1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Echostar Upload stagniert (stalls)

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Hanayama, 1. November 2004.

  1. Hanayama

    Hanayama Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    echostar DSB 780 FTA, Utility Xpress DB Editor_ XP100, xp pro

    trotz erfolgreichem download der preload-listen vom receiver
    ist es nicht möglich (trotz neuester firmware) eine veränderte liste
    komplett upzuloaden.
    das nullmodem ist korrekt aber der upload bleibt immer exakt bei 28% stehen! in das editorprogramm kann nur zurückgekehrt werden wenn zuvor das nullmodem disconnected wird. ein receiver reset, kabelwechsel, nullmodem änderung (statt 4X6, 1-4-6 auf einer seite 'gebridget') aber immer nur korrekter download und kein komplette uploads.

    echostar support angeschrieben aber bis heute keine antwort:mad:.

    hat jemand eine idee :confused:
     
  2. Gorefest

    Gorefest Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    370
    Technisches Equipment:
    Echostar PVR-5020 + V-boxII
    AW: Echostar Upload stagniert (stalls)

    Hast du es schon auf ein anderen rechner versucht? Wenn download functioniert wurde man denken das upload auch functioniert. Aber vieleicht ist es ein problem mit dein com ports.
     
  3. Hanayama

    Hanayama Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Echostar Upload stagniert (stalls)

    danke fuer den gut gemeinten vorschlag,
    aber obwohl nur ein "saudummes" terminalprogramm laeuft es nur
    auf xp oder win2k, diese extra dafuer woanders zu installieren ist mir zuviel.

    das port ist ok denn merkwuerdigerweise hat bei dem allerersten versuch
    der upload fast funktioniert: 100% übertragen, programme wo sie sein
    sollten, nur ein sender war im receiver 'verschwunden' (ard). dieser sender
    war weder gesperrt noch nicht übertragen worden und wurde auch
    vom receiver gelistet. jedoch sprang dieser bei anwahl merkwürdigerweise
    auf den naechsten platz, in diesem fall das zdf um.

    da kein upload mehr möglich war (28% stall) interner receiver reset/reload,
    die ard wieder da aber nun findet sich statt meiner liste ein mischmasch aus
    meiner uploadliste und dem ursprünglichen receiver-preload.

    nichts kann mehr durch das 28% problem korrigiert werden. ich habe den
    verdacht das der interne listen-speichers voll ist - wie löschen - keine
    ahnung. wie gesagt die mickrige software gibt nichts dafuer her und der
    echostar support schweigt. kiste eigentlich gut, heisser preis (99 euro) aber support sch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2004

Diese Seite empfehlen