1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ein Fernseher, eine WG, viele Fragen...

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von theJoker445, 23. November 2010.

  1. theJoker445

    theJoker445 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Ich wohne in einer 4Mann WG und wir möchten uns nun in unserem Wohnszimmer gemütlich Filme anschauen.
    Folgende Situation:

    -Wir haben ein quadratisches Wohnzimmer, das Bild ist vom Sofa ca 4.5m entfernt.
    - Wir haben eine Stereo die wir anschließen möchten.
    - Wir haben einen Laptop der BlueRays abspielen kann.
    - Wir haben einen ganz normalen KabelTV Anschluss ohne Extras.
    - Das Wohnzimmer ist sehr dunkel wenn das Licht aus ist (nur ein Fenster!).

    Abspielen möchten wir meistens Filme von einer externen Festplatte (keine HD Formate) und von Dvds (35%BlueRay Rest normal).
    Wir haben ca. 600€.


    So da wir alle relativ verwirrt sind vom Fernsehdschungel sind wir auf eure Hilfe angewiesen...

    1. Sollen wir einen Beamer oder einen Flachbildschirm nehmen?
    2. Wieviel Zoll benötigen wir?
    3. Lohnt sich FullHD?
    4. Funktioniert das mit dem integrierten Wlan bereits ausreichend gut? (Keine Kabel mehr vom Laptop zum Gerät? Wie ist das mit Sound?)

    Wäre schön wenn wir auf diesem Weg einige Unklarheiten aus dem Weg schaffen könnten!
    Danke
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Ein Fernseher, eine WG, viele Fragen...

    1. Das ist ne Gute Frage. Wenn es wirklich so dunkel im Wohnzimmer ist dann könnte man schon einen Beamer nehmen, aber die meisten Leute bevorzugen einen Fernseher. Ein Beamer wird im Homebereich meist erst genommen wenn ein Bild >42" gewünscht wird, wo dann ein entsprechender Fernseher recht teuer wäre.

    2. Würde sagen mindestens 37" allerdings würde ich bei mindestens 4 Zuschauern und 4,5m Abstand fast zu 42" raten. 46" Zoll könnte man auch nehmen, aber denke bei 600€ sprengt das den Kostenrahmen.

    3. Wenn ihr euch für ein LCD Gerät entscheidet dann gibts in der Grösse ohnehin nur FullHD. Bei Plasma Geräten gäbt es auch geringere Auflösungen. Wenn ihr viel normales Fernsehen schaut würde ich eher zu Plasma raten, bei überwiegend DVD und vorallem BluRay aber eher zu LCD.

    ansonsten:

    Die Stereoanlage an den Fernseher anschliessen lohnt sich eigentlich nicht, sondern eher umgekehrt den Fernseher an die Stereoanlage anschliessen.
     
  3. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Ein Fernseher, eine WG, viele Fragen...

    Bei der Entfernung würde ich eher zu Beamer tendieren. Und per WLAN Filme schauen wird nicht fehlerfrei funktionieren.
     
  4. theJoker445

    theJoker445 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ein Fernseher, eine WG, viele Fragen...

    Hi.
    Danke für die Antwort!

    Wir haben uns jetzt natürlich auch mal umgesehen und haben folgende Geräte überlegt:

    Fernseher

    Beamer

    Was meint ihr dazu?

    Wenn ich mit dem Fernseh über LAN dann nen Film von meinem PC öffne, muss dann der Fernseher das Format öffnen oder spielt mien PC die Datei ab und sendet nur das Bild?

    Danke!
     
  5. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ein Fernseher, eine WG, viele Fragen...

    40 Zoll sind bei 4.5 m recht klein.
    Im dunklem Wohnzimmer sollte man eher einen Plasma nehmen.
    Preislich ist größer zwar ein Problem
    - eventuell 50PK760 - Suchergebnis von guenstiger.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2010
  6. theJoker445

    theJoker445 Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ein Fernseher, eine WG, viele Fragen...

    Also wir haben uns jetzt den Beamer geholt und sind komplett zufrieden, gutes bild, kein RBE, geräuscharm.

    wir nutzen eine leinwand.
     

Diese Seite empfehlen