1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eigener TV-Kanal mit Zeitsteuerung

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von tp22926, 11. April 2005.

  1. tp22926

    tp22926 Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich suche ein Programm, mit dem man seinen eigenen TV-Kanal zusammenstellen kann. Für Radio gibt es sowas ja schon lange (siehe DRS 2006) Ich suche eigentlich ein Programm, mit dem ich ein TV-Programm zusammenstellen kann, dass bestimmte Sendungen oder Clips nach Zeit gesteuert abgespielt werden. Verbreitet soll das ganze per RF Modulator durch das TV Kabel werden. Man könnte ja einfach ein MediaPlayer mit Playlist laufen lassen, allerdings finde ich diese Lösung zu einfach bzw. unpraktisch, da man die Zeit nicht genau planen kann.
    Kennt da vielleicht jemand etwas in der Richtung? Ich hab nur eine komerzielle (ziemlich teure) Lösung von Matrox mit dem InfonetTV gefunden. Da ist dann die entsprechende Software inkl. Matrox Grafikkarte drin.
    Gruß

    P.S: Falls es in diesem Forum schon so einen Beitrag geben sollte möge man mir vergeben, ich habe leider nichts entsprechendes gefunden. ;)
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Eigener TV-Kanal mit Zeitsteuerung

    Wofür gibt es denn den Taskplaner?
     
  3. tp22926

    tp22926 Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    AW: Eigener TV-Kanal mit Zeitsteuerung

    Naja,
    wäre eine Möglichkeit, aber ist mir eigentlich zu aufwändig bzw. zu unprofessionell alles, wie ein Flickenteppich zusammenzubasteln aus Einzelteilen, die eigentlich nicht direkt dafür gedacht sind. Das DRS 2006 könnte man auch durch diese Möglichkeit ersetzen, aber die Software hat alles zusammen und bietet noch etliches mehr, wie Überblendungen, Soundeffekte, das kaschieren von Pausen, direkte Liveschaltung auf Knopfdruck und vieles mehr.
    Gruß
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Eigener TV-Kanal mit Zeitsteuerung

    coole Sache dat...

    wär bestimmt lustich mit DVDs, Serien und Co. nen eigenen TV Kanal anzubieten.
    Zumindest paar Stunden am Tag...

    Wo willstn das einspeisen? Für deine Family? Für andere Leute im Haus?
    Weil irgendwann wirds dann halt au rechtlich bedenklich.

    Greets
    Zodac
     
  5. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Eigener TV-Kanal mit Zeitsteuerung

    http://www.playbox.tv -> AirBox
    Kostet zwar auch etwas, aber längst nicht so viel. Gibt davon eine Demoversion auf der Seite zum Laden.
     
  6. tp22926

    tp22926 Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    AW: Eigener TV-Kanal mit Zeitsteuerung

    Ich wollte das nutzen, um Freunden und Familie bei uns im Haus so etwas zu bieten. Einen eigenen "Sender". Es ist öfter mal Besuch da, der auch hier übernachtet. Ob ich den Film dann auf dem Hauptfernseher anmache oder das im Kabel verbreite ist doch letztenendes dann egal.
     

Diese Seite empfehlen