1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EBay Sofortkauf

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von John24ffm, 27. Juli 2016.

  1. John24ffm

    John24ffm Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo habe am 28.06.16 über EBay Sofortkauf etwas verkauft. Der Käufer hat am 29.06.16 zugeschlagen. Heute nachdem ich den Käufer zum zweiten Mal per Nachricht und weitere Schritte über Ebay eingeleitet habe , meinte der Käufer das er kein Interesse mehr habe .


    Meine Frage: Habe ich Anspruch auf mein Geld??
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Schalte doch ebay ein, die sollen sich darum kümmern.
     
  3. Eurone

    Eurone Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Natürlich. Der Käufer geht einen verbindlichen Kaufvertrag ein.
    Wenn es sich aber nicht gerade um ein Auto oder eine Immobilie handelt, dürfte sich ein Rechtsstreit eher nicht lohnen. Stelle es neu ein und lasse dir von Ebay die Verkaufsprovision erstatten.
     
    Rownosci gefällt das.
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    warum sollte er?
    vertrag ist vertrag, und diese sind bei ebay ebenso rechtsverbindlich wie z.b. bei sky.
    wenn man das auf sich beruhen lässt, arbeitet man spassbieter in die hände.
    muss kein auto oder eine immobilie sein, wenns mehr als 100,- sind,würde ich dem auf die zehen treten.
     
  5. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ebay hat für solche Fragen eine FAQ und entsprechende Hilfeseiten,dort findest du eher Antworten.
     
  6. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    1.664
    Punkte für Erfolge:
    163
    Am besten, Du verkaufst küntig nur noch via PayPal/Lastschrift/Kreditkarte. Mache ich immer so. Dann kann Dir kein Spaßbieter bzw. Spaßkäufer mehr "passieren". Im Zweifel erstattet PayPal das Geld und der Spaßkäufer fliegt raus.

    Gruß Holz (y)
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.742
    Zustimmungen:
    2.546
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Bist die als Privater Verkäufer oder Gewerblicher Verkäufer angemeldet?

    Im ersten Fall kannst du das Rücktrittsrecht ausschliessen (musst es aber sichtbar erklären) und im zweiten Fall steht dem Käufer auf jeden Fall das Fernabsatzgesetz (ausser bei ganz wenigen Warengruppen) zu.

    Wenn der Käufer dann gleich zurücktritt ist es immer noch besser als wie wenn er es zuerst ausgiebig testet und dann zurücksendet.
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    was soll das bringen, wenn der käufer kein interesse am gegenstand hat und nicht bezahlt?
     
  9. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    1.664
    Punkte für Erfolge:
    163
    Er ist mit seinem Sofortkauf einen rechtsverbindlichen Vertrag eingegangen. eBay ist bei einer Kaufabwicklung via PayPal (nicht Banküberweisung) im Problemfall weit entgegenkommender. Hat man hingegen Banküberweisung angeboten und der Spaßkäufer diesen Zahlungsweg gewählt, ist man in der Regel dann der Dumme.

    Gruß Holz (y)
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    der dumme ist man bei PP.
    du kaufst etwas, bezahlst per PP, machst einen fall bei PP auf, das gekaufte dinges ist z.b. defekt, entspricht nicht der beschreibung usw. da bekommt der käufer im 99% der fälle sein geld wieder.
    als verkäufer schaust du dann dumm aus der wäsche und hast den ärger.
    bei banküberweisung hast DU das geld, sonst niemand, kann dir auch keiner wieder nehmen.
    wenn ich etwas verkaufe, ich biete NIE PP. (allerdinds nur kleinanzeigen, noch nie ärger gehabt)
     
    rolaf gefällt das.

Diese Seite empfehlen