1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eierköpfe und DVDLab

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von filomena, 23. Dezember 2005.

  1. filomena

    filomena Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    174
    Ort:
    OWL
    Anzeige
    welche Einstellungen muss ich in DVDLab Programm machen so dass ich auf meinem 16x9 Fernseher keine Eierköpfe habe?
    danke für Antworten
    Gruss
    :winken:
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    Hast du evtl. beim schneiden des Files vorne noch ein paar Bilder in 4:3 drangelassen, obwohl der Hauptfilm eigentlich in 16:9 war ?

    Wie hast du gestreamt ( Programm ) und welche Dateiendung kommt da raus.
    Welche Tools werden zu weiterverarbeitung genutzt.
    Wir sollten erstmal eingrenzen wo der Fehler herkommen könnte.

    DVDlab macht da eigentlich keine Fehler.
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    Da kann DVD-Lab nix dafür, dann ist der Stream bereits falsch. Da fehlt sicher in den ersten Frames die 16:9 Kennzeichnung und dann wird als Videoformat 4:3 eingetragen und die Sache läuft falsch.
    Patche den Stream mit dem Program "DVD Patcher" um, mach ein neues Authoring (neu in den Asset Ordner legen, dort steht ja schon 4:3 oder 16:9) und dann sollte es passen.
     
  4. filomena

    filomena Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    174
    Ort:
    OWL
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    stimmt ich habe immer auf meinen Filmen den Vorspann von Premiere
    also wahrscheinlich muss ich genauch schneiden wenn der Film anfängt
    gruss
    :eek:
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    Nicht nur wahrscheinlich, sondern ganz sicher. Der Premiere Vorspann ist immer im 4:3 Format. Der muss wech, sonst wird das nichts. Ein Mix aus 4:3 und 16:9 in einem VTS ist auf DVD nicht möglich.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    Der Vorspann kann drann bleiben. Es muß "nur" auf 16:9 gepatcht werden, mehr nicht.

    Gruß Gorcon
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    Oder so, nur ist der Vorspann dann verzerrt.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    Naja, die schwarzen Balken werden etwas breiter;)
    Hier gibt es einen Patcher!
    Und es reicht nur den first header zu patchen!
     
  9. filomena

    filomena Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    174
    Ort:
    OWL
    AW: Eierköpfe und DVDLab

    :)
    danke für Eure schnelle Hilfe
    und ich wünsche allen hier Frohe Weihnachten
    Gruss
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen