1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eigenwerbung von Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Warrior, 29. April 2003.

  1. Warrior

    Warrior Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Hi guys,

    warum macht Premiere eigentlich auf seinen Sport-Kanälen, Werbung für ihre frei empfangbaren (d.h nicht auf Premiere-Direkt ausgestrahlt) Sport-Sendungen? Irgendwie macht das doch keinen Sinn, oder? Ich zahle 18 € im Monat für das Sportpaket und sehe dann Werbung für das von mir bereits bezahlte Programm. Ist Werbung nicht gerade dazu da beim Kunden ein Bedürfnis zu wecken, etwas zusätzlich zu kaufen und mehr Geld auszugeben? Auch die Einschaltquoten brigen Premiere ja nichts, da sie zumindest bis jetzt keine Werbezeiten verkaufen.

    Take care,

    Warrior

    PS: Ist das nicht endlich einmal ein Thema über das man stundenlang diskutieren kann auch wenn man keine Meinung hat.

    <small>[ 29. April 2003, 17:41: Beitrag editiert von: Warrior ]</small>
     
  2. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Damit man sich für diesen Termin vornimmt, Premiere zu sehen und ja nicht auf die Idee kommt, was anderes anzuschauen?

    Hehe
    [​IMG]
     
  3. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    der einzige Grund für die Anhäufung von Eigenwerbung ist gedacht den zahlenden Kunden für Fremdwerbung zu sensibilisieren

    irgendwann wenn jeder 10 mal in einer Stunde die Premiere Freundschaftswerbung oder den Spot über "das beste Sportprogramm der Welt " ( kreisch) gesehen hat,und weiß das Crocodile Dundee von einem fairen Deal beim Kauf des Dekoders spricht kommt der Gedanke :

    "na wenn sie mich schon mit Eigenwerbung nerven können sie von mir aus auch Fremdwerbung zeigen"

    anders kann ich mir die stetige Steigerung der Eigenwerbung nicht erklären

    wie oben gesagt, Einschaltquoten interessieren Premiere nicht - also ist die Werbung sinnlos
     
  4. lasse12

    lasse12 Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bremen
    Na ich glaube es dient eher dazu die Nicht-Abonenten, die in der Kneipe BuLi glotzen, die zu Besuch bei einen Premiere-Kunden mitgucken oder die eine Videocassette mit einem Premiere Film sehen zum Abo zu bewegen. Deshalb startet und endet die programmierte Aufnahme doch immer so, daß noch genug Werbung auf die Cassette kommt.
     
  5. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    na ich weiß nicht, wenn sie es weiterhin mit der Anzahl der Spots so übertreiben kann der Schuß auch nach hinten losgehen.

    wenn ich nen Kumpel zu einer werbefreien Übertragung eines Eishockeyspiels einlade, und dann vor, in den Drittelpausen, und direkt nach Abpfiff auch nur Werbung ( und sei es erstmal nur Eigenwerbung) läuft , sind das nicht die besten Abo Argumente

    ich hab nix gegen gut gemachte Filmtrailer so wie man sie im Kino sieht, aber diese permanente Wiederholung der monotonen und öden Premiere Clips ist das letzte

    ein weiteres Nervbeispiel ist die Fußballbundesliga übertragung , früher wurden nach dem Spiel , interviews geführt, dann ging es ins Studio zur Zusammenfassung, analyse, bzw. Ausschnitte der anderen Begegnungen

    jetzt hat man aus " Alle Spiele , alle Tore " eine separate Sendung gemacht , wodurch es alle als gerechtfertigt ansehen , das dazwischen erstmal einige tolle Werbeclips laufen ( Eigen , oder Fremd egal, nerven eh beide )

    und das ist alles erst der Anfang.....

    <small>[ 30. April 2003, 01:22: Beitrag editiert von: Guybrush Threepwood ]</small>
     
  6. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    moin,

    also auf premiere start ist durchaus werbung gerechtfertigt, aber mir geht die eigenwerbung auf premiere film und premiere sport auch gewaltig auf den sack... wenn ich mich für direkt filme oder für premiere harmlos pornos interessiere dann abonniere ich die... aber wenn ich ein film abo habe und dafür zahle dann will ich verdammt noch mal meine ruhe haben... deswegen hab ich pay -tv !!!
    auch diese "jetzt auf direkt 9000" werbung geht mir sowas von auf die eier!!! ich babe sport abonniert weil ich sport sehen will... und keine ******* werbung.... wenn ich mich für direkt interessiere dann guck ich ins viel zu kleine programm heft!!!

    wenn sich bis september nix ändert dann werd ich mich wieder mit rtl, sat1 und pro7 zufrieden geben.... da sind die pinkel pausen vorhersehbar
    weil entweder total werbung oder gar nicht!

    greet
    Johnny

    <small>[ 30. April 2003, 01:35: Beitrag editiert von: Johnny ]</small>
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ich sehe es mehr als eine Programmvorschau. Oft sind das doch Ankündigungen, die man sich auch gar nicht bis dato durchgelesen hat. Macht so also schon Sinn. Daß für Direkt geworben wird bedarf wohl keiner Erklärung.
    Und daß der Werbeeffekt zB auch für Freunde/Bekannte eintritt, wenn die mal zu Besuch sind, liegt auch nahe.
     
  8. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Hi,

    die eigenwerbung dient vor allem dazu, dem zahlendem Kunden zu vermitteln, dass er ein hochwertiges Produkt mit tollen Highlichts zu Hause hat. Es geht darum, ein exklusives Image zu vermitteln. Ich kann etwas tolles sehen und micht darauf freuen.
    Setzt sich diese Stimmung beim Kunden durch, so bleibt er Premiere Abonent. Die Eigenwerbung dient der Kundenbindung und bei Direkt der Geldeinnahme.

    Gruss
    Laddi
     
  9. quake187

    quake187 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Schwetzingen
    nee,glaub ich kaum,Eigenwerbung gab es auf Premiere schon immer-schon lange bevor Fremdwerbung kam.

    Ausserdem sollte man meiner Meinung nach zwischen Fremdwerbung unterscheiden. Wenn vor einem Film ein Waschmittelspot laufen würde,würde ich mich bei Premiere beschweren,wenn
    stattdessen der Kinotrailer zu Xmen2 läuft,empfinde ich das keineswegs als störende Werbung,sondern drehe meine Anlage auf und sage danach "cool".
     
  10. Warrior

    Warrior Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Mannheim
    Mich hat das Argument mit den Nicht-Abonennten, die in Kneipen schauen oder bei Bekannten bis jetzt am meisten überzeugt.

    Bis dann,

    Warrior

    <small>[ 30. April 2003, 13:37: Beitrag editiert von: Warrior ]</small>
     

Diese Seite empfehlen