1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eierköpfe

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ettan, 29. November 2004.

  1. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    Anzeige
    Habe einen Film (ARD) mit DVDLab auf DVD gebrannt. Läuft eigentlich alles ganz gut, auch im DVD-Player, allerdings ist das Bild vertikal leicht verzerrt. Es hält sich zwar in Grenzen, aber die Darsteller haben eben alle leichte Eierköppe und selbst das ARD-Logo oben links sieht eher aus wie ein Ei. :eek:
    Das MPG-File hat die typische DVB-T ARD-Auflösung: 544x576. Habe vor dem Film noch ein paar Minuten aufgenommen, da ist alles OK. :confused: Wie kriege ich das Bild denn jetzt ordentlich dargestellt? Gibt es Tools die das "begradigen"?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Eierköpfe

    Der Film wurde im 16:9-Format ausgestrahlt. Beim Schneiden hast Du allerings noch einen Schnipsel 4:3-Material davor gehabt, so dass der gesamte Film als Formateinstellung auf der DVD auch 4:3 hat.
    Wenn Du den Film ins Projekt ziehst, wird das ja auch mit angezeigt, in welchem Seitenverhältnis der Stream vorliegt.

    Abhilfe: Das kurze Stück 4:3-Material vorne wegschneiden und neu zusammenstellen.
    Alternativ sollte es eigentlich auch funktionieren, dass Du manuell in DVD-Lab die "VTS Properties" auf 16:9 stellst. Hab ich allerdings noch nicht selber ausprobiert, ob das geht.

    Gag
     
  3. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: Eierköpfe

    Wo finde ich denn die "VTS Properties"? Meinst Du Project -> "Project Properties"? Da kann ich unter "16:9 Display Mode" wählen zwischen "Automatic - Player Decide", "Pan & Scan" oder "LetterBox". Welche Einstellung ist denn nun die Richtige?
     
  4. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: Eierköpfe

    Habe einfach mal alle Möglichkeiten ausprobiert - immer Eierköpfe. Habe den Film auch neu geschnitten, da sieht man ganz am Anfang des Films wie sich das Logo ändert (springt ein Stück zur Seite). Das wird wohl der Moment sein, ab dem in 16:9 ausgestrahlt wurde. Trotzdem produziert DVD-Lab Eierköpfe, angezeigt wird auch nach dem (Neu)schneiden noch 4:3.
    TMPGEnc DVDAuthor funktioniert gar nicht, der hat Probleme mit der Auflösung. Nero VisionExpress2 habe ich auch probiert, schmiert ganz ab sobald der Film geladen wird. Irgendwas ist da oberfaul, aber ich hätte den Film schon gerne archiviert, allerdings ohne Eierköppe.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.337
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Eierköpfe

    Dann patche den Film auf 16:9 mit DVD Patcher.
    Gruß Gorcon
     
  6. ettan

    ettan Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Essen-Steele
    AW: Eierköpfe

    Danke, mit dem DVDPatcher hat es funktioniert!
     

Diese Seite empfehlen