1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EBU will öffentlich-rechtliches TV leichter ins Netz bringen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Genf - Die European Broadcasting Union (EBU) will die Urheberrechte reformieren, damit öffentlich-rechtliche Sender ihre Programme leichter ins Internet bringen können.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: EBU will öffentlich-rechtliches TV leichter ins Netz bringen

    Vielleicht sollte eine Regelung her wie: Mit der TV-Ausstrahlung eines Werkes erlischt das Urheberrecht.
     
  3. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EBU will öffentlich-rechtliches TV leichter ins Netz bringen

    Vieleicht sollte man man lieber mal dafür sorge das tv sender leichter auf den fernseher kommen!
    Es kann doch nichts ein das die Provider volumen begrenzen,wie im mobilfunk oder bei vdsl von der telekom,und im gegenzug die sender immer mehr ins internet wandern!
     

Diese Seite empfehlen