1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Gedicht...

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Eike, 4. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.422
    Zustimmungen:
    6.354
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    "Was gesagt werden muss" - das Gedicht im Wortlaut | tagesschau.de

    ...was ich unterschreiben kann.

    Mir geht diese Israel-Hörigkeit auch auf den Ketten.
    Und das hat nichts aber auch gar nichts mit den Verbrechen zu tun die die Deutschen an Juden begangen haben...
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.157
    Zustimmungen:
    4.972
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ein Gedicht...

    Grass macht denselben Fehler wie Sarrazin: er spricht Richtiges an, kombiniert es aber mit völlig falschen Fakten - und zuletzt kann er seine Eitelkeit nicht rauslassen.

    Der israel-palästinensiche Konflikt ist nunmal was anderes wie der mit Iran. Iran droht seit Jahren Israel von der Landkarte radieren zu wollen, das ist Staatspolitik. Grass spricht Israel faktisch das Recht ab, darauf zu reagieren. Damit muss er auf die Nase fallen.
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Ein Gedicht...

    Der Grass sollte lieber die Klappe halten, wenn er von den Dingen, von denen er schreibt, keine Ahnung hat. Aber was will man von einem ehemaligen SS-Soldaten auch anders erwarten. Ist doch klar das er wieder gegen die Juden hetzt, wenn ihm der Zeitpunkt richtig erscheint. Es wäre noch zu prüfen, ob das nicht sogar ein Straftatbestand ist. Israel hat das Recht sich gegen den Aggressor Iran zu verteidigen.
     
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ein Gedicht...

    Ich bin für die restlose Abrüstung aller Atomwaffen. Dazu muss ich nicht erst ein Gedicht schreiben.
     
  5. modus333

    modus333 Guest

    AW: Ein Gedicht...

    Die Diskusssion in Deutschland über diese Thema ist doch müßig. Kritisiert man Israel wegen seiner Politik, wird sofort an die deutsche Vergangenheit erinnert und die Antisemitismus-Keule geschwungen. Israelkritik wird immer als "antijüdisch" diffamiert.
    Dazu kommt die Rechtfertigung durch Existenzbedrohung. Damit wird jegliches Handeln gerechtfertigt, selbst wenn dies eskaliert und die Bedrohung weiter verstärkt.
    Nazis und rechtsradikal sind dann diejenigen, die sich gegen die Netanjahu-Clique aussprechen.
    Also ist es am Besten, zu schweigen und sich seinen Teil zu denken.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2012
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ein Gedicht...

    Ich finde es auch völlig unangebracht Grass in dieser Hinsicht Antisemitismus vorzuwerfen.

    Im Kern hat er Recht. Eine Atommacht hat nicht das Recht, einem anderen Staat den Zugang zu Atomwaffen zu verwehren. Für mich macht es auch keinen Unterschied, ob nun eine Demokratie oder eine Diktatur Atomwaffen einsetzen kann, denn der Einsatz führt zwangsläufig zur Eskalation.

    Israel spielt hier ein gefährliches Spiel. Diese dauernden Drohungen sind eine Gefahr für den "Frieden" in der Region. Israel kann ohnehin nicht verhindern, dass ein Staat wie Iran irgendwann Atomwaffen besitzen wird und wenn sie es durch Waffengewalt versuchen, dann ist die Katastrophe vorprogrammiert.

    Deutschland macht sich mitschuldig, indem es Waffen in diese Region exportiert.

    Aber wie ich schon geschrieben habe. Atomwaffen sollten komplett verboten werden. Die größte Atommacht USA "God's own country" kann ja mal anfangen.
     
  7. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ein Gedicht...

    Welchen Krieg hat Iran / Persien in den letzten hundert Jahren als Aggressor geführt? Hier sollten sich Staaten, wie Deutschland, USA und Israel etwas zurückhalten.

    Iran wird sich keine Atomwaffen bauen um Israel auszulöschen sondern sich gegen Aggressoren zu schützen, wie es Nordkorea anscheinend auch erfolgreich kann. Je mehr Druck auf Iran aufgebaut wird, desto schneller wird dort das Atomprogramm vorangetrieben.
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ein Gedicht...

    Was soll das für eine Rolle spielen? Es dürfte doch wohl auf die AKTUELLE Situation ankommen.

    Sich mit dem Bau einer A-Bombe gegen Aggressionen schützen die erst durch den Bau der A-Bombe ausgelöst wird :eek:
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    3.616
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Ein Gedicht...

    Ist jemand der Israel insbesondere die Angriffspolitik kritisiert ein Judenhasser ?
    Oder provokanter : Ist jemand der Israel hasst (damit meine ich jetzt nicht den Schriftsteller) ein Judenhasser ?

    Oder ist ein radikaler Jude,der Menschen auf dem Marktplatz niedermäht,ein besserer Mensch als ein nicht Jude,nur weil er Jude ist ?

    Bin ich jetzt aufgrund obiger Bemerkungen ein Antisemit ?

    Fragen über Fragen.
     
  10. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ein Gedicht...

    Das spielt doch schon eine Rolle, wenn klar wird, wer die eigentlichen Aggressoren sind. Iran droht nur, die USA gehen weiter und führen Krieg.

    Das ist die Logik der nuklearen Abschreckung. Das kennen wir doch noch vom kalten Krieg. Einen Erstschlag wird Iran nicht führen, da Iran dann ausgelöscht wird. Dasselbe gilt aber für den Aggressor, der Iran angreifen wird.

    Diese Entwicklung kann nur durchbrochen werden, wenn alle Atomwaffen verschrottet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen