich allerdings nicht recht weiter gebracht haben. Ich habe eine d-box 2 (sagem), die ja auch einen netzwerkanschluß hat. Heißt das, daß diese box einfach in z.B. ein Windowsnetzwerk einzubinden ist. Das wäre ja insofern simpel, als man einen alten pc mit einer netzwerkkarte neben die d-box stellt, ein wenig programmiert und dann eine dvd brennt. Eigentlich war ich auf der suche nach einer einfachen lösung. Wenn die dann auch noch nicht hd-tauglich wäre, könnte ich damit auch noch leben, aber meinen pc würde ich gerne im büro lassen. Also: twin receiver mit premiere, festplatte und dvd-brenner. Wem fällt dazu noch etwas ein?
     

Diese Seite empfehlen