1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eBay

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Mesh, 31. März 2005.

  1. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    Anzeige
    Ich wusste nicht wo ich das posten soll und probiere es mal hier. Hoffe hier sind paar eBay-Freaks.

    Ich habe ein paar Fragen zum Versand und Kauf bei eBay. Wenn ich einen Artikel bei ebay kaufe und es handelt sich um Neuware und es wurde von einem Händler verkauft, habe ich da nicht 14 Tage-Rückgaberecht??? Bei den meisten steht das dabei, aber nicht immer.

    Wie hoch darf denn das Porto sein.

    Ich bin eigentlich kein Anfänger und wollte mir einen MP3-Player kaufen und sah das noch 70 Sekunden zum Ende waren. Ich schaue 18,99 € und noch kein Gebot. Portokosten? keine gefunden und dann habe ich geboten, dachte mir, mehr wie 4,30 für ein Päckchen wird es nicht sein, höchsten 6,70 € für ein Packet. Und dann der schock 15 € Versand.

    Ist das zulässig? Kann ich nicht vom Verkäufer verlangen, dass er die übliche Preise verlangt? oder Zurücktreten? Kommt mir bitte nicht mit selber schuld und ich sollte das durchlesen usw.

    Ich habe mal gelesen, dass man keine Wucher an Versandtkosten nehmen darf.
     
  2. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: eBay

    Na ja, mit einem Gebot akzeptierst du natürlich die Versandbedingungen. Es wird aber immer mehr zur Unsitte bei ebäh, bei den Portokosten abzuzocken. Ich würde den Verkäufer anmailen und ihn darauf hinweisen, das du gerne z. B. 6,70 € für einen Versand als versichertes Paket akzeptierst und evtl. etwas mehr für den Aufwand des Verpackens, Paket und den Aufwand es zur Post zu bringen, aber 15 € finde ich unverschämt.

    Du kannst natürlich auch mal ebäh anschreiben, aber das interessiert die in der Regel nicht im geringsten.

    Zur Frage der Rückgabe bei gewerblichen Anbietern, fehlt dieser Hinweis, kannst du den Artikel auch nach 14 Tagen zurückgeben.
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: eBay

    Ich hatte das auch schon öfter, daß auf der Auktionsseite keinerlei Hinweis auf Versandkosten zu finden waren. Wie soll man denn da die effektiven Kosten überblicken. Demnächst kannst du einen nigelnagelneuen PC für 10 € erwerben, weil die Versandkosten 990,- € betragen.

    Das kann es wohl nicht sein!!

    Klar, am besten von den Auktionen die Finger lassen, ich habe aber den Eindruck, es werden immer mehr. Es muß doch seitens Ebay eine Regelung geben, oder?
     
  4. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: eBay

    nur mal so zur Info: ein versichertes Postpaket kostet neuerdings 7€, nicht mehr 6,70€
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: eBay

    Die Versand und Verpackungskosten kann jeder Verkäufer selber festlegen. Es sind ja nicht nur die 7,00€ für ein Paket (bei DHL), da gehört ja auch noch einige Logistik dazu, eventuell Nachnahmegebühr. Es gibt einige Händler, die die Versandkosten irgendwo verstecken oder auf AGBs verweisen. Sowas muss man sich vorher gründlich anschauen, um nicht überrascht zu sein, oder eben beim Anbieter nachfragen.
    Die 14 Tage Rückgaberecht beziehen sich nur auf Händler. Wenn jedoch Ware als gebraucht angeboten wird, kann auch ein Händler das Rückgaberecht ausschliessen.
     
  6. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: eBay

    @Spid3r: Stimmt, habe schon einige Zeit keine Pakete mehr mit DHL verschickt, ist ja Wahnsinn.
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: eBay

    Hatte aber mal so einen ******* der trotz des Satztes "VK 7,00" mir sagen wollte, er hätte die VK nicht gesehen, und hat sich mir mir einen Mail-Wechsel geliefert, weil er nur max. 5 Euro bezahlen wollte, obwohl ein Paket wesentlich teuerer ist.
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: eBay

    Ah da habe ich letztens auf "ct magazin.tv" eine Reportage über genau diesen Fall gelesen: Abzocke bei ebay Versandkosten. In dem Fall hat der Verkäufer auch einen MP3 Player allerdings mit 49 Euro Versandkosten verkauft. Das ist sittenwiedrig, wie in dem Fall dargestellt wurde. 15 Euro ist natürlich schon schwieriger, da ein Verkäufer durchaus auch Kosten für Lagerung, Verpackung und Logistik auf den Versand schlagen darf.
    Wenn Du DSL hast, empfehle ich Dir die Reportage von der c't einfach mal anzuschauen: Vorsicht Kunde, ct magazin.tv.
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: eBay

    Aber du guckst dir doch vorher die Seite an, wenn dort VK von 10 Euro stehen, geht man halt nicht auf "Bieten", sondern guckt zum nächsten Anbieter. Wenn nichts dasteht, frag ich vorher nach.....
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: eBay

    Falls es sich um den "Samsung Chip 128MB MP3"-Player handeln sollte, so stehen die Versandkosten von 14,99€ aber dabei.
     

Diese Seite empfehlen