1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EbS endlich wieder für uns alle!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nordstern70, 3. Januar 2013.

  1. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Anzeige
    So,

    nachdem wir vor graumer Zeit den Sender des Deutschen Bundestages zur FTA Ausstrahlung über Satellit bewegen konnten, habe ich heute früh eine Mail an die Finanzabteilung des senders EbS geschickt

    Inhalt:

    Herzliche Grüße aus Deutschland und ein friedliches und gutes Neues Jahr,

    Ich möchte mich mit einigen Fragen an Sie wenden.

    Mich interessiert einerseits die Empfangbarkeit des TV Senders "EbS" speziell für deutsche Staatsbürger in Deutschland, andererseits wie dieses Programm finanziert wird.
    Genauer gefragt: Sind deutsche Steuergelder Bestandteil der Finanzierung?

    Wenn ja:
    Wie erklären Sie einem Volk mit 85 Mio Einwohnern, das dieses Programm über die Orbitalposition 9° Ost ausgestrahlt wird, eine Position, auf der (siehe anhängenden aktuellen Link)

    http://www.lyngsat.com/Eutelsat-9A-and-Ka-Sat-9A.html

    Dort sind neben ungarischen und chinesischen FTA (frei empfangbaren Sendern) maximal noch VOA und RTE für "Normalbürger" interessant.

    Einst waren Sie über die Position 13° Ost empfangbar und ich habe die Europäische Entwicklung seinerzeit über EbS mitverfolgen können.

    Nun senden Sie für Minderheiten.
    Ich hoffe Ihr Budget verschlingt keine Mio Euros.

    Denn:
    Ich werde mich nicht nur an Sie wenden sondern auch an den Deutschen Bundestag, die öffentlichen Medien und den Bund der Steuerzahler.

    Sollten Sie meine Fragen positiv beantworten können, würde ich mich freuen eine Antwort von Ihnen zu erhalten, damit ich intensive Bemühungen ankurbeln kann um uns Deutschen den Sender auf eine für uns mögliche Satellitenposition einzufordern.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXX

    Außerdem auch eine Anfrage an die Fraktion der CDU/CSU im Deutschen Bundestag
    mit der Bitte um Nachfrage

    Mal sehen was das wird
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2013
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Hmm,
    ich habe wegen der ungarischen Programme einen LNB schielend auf 9°E stehen und dann irgendwann den Transponder von EBS und EBS+ eingescannt.
    Irgendwie kommen da aber immer wenn ich da drauf schaue nur Ankündigungstafeln für Programme.

    Meiner Ansicht wäre die zusätzliche Ausstrahlung auf 13°E auch nur eine Erweiterung auf eine etwas größere Randgruppe: Wenn man wirklich etwas tun wollte, für die Verbreitung der Debatten des Europa-Parlaments in Deutschland, dann muss man schon auf 19,2°E aufschalten.
    Wenn man aber die Transponder-Miete auf die Anzahl der wahrscheinlichen Zuseher umlegt, ist es wahrscheinlich billiger an alle Interessierten einen LNB und einen Disecq-Schalter zu verschenken ....
     
  3. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Aber genau darum geht es.
    Vielfalt ist nunmal auf 13° Ost gegeben und nicht auf 9° Ost.
    Könnte es sein das da was schief gelaufen ist...?

    Nachvollziehbar ist der Wechsel bis heute jedoch nicht, oder?

    Wenn ich Ungar wäre, würd ich eventuell auf 9° gehen sonst nur wenn ich ne Drehanlage hätte.
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Hmm,
    1) wieviele der privaten Sat-Anlagen in D sind für 19,2 ° E ausgelegt? (Mein Tipp 90...98 %)
    2) wieviele Anlagen in D können (nur oder zusätzlich) 13 ° E empfangen? (Mein Tipp 10 ... 15 %, und abnehmend....)

    Eine Migration von 9 auf 13 Grad E würde nur eine Minderheit durch eine 10 mal so große Minderheit ersetzen. Umgerechnet auf die gesamten Fernsehzuschauer in D werden die Hotbird-Empfänger wohl unter die 5 % - Klausel fallen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2013
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Die Position 9 Grad Ost dürfte eindeutig gewählt worden sein, weil dort die Kapazität BETRÄCHTLICH weniger als auf Hotbirds' 13 Grad oder gar auf der ultrateuersten europäischen Position 19.2 Grad kostet.

    Hilfreich wäre es, wenn EbS nicht massive bürokratische und teure Hürden für die Kabeleinspeisung legen würde. Intererssierte Kabelanbieter machen da erstmal eine Rolle rückwärts - Proaktive Flächenverbreitung sieht anders aus und ist offenbar von EbS gar nicht gewünscht.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    BBC Parlament sendet ja auch auf dem "englischen Satelliten" (28 Grad) und nicht auf einem den dort keiner standardmäßig angepeilt hat....

    Ganz ehrlich, wenn man so etwas verbreiten möchte (muss ?) dann auch dort wo es die angesprochenen Leute auch empfangen können.

    Und was kostet das schon, werden nicht zig Milliarden auf unnötigeren Wegen einfach verbrannt ? Zahlen ja eh keine Mehrwertsteuer, sparen sie ja schon 19% (lach, nicht ganz ernst gemeint da ja eh Inner-EU).

    P.S. ist es eigentlich interessant da mal rein zu schauen ? Ich würde sicher mal einen Blick da rein werfen wenn er empfangbar wäre... aber extra dafür auf 9 Grad ausrichten ? Ne !
     
  7. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Nimmt man das für Deutschland, dann ja.
    Europäisch gedacht: NEIN !!!
    Denn das was 13° versorgt ist, denk ich mal; 75% mindestens für Europa.
    Da passt in diesem Vergleich 9° aber gar nicht.
     
  8. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    gar nicht gewünscht, wäre der Aufreger schlecht hin.
    Denkt mal an das Bundestags TV zurück. Da wars auch gar nicht gewünscht und als der Druck zu groß wurde hat man gehandelt.
    Ganz unproblematisch übrigens. Vorher wars schlicht weg nicht möglich.

    Sauerei alles.
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Nunja, es geht um das EUROPÄISCHE und nicht das DEUTSCHE Parlament, also müsste man eigentlich versuchen, den Satelliten zu wählen, den alle Interessierten empfangen KÖNNEN.
    Dabei sind auch technische Gesichtspunkte zu beachten (deckt der Beam ganz Europa ab?).
    Eine Parallel-Übertragung auf allen unterschiedlichen Satelliten-Positionen die in den jeweiligen EU-Ländern beliebt sind wäre schnell ziemlich teuer...

    Ich denke, Astra 19,2 als gemeinsamer Nenner wäre aber schon bezahlbar, wenn man sieht, daß sich sogar Dr. Dish das leisten kann... Aber wenn das DR-Dish Modell (möglichst schmaler Anteil am Transponder durch modernes Kompressionsverfahren) gewählt wird, werden sich die Leute auch beschweren, und verlangen, daß es im bandbreitenfressenden und deshalb teureren DVB-S und MPEG2 übertragen werden muss, damit man sich keinen HD-Receiver kaufen muss :winken:

    Demokratie heißt aber nicht, daß man alles Mundgerecht und möglichst bequem vorgesetzt bekommen muss:

    Man sollte auch zur Wahl gehen, wenn das Wetter schlecht ist, nicht rummeckern, wenn man als Wahlhelfer angefordert wird, sondern das als Ehre sehen --- und sich eventuell auch einen weiteren LNB an seine Schüssel schrauben, wenn man an den EU-Debatten teilhaben willl...

    Ich habe nur im Wohnzimmer Multifeed-Empfang. Immer wenn ich alleine zu Hause bin, sehe ich auf EBS und EBS+ nur Hinweistafeln. Zu den Terminen, wenn etwas gesendet wird, sind die Anderen dann da und ich werde überstimmt - muss wohl mal den "Haushaltsvorstand" heraushängen lassen - was aber wieder undemokratisch wäre ;-)

    Ausrichten ist auch gar nicht nötig, wenn man "Internet hat"

    http://ec.europa.eu/avservices/ebs/live.cfm?page=2
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2013
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: EbS endlich wieder für uns alle!!!

    Sorry, guten Morgen ... .hast natürlich recht !

    Dann ändere ich ab in "die EU hat genug schon zum Fenster raus geworfen, sollte es für einen Programmplatz - ist ja kein TP - wohl auch noch reichen".

    Über welchen Satelliten es übertragen werden sollte ändere ich dann auch mal auf Astra ODER Hotbird, der 9 Grad bleibt weiterhin nur "billiger" und wird dadurch nicht "besser" !
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2013

Diese Seite empfehlen