1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Freiburger1966, 5. März 2010.

  1. Freiburger1966

    Freiburger1966 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend an Alle,

    noch nie habe ich einen Kommentar in einem Forum geschrieben..

    Nur gerade jetzt, könnte ich laut los brüllen, könnte ich mich sowas von fremdschämen, könnte mich aufregen, könnte laut los lachen, könnte mich übergeben, oder einfach nur den LCD ausschalten..!

    Was sind wir Deutschen, sprich das Echo-Publikum in der Halle, doch für ein dröges Volk..
    Latent unbespaßbar, emotionale Ganzkörper-Resistenz, Zero-Begeisterungsfähigkeit, respektlos gegenüber Weltstars, einzigartig in Europa was den fehlenden "Nationalstolz" anbelangt..
    (Oh Gott, ein Rechter; Nein ich wähle die Spaßpartei = FDP; habe allerdings während der WM eine Fahne am Auto..)

    Wenn man sich heute Abend "diesen Mega-Event" in der ARD angesehen hat, kann man nur noch weinen... Schwere, dicke Tränen der Scham..!

    "Echo", der zweitwichtigste Musikpreis der Welt, wird scheinbar neuerdings von einer Praktikantin der ARD moderiert, die (Sorry) sowas von bieder/gewöhnlich aussieht, sowas von uncool rüberkommt, die sowas von professionell-dilettantisch wirkt... Was müssen nur die Millionen von Livezuschauern im Rest der Welt von uns denken..?

    Wenn man jemals eine MTV-Award- oder die Grammyverleihung gesehen hat fragt man sich automatisch, was geht denn hier beim „Echo“ ab..? Keinerlei Emotion-Effects, wie z.B. fetzige Trailer, klangvolle Intros, eine satte Klangwiedergabe (selbst live), respektierte Laudatoren;..; einfach nur völlig vorhersehbar und talentlos inszeniert…

    Gott sei Dank, habe ich dieses „Highlight“ vorab programmiert, so dass ich vorspulen konnte..

    Und nun gebt mir Feuer…
    Liebe verbrenne ich mir ein Körperteil, bevor ich meine Meinung ändern werde..

    Eric
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2010
  2. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    Wer interessiert sich bitte im Ausland für den echo?
    So etwas wie golden globe,superbowl oder oscar wird amn in Deutschland niemals hingekommen!
     
  3. tftking

    tftking Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    diese moderatorin, wo haben sie die denn ausgegraben?
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    Ist vom Radiosender 'EinsLive" - wenn ich mich nicht irre - und moderiert mit dem Opdenhövel auch bei der Raab-Sendung "Unser Star für Oslo" bei 'ProSieben' sowie heute Abend erstmals auch bei 'Das Erste'.
     
  5. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    und dann noch diese ewigen Kamerafahrten. Die an der Decke fuhr ständig vor zur (Haupt)bühne und dann wieder zurück, und dieses ständige "gezoome". Alles viel zu hektisch, aber das ist halt in der heutigen Zeit so
     
  6. doku

    doku Guest

    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    Schaue diese Selbstbeweihräucherungshows sowieso nicht.
     
  7. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    Eine Selbstbeweihräucherungsveranstaltung der Musikindustrie. Nicht mehr und nicht weniger. Hätte man auch gut mit Wetten, dass ... kombinieren können.

    Wetten, dass die Kastelruther Spatzen wieder einen Echo bekommen?
    Wetten, dass Andrea Berg wieder einen Echo bekommt?
    Wetten, dass Robbie Williams wieder einen Echo bekommt?
    ...

    Lichtblicke waren der Auftritt von Kerkeling (der ja aber auch einen kommerziellen Hintergrund hatte -> kauft ab Freitag die Single) und der Mut der ARD, das Gespann Opdenhövel + Heinrich die Show moderieren zu lassen.
     
  8. Neasy

    Neasy Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    Ähm, ihr wisst aber schon, das es beim Echo bis auf wenige Ausnahmen (Live-Act, Video, Kritikerpreis) nur nach der Anzahl der verkauften Alben oder halt Singles geht?

    Ich finde diesen Preis daher für sinnvoller, als so manche Preisverleihungen, wo nur eine kleine Jury entscheidet.

    Allerdings hat mir die Show letztes Jahr auch irgendwie besser gefallen.
     
  9. tftking

    tftking Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    was war gestern mit Udo los? Hat wohl zu tief ins Glas geschaut vor seinem Auftritt oder wie?
    diese moderatorin ist echt furchtbar. Ich hätte da die von The Dome genommen, keine ahnung wie sie hieß ^^
     
  10. tbusche

    tbusche Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    7.044
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Echo 2010" - ARD - nur noch peinlich...

    Nichts gegen Leute, die aus Kamen kommen! Ich finde die ganz in Ordnung. Als die komische Frau da ihren Witz gesagt hat, habe ich nichts verstanden genauso wie Frau Heinrich, weil dieses isch und nischt ist nicht mein Fachgebiet.
     

Diese Seite empfehlen