1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EC vs Bankcard

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Mesh, 27. April 2007.

  1. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    Anzeige
    Ich hatte bis jetzt immer eine Bankcard und musste überall, wo ich mit der Karte zahlen wollte meine PIN eingegeben. Manche Geschäfte die EC Karte ohne PIN-Abfrage anbieten, bei diesem konnte ich nicht mit der Karte zahlen. Nun kam meine neue Karte, da die alte abgelaufen ist und siehe da, auf einmal kann ich überall ohne PIN bezahlen. Nun ist mir aber aufgefallen, wenn ich mit meiner alten Karten (mit PIN) gezahlt habe, dann konnte ich gleich Online einsehen, dass das Geld noch nicht abgebucht wurde, es aber schon rot markiert wurde. Doch wenn ich jetzt Online nachschaue, dann ist da nichts notiert. Heißt, dass ich habe z.B. 500 € Guthaben, kaufe für 500 € mit meiner Karte ein und könnte dann gleich 500 € abbuchen? oder ist das doch notiert, es wird nur nicht angezeigt?
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: EC vs Bankcard

    Wichtig ist nur, daß Du Geld auf deinem Konto hast.:winken:
     
  3. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: EC vs Bankcard

    Das beantwortet nicht meine Frage. Gerade heute habe ich in FFM-City gesehen, wieviel Armut es in Deutschland gibt. Und das Gerde um Aufschwung kann ich nicht mehr hören, dass ist doch alles gelogen. Diese Woche war ein sehr guter Bericht über Menschen die 40 Stunden in der Woche arbeiten
    und trotzdem weniger als ALG II Empfänger bekommen und deshalb auch ALG II beantragen müssen, damit sie irgendwie über die Runden kommen. Es wird nur erzählt, dass soviel momentan eingestellt wird, wie Jahre nicht mehr, aber das die Menschen 5-6 € in der Stunde bekommen, dass erzählen die nicht.

    Das geile war, die haben einen jungen Mann gezeigt, der bei einem privaten Postzusteller arbeitet. Darauf hin wurde sein Chef interviewt und er meinte, er kann halt nicht mehr bezahlen, weil die Behörden, den günstigsten Anbieter nehmen, aber seine Mitarbeiter können doch mit 1300-1400 € Netto nicht klagen. Darauf hin zeigte der Reporter dem Chef den Lohnzettel seines Mitarbeiter und sein Chef fand keine Worte: 800 € statt 1300 €. Sein Mitarbeiter muss ALG II beantragen, damit er seine Familie ernähren kann.

    Das geile ist, die Behörden suchen den günstigsten Anbieter für Postzustellung aus, damit sie Geld sparen und die Mitarbeiter der Postzusteller, muss ALG II beantragen, und holt sich das Geld bei anderen Behörden zurück. Am Ende wird so sogar mehr verloren, als gewonnen. Sowas macht mich wütend, aber das hat ja nichts mit dem Thema zu tun.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: EC vs Bankcard

    Das hängt eigentlich nur mit den unterschiedlichen Übermittlungsverfahren zusammen.

    Beim Bezahlen ohne PIN (Pint of Sale) wird nur die Kontonummer und die Bankleitzahl von der Karte eingelesen und geprüft ob sie gesperrt ist. Das Ergebnis wird erstmal zentral gespeichert. Man könnte also an diesem Tag in zig Geschäften auf diese Weise bezahlen, ohne das das Konto überhaupt gedeckt ist. Der Betrag wird meist 2 Tage später per Lastschrift eingezogen. Das hängt davon ab, wie der Händler das handhabt. Im Falle, dass man mal die Karte verliert, kann man das Geld also auch zurückbuchen.

    Da man mit der Unterschrift bestätigt, dass das Konto gedeckt ist und man dem Einzug per Lastschrift zustimmt, kann es natürlich ganz schon Ärger geben, wenn das Konto nicht gedeckt ist. Für den Händler ist das dennoch die günstigste Methode der eletronischen Bezahlung.

    Allerdings wurde dieses Verfahren zum Ende 2006 eingestellt. Nach einer Übergangsfrist wird es das also nicht mehr geben.

    Bei Bezahlung mit PIN (electronic Cash) werden die Daten in Echtzeit abgeglichen. Wenn das Konto also nicht gedeckt ist, kann man auch nicht mit der Karte bezahlen. Der Vorgang ist mit einer Online-Überweisung vergleichbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2007
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: EC vs Bankcard

    Du must die verschiedenen Dienste trennen. AFAIK ist es so:

    - Bezahlen ohne Pin: Das ist einfach eine Erlaubnis das das Geschäft bei dir abbuchen darf. Lastschrift. Wielange das dauert hängt vom Geschäft ab. Und wie lange das Geld zwischen den Banken braucht.

    - Bezahlen mit Pin: Das Geld wird von dir aus zum Laden übertragen.

    - Dann gibts noch die Geldkartenfunktion: Dabei lädst du vorher Geld auf deine Karte was dann direkt im Laden abgezogen wird. Ist gedacht zum Zahlen von Kleinbeträgen.


    Ne EC Karte gibts übrigens schon lange nicht mehr. Denn die ist überflüssig da EC Schecks schon lange keine garantierte Deckung mehr haben.

    Und welche, der oben genannten Funktionen, nun auf deiner Bankkarte ist, das hängt von deiner Bank ab.
    Desweiteren kann ja auch noch HBCI auf dem Chip sein.

    cu
    usul

    EDIT: Da lässt man sich mit dem Tippen mal Zeit und schon war wieder einer schneller ;-)
     
  6. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: EC vs Bankcard

    Dann bist du halt nach ein paar Tagen mit 500 Euro im minus. Man hat dir also für die 1-2 Tage die Sollzinsen erlassen. Aber reich wirst du davon auch nicht. ;)
     
  7. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: EC vs Bankcard

    Das ist sogar etwas schwieriger, es gibt "Bankcards" mit EC-Zeichen, die taugen aber nur in Geschäften ohne Pin-Abfrage. Es gibt EC-Karten, die kann man mit und ohne Pin benutzen. Es kommt auf das jeweilige Kassensystem bzw. Abrechnungssystem an. Als Faustregel gilt, da wo ich für eine EC-Karte keine Pin brauche, kann ich auch mit einer "Bankcard" (mit EC Aufdruck) einkaufen.;-)
     
  8. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: EC vs Bankcard

    Also ich bin bei der Postbank und habe eine Bankcard. Die ganze Zeit musste ich überall meine PIN eingeben. Manche H&M's und C&A's hatten diese PIN-Eingabe nicht und meine Karte wurde nicht angenommen. Nun habe ich eine neue Bankcard bekommen und die sieht genauso aus, wie meine alte Karte. EC und Maestro Zeichen drauf und nun muss ich nichts mehr eingeben, obwohl beim Tanken wird immer die PIN verlangt.

    Was ist eigentlich, wenn ich kein Guthaben habe und es ist der 28. des Monats und ich kann nicht überziehen. Kann ich dann trotzdem mit der Karte bezahlen?
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: EC vs Bankcard

    [BTW: Du kannst auch ohne Dispo ins Minus rutschen (Die Technnik KANN das nicht verhindern). Aber das mögen die meisten Banken nicht wirklich]

    Hast du kein Dispo, dann kannst du das Lastschriftverfahren nutzen (nur Unterschreiben, kein Pin) und hoffen das nicht zu früh abgebucht wird.

    Aber Vorsicht, irgendwann hat die Bank evtl. keine Lust mehr auf ständige Rückbuchungen (oder daran den Leuten mit Einzugsermächtigungen abzusagen) und die Gechäfte wollen bestimmt auch nicht immer ihr Geld über Inkasso eintreiben .
    DANN gibts evtl. ne Karte ohne Chip von der Bank, da geht dann das alles nicht mehr. Aber dafür hast du diese Probleme dann auch nicht mehr ;-)

    Abgesehen davon fallen bei solchen Aktionen immer gleich diese unnötigen extra Gebühren an.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2007
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: EC vs Bankcard

    Der Chip ist doch nur für die Geldkarte?

    EC und das mit der PIN eingabe wird doch mithilfe das magnetstreifen gemacht?
     

Diese Seite empfehlen