1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Haferflocke, 15. Oktober 2015.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Auf dem Balkon habe ich eine kleine Sat-Schüssel mit Twin-LNB und über die Wohnanlage noch zusätzlich ein DVB-C-Signal.

    Daher wollte ich mir eigentlich den Edision Optimuss OS3+ holen, um beide Empfangsarten nutzen zu können und auch für das kommende DVB-T2 gerüstet zu sein.
    Nun musste ich aber feststellen, dass es den OS3+ nicht mehr gibt und wohl auch nicht mehr hergestellt wird.

    Als Ersatz hierfür bin ich nun am überlegen, ob ich mir den OS2+ und dazu den Optimuss-Combo DVB C /T2 USB TUNER holen soll oder die AX TriplexBox HD E2, die vor ein paar Monaten erschienen ist?
    Von der Ausstattung her und auch vom Preis sind die beiden Geräte relativ gleich.

    Beim OS2+ habe ich etwas Bedenken, wegen dem USB-Tuner, ob der qualitativ gleichwertig ist, wie ein richtig implementierter Tuner in einem Receiver? Außerdem ist es auch optisch nicht so schön, wenn am Gerät so ein Tuner dranhängt als wenn der richtig eingebaut ist.
    Bei der AX TriplexBox kann ich kaum Erfahrungsberichte finden, vermutlich weil die noch zu neu ist. Auch steht die TriplexBox hier nicht in dieser Liste bei den CI+-Geräten wo dann Sky restriktionsfrei läuft, was für mich auch nicht ganz unwichtig ist, falls ich doch mal Sky haben möchte.

    Wie ist Eure Meinung zu den beiden Receivern? Gibt es hier jemand der Erfahrung mit der AX TriplexBox bereits hat?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    Der Edision Optimuss OS3+ wird aber für Deutschland kein DVB-T2 unterstützen! der ist dafür zu alt der kann kein HEVC. (und das lässt sich bekanntlich auch nicht "nachrüsten".
     
  3. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    Den OS3+ gibt es nicht mehr.
    Ist halt auch die Frage, ob Optimuss-Combo DVB C /T2 USB TUNER bzw. AX TriplexBox wirklich HEVC (H.265) können, wirklich gesicherte Infos konnte ich dazu bisher nicht finden.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    Wenn er es kann dann steht es auf jednfall auch dabei. Wenn er es nicht kann dann wird dort nicht stehen das er es nicht unterstützt.

    Ich glaube vor Herbst diesem Jahres gab es überhaupt keine Geräte die DVB-T2 HD unterstützen. Wenn das entsprechende Logo da nicht drann ist dann kann er es auch nicht.
     
  5. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    Bei dem USB-Tuner steht halt nur "DVB-C/T/T2", kein Logo oder so. Auch sonst konnte ich den Daten nix finden.
    Ich habe Edision angeschrieben, mal sehen was die antworten.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    Bei USB Sticks ist das ja auch eine andere Sache da ist der Decoder nicht Bestandteil des Sticks. Wenn der PC mit HEVC klar kommt und die verwendete Software auch, dann kannst Du den am PC auch nutzen.
     
  7. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    Dann wäre die Frage, ob der OS2+ mit HEVC klar kommt?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  9. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    OK, danke. Dann käme der OS2+ für DVB-T2 also nicht infrage. Im Moment ist das noch nicht wichtig, aber bei einem neuen Receiver wäre ich da schon gerne zukunftssicherer. Zumal einige Sender angekündigt haben, darüber dann in 1080p zu senden.

    EDIT: Oder anders gefragt: Welcher Linux-Receiver wird DVB-T2 mit HEVC können? Wenn das nachträglich nicht geupdated werden kann, dann scheiden doch alle älteren Geräte aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2015
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.269
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Edision Optimuss OS2+ oder AX TriplexBox HD E2?

    DVB-T2 Hardware > VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC / 1x DVB-C/T2 Dual Tuner :D
    In irgend einem Forum wurde über die Entwicklung vom VU+ Ultimo 4k berichtet, mit noch mehr Funktionalität.

    Mal sehen, welche restriktionsfreien E2 LINUX Mehrfach-Tuner-Receiver von der Fa. Opticum noch folgen,
    die AX QuadBox 2400 ist bisher ein Top-Produkt (mit HDMI-In) > Receiver mit 2 x CI+ für 2 Abos
    der Opticum Lion Full HD 265 ist für DVB-T2 HD (HEVC) Free-TV schon verfügbar (abwärtskompatibel). [​IMG]

    Eigentlich müssen auch alle kundenfreundlichen Hersteller geeignete Combo-Receiver für DVB-T2 HEVC entwickeln und ab Mai 2016 liefern können. Auch EDISION (und FERGUSON) sollten da auf Kundenwünsche reagieren, patchbare CI-Receiver ohne lästige HD+/CI+ Zertifizierung dann für freie Aufzeichnungen, auch bei Pay-TV. [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2015

Diese Seite empfehlen