1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Echte alternative zum Analogen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von soundslikefish, 19. November 2008.

  1. soundslikefish

    soundslikefish Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich überlege bei Unity-Media Telefon, Internet und eben auch TV zu bestellen. Ich besitze allerdings neben einem Flachbildschirm auch einen DVD-Rekorder und einen alten VHS-Rekorder.

    Kann ich den Unity-Receiver so anschliessen, dass ich ein Programm sehe, aber ein anderes Programm zeitgleich mit einem der Rekorder aufzeichne?

    Wenn nicht, so ist diese Art des Digital-TV trotz zusätztlicher Prgramme und besserer Bildqualität nicht wirklich eine Alterative zu meinem analogen Setup, oder?

    Danke für euren Rat!
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Echte alternative zum Analogen?

    Nunja, es liegt halt daran dass dein DVD-Recorder und dein VHS-Recorder von ihrer Ausstattung her noch für ein analoges Umfeld gedacht sind und du in Verbindung mit Digitalem Empfang daher gewisse Kompromisse machen musst.

    Im Digitalen Umfeld wäre eben ein direkt den digitalen Datenstrom aufzeichnender Twin-Festplattenreceiver die funktionell und vom Bedienkomfort her entsprechende Ausrüstung. Die analogen DVD/VHS-Geräte kannst du ja zwecks Überspielung deiner Festplattenaufnahmen auf diese Medien - falls noch für irgendjemand gewünscht - vorerst auch noch behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2008
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.973
    Ort:
    Telekom City
    AW: Echte alternative zum Analogen?

    ... mit dem von Unitymedia zur Verfügung gestellten Receiver kannst du mit deinen Rekordern nur das digital Programm aufzeichnen, dass am Digital-Receiver eingestellt ist.
    Dein Rekorder kannst du aber auch weiterhin im gewohntem Umfang für Analog-TV weiternutzen. Mit dem "Umstieg" auf digital ändert sich in Sachen Analog-TV nichts.

    Ansonsten kann ich teucom in Sachen Twin-Festplattenreceiver voll und ganz beipflichten ...
     
  4. soundslikefish

    soundslikefish Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Echte alternative zum Analogen?

    Jetzt muss ich nochmal nachfragen. Bedeutet dass, das ich die bisherigen analogen Programme nach wie empfangen und mit VHS und DVD aufzeichnen kann, während ich zeitgleich im TV etwas anderes sehe? Sind lediglich die digitalen Programme davon ausgeschlossen?

    Danke für eure Ratschläge!
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Echte alternative zum Analogen?

    Genauso ist es. Die analogen Programme bleiben dir in vollem Umfang erhalten. Du kannst also ein digitales Programm gucken und gleichzeitig ein analoges aufnehmen.

    Oder, wenn du den Digitalreceiver nicht nur an den Fernseher, sondern auch an den DVD-Recorder anschließt: Dann kannst du via Scart auch digitale Programme (mit minimalem Qualitätsverlust) aufnehmen. Allerdings kannst du dann logischerweise nicht gleichzeitig ein anderes digitales Programm über den Fernseher schauen, sondern müsstest da dann auf analogen Empfang ausweichen. Alles klaro? ;)
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Echte alternative zum Analogen?

    Hallo, soundslikefish
    Mit den Recordern kannst du irgendein analoges Programm aufnehmen und derweil ein digitales Programm ansehen. Willst du ein digitales Programm sehen, aber ein anderes digitales Programm aufzeichnen, dann brauchst du, wie schon erwähnt, einen Twin-Receiver für Kabel. Nur zu dumm, dass es von UM keinen Twin-Receiver zum digitalen Anschluss gibt.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.973
    Ort:
    Telekom City
    AW: Echte alternative zum Analogen?

    ... ein solcher Receiver ist geplant und sollte auch schon für 6 €/Monat angeboten werden. Allerdings hatte das Kartellamt im Sommer Ermittlungen gegen proprietäre Receiver u.a. von Unitymedia aufgenommen, was die Einführung des PVR wohl verzögert.

    Davon mal abgesehen gibt es diverse Twin-Festplattenreceiver mit CI-Schnittstelle im Handel, die in Verbindung mit einem Alphycrypt-Modul genutzt werden können. Das Alphacrypt Classic unterstützt alle Unitymedia-Smartcards (außer der I04-Karte, die ausschliesslich in Verbindung mit einem Premiere Direkt+ Abo und einem Humax iPDR9800C ausgegeben wird).
    Die Nutzung von proprietären Premiere-PVRs (Humax PDR9700C und Humax iPDR9800C) ist allerdings mit zusätzlichen monatlichen Kosten verbunden ...
     

Diese Seite empfehlen